K / K-Project

  • 8055412098_c9d5772373_o.jpg


    "K" ist ein Anime der das Genre Action, Superpower, Martial Arts und etwas von Fantasy/Magie zusammen vereint.
    Dabei ist der Anime sehr detailreich gezeichnet und aufwendig animiert, teilweise kommt es so vor, als würde in dieser Welt wirklich jemand eine Kamera führen.
    Die Ausstrahlung erfolgt seit dem 4. Oktober 2012 - der Anime soll wohl 13 Episoden haben, die letzte Folge würde dann am 27. Dezember 2012 erscheinen.


    Yashiro Isana wird von seinen Mitschülern als etwas seltsam betrachtet, er schnorrt sich sein Essen zusammen und verbringt dann, mit seiner Katze, den halben Schultag auf dem Dach und hält ein Nickerchen.
    Für ein Schulfest soll möglichst jeder Schüler anpacken und helfen, so hilft Yashiro einer Mitschülerin und soll für sie ein paar Dinge besorgen.
    Auf diesem Weg wird er von einigen Bandenmitgliedern entdeckt und plötzlich gejagt, er hat allerdings keine Ahnung wieso...
    Gerettet von einem Mitglied, einer anderen befeindeten Bande, wiegt er sich in Sicherheit - bis ihn sein scheinbarer Retter umbringen will, denn Yashiro soll für den Mord an Menschen verantwortlich sein und so erfährt er, dass es in dieser Welt sieben Könige gibt, die sich untereinander bekriegen und deren Vasallen übernatürliche Kräfte besitzen.


    Ich sehe mir den Anime zur Zeit an und bin sehr begeistert, es erinnert mich ein wenig an X, Menschen mit übernatürlichen Kräften, die sich gegenseitig bekämpfen und auf das Gleichgewicht achten, im unwissenden der Menschheit.
    Wie auch schon erwähnt, ist die Animation wirklich erste Klasse, sieht man wirklich verdammt selten, wenn überhaupt irgendwas so stark wie in K animiert war.


    PS: Verdammt schwer n Anime vorzustellen ohne irgendwie groß zu Spoilern, Hut ab an denen, denen das leicht fällt. :D

  • Der rothaarige JÜngling spricht mich an (ja, TROTZ roter Haare). DRRR!! fand ich ganz ok, die erste Hälfte war n bisschen zäh... wenn das hier vergleichbar aber besser is, werd ichs mir wohl mal zu Gemüte führen :-} 13 Folgen sind ja schnell gesehen.

  • K war wie ein 13 Episoden langer Trailer.
    Die Story ist an mir vorbeigegangen ohne irgend einen Eindruck zu hinterlassen.


    Ich meine der Anime war gut, okay aber die Welt in der K spielt lässt noch so viele Fragen offen. Fragen die mich die ganze Zeit über mehr interessiert haben als Shiros Erinnerungen und der Mord an Totsuka(?). Ich hoffe der Film klärt ein wenig mehr.
    "Das bessere Durarara!!. " finde ich ziemlich unpassend, ich sehe zwar gewisse Ähnlichkeiten und was, wer für besser hält ist mir relativ Schnuppe, aber Drrr!! ist um einiges Anspruchsvoller als K. K hat faszinierende Charaktere, über die ich zuweilen gerne mehr erfahren würde, komische Momente, mitreißende Action die mit jeder Folge ein kleines süchtiges Monster in mir füttert und in sich stimmige Puzzlestücke, die ein Bild ergeben obwohl noch viel zu viele fehlen. Aber die Geschichte um die es im Prinzip geht, ist einfach flach.


    Ich wüsste gerne mehr über das Prinzip der 7 Könige, warum manche von ihnen allgemein-nützliche Organisationen stemmen während andere nur für sich (und ihre Gruppe) leben. Wie die Könige zu Königen geworden sind. Wer die verbleibenden Könige sind und welche Rolle sie innehaben. Wie Anna zu Mikotos Gruppe gekommen ist. Was aus Mikotos Gruppe nun da er tot ist wird. Ob ein neuer König geboren oder "erwählt" wird. Wieso Kuroh den roten und blauen so bekannt war obwohl es hieß der letzte farblose König hätte irgendwo im Abseits gelebt. Woher sich der blaue und der rote König kannten. Was genau Fushimi dazu bewegt hat die Seiten zu wechseln. Warum japanisches Deutsch immer so abgehackt klingt. Ehh....Wie der Leutnant zum goldenen König wurde. Und was am wichtigste ist:
    Ist Neko nun eine Katze in Menschengestalt oder ein Mensch in Katzengestalt? oó'

    There is darkness everywhere, when the sun does down.

  • Ich hab's ja via chat erfahren, dass es weiter gehen wird. Ich hab mich wirklich sehr gefreut!
    Das Ende der ersten Staffel hat wirklich einige Fragen aufgeworfen,
    und ich hoffe in der Forsetzung werden diese aufgeklärt :3


    AHH. Es soll jetzt schon weiter gehen! Bitte, ihr müsst ne Großankündigung machen, wenn es weitergeht!

  • AHH. Es soll jetzt schon weiter gehen! Bitte, ihr müsst ne Großankündigung machen, wenn es weitergeht!


    2014. :troll:
    Ich tippe mal auf einen Kinostart in jenem Sommer, anschließend noch mindestens 6 Monate des Wartens auf Blu-Ray/DVD... also noch mindestens 1,5 Jahre.

    Ringlord@MyAnimeList
    ow-log.png

  • 599093.jpg
    Beschreibung:
    Faul, fauler, am faulsten, Yashiro Isana. Er schnorrt das Essen von den Mitschülern und verpennt den Tag am liebsten auf dem Dach mit seinem Kätzchen. Kein Wunder, dass er als Sonderling gesehen wird. Als er einen kleinen Botengang für eine Mitschülerin machen muss, wird er Zeuge eines Bandenkrieges. Und plötzlich richtet sich alle Aufmerksamkeit auf ihn. Auf seiner Flucht wird er von Kurou Yatogami gerettet, vor dem er aber ebenfalls flüchten muss, trachtet ihm dieser doch genauso nach dem Leben wie alle anderen. Aber besser geht ja bekanntlich immer: kaum Zuhause angekommen, sitzt ein nacktes Mädchen namens Neko auf seinem Bett, das über magische Kräfte zu verfügen scheint. Und dann klingelt auch noch Kurou ganz höflich an der Tür...


    Das ist die Beschreibung. Ich finde sie iwi komisch und langweilig. Dumme Beschreibung. Was solls... Der Anime ist VIEEL interessanter... :tss:


    Trailer:



    Leider hab ich keinen besseren gefunden... Das andere ist auf Englisch, was die Story deutlich besser beschreibt als die Beschreibung..


    Meine Meinung werde ich dann später editieren.


    Wer ist eurer Lieblings Chara?
    Wie findet ihr die Story?
    Was haltet ihr von HOMRA?
    Wie fandet ihr das Ende?
    Eure Meinung eben :) Bin gespannt.hoffentlich kennt jemand den Anime :pinch::pinch::pinch:

    xly3kzds5l6t.png

    2 Mal editiert, zuletzt von Aikiko ()

  • Ich liebe K Project :herz:


    Ich bin vor einiger Zeit selbst über den Manga gestolpert und fand ihn auf anhieb fazinierend.
    Zu diesem Zeitpunkt wusste ich aber noch nicht das er zu einem Anime gehörte und fand das Ende doof,weil es eben total offen war.
    Das hat sich natürlich aufgeklärt nach dem ich den Anime gefunden habe.


    Die Story selber ist total genial und ich habe jeden Folge genossen. Manchmal war die Story etwas undurchsichtig dann aber auch irgendwie vorhersehbar. Aber genau das hat mir besonders gut gefallen, ich denke den Anime werde ich mir sicher noch einmal anschauen.


    Zu meinen Lieblingen gehört ganz klar "Stray Dog" Kurou. Der Typ ist einfach nur cool,total ernst und pflichtbewusst und von seinem alten Mentor besessen :-] Der und sein Tonbandgerät. :D


    Ansonsten finde ich Anna echt total süß und am liebsten würde ich sie den ganzen Tag knuddeln.


    Hmm Homra ist ja mehr eine Familie als ein Gang,der zusammenhalt stimmt einfach.


    Ich freue mich auch schon auf den K- Project "Days of Blue" Manga der im Dezember rauskommen soll.



    Liebe Grüße Cassy

    pfx5qxzz.png

  • Das kommt ja neu in der Anime Night bei Pro7 MAXX. oo


    Hab die erste Folge anschaut, aber noch nicht ganz verstanden worum es geht. o,o Aber grafisch haben sies bisher wirklich sehr schön umgesetzt, lenkt auch etwas ab vom Rest. xD Mal schauen wies weitergeht.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png