Formel 1

  • Am Ende kam es wie es kommen musste. Das beste Team gewann die WM mit ihrem besten Fahrer. Ferrari mit wenig Glück und etwas Unvermögen in den ganz wichtigen Momenten.


    Also: Lewis Hamilton Formel 1 Weltmeister 2017.


    Da noch die Geschichten des Jahres: https://www.blick.ch/sport/for…des-jahres-id7655762.html


    Nächste Saison wird sicher auch wieder interessant. Die Cockpits werden ja neu vom Halo-System geschützt sein, was fast keiner gut findet, aber ja. Wer in diesen Cockpits sitzen wird, ist bei fast allen Teams schon klar. Wirklich fraglich ist eigentlich nur bei Williams wer da, für den erneut zurückgetretenen Massa, sitzen wird. Robert Kubica ist da weiterhin ein Thema. Nach seinem Rallye-Unfall ist er ja fast einhändig unterwegs, dennoch wurde er zu Tests eingeladen. Bei Sauber sind beide Sitze noch nicht bestätigt. Aber es kann gut sein, dass Wehrlein rausfliegt (in den Qualis besser und 5 zu 0 Punkte gegen Ericsson) und Ferrari dafür Charles Leclerc, der auch schon einige Fahrten im Sauber hatte, installieren kann, da Sauber auch nächste Saison wieder mit Ferrari-Motoren fährt und das sogar mit einer deutlich aktuelleren Version als dieses Jahr. Der Honda-Deal starb ja mit der Absetzung von Kaltenborn als Teamchefin bei Sauber. Ferrari würde es auch gerne sehen, wenn Antonio Giovinazzi, der schon Rennen für Sauber fuhr, auch noch Ericsson ersetzt.


    Also meine Meinung dazu ist.. Wenn man einen behalten sollte, dann würde ich Wehrlein behalten. Ericsson hatte genug Chancen und konnte wirklich selten etwas Positives zeigen. Von dem hab ich wirklich langsam die Nase voll. Wehrlein hat noch Potential. Bei Ericsson sitzen halt einige Sponsoren noch im Boot, weswegen man ihn nicht so einfach rauskicken kann.

    Der neue Teamchef Frédéric Vasseur meinte, dass bald eine Entscheidung bekannt gegeben wird. Naja, am Ende fährt noch die erste Frau im Sauber ein Rennen. o,o


    Wir werden sehen..

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Kurz und knapp: ja es war eine tolle aber fast vorhersehbare Saison.

    Ich hoffe das Ferrari und Red Bull nächstes Jahr mehr Power haben.

    sehr begeistert war ich von Force India, wahnsinn was die geleistet haben und auch noch Platz 4 bei

    den Konstruktören geschafft.

    Interessant wird es bestimmt auch bei Renault und McLaren mit Renault Motor, ich hoffe Alonso kann endlich mitkämpfen!

    Von dem Halo System bin ich ja nicht so sehr begeistert...

    200_s.gif

    ~A Post by Scorpion~

  • Wie auch immer. Sauber gab wohl ziemlich offiziell ihre Fahrer bekannt. Also fahren in der nächsten Saison Charles Leclerc und Marcus Ericsson im Sauber um die Strecken dieser Welt.


    Wird wohl dann so sein, aber mein weiss ja nicht, Sauber hatte ja schon mal zuviele Fahrer unter Vertrag für die 2 Plätze. XD


    Fast erfreulicher als die Fahrerwahl, ist die zukünftigte Zusammenarbeit mit Alfa Romeo. Nach über 30 Jahren kehren die zurück in die F1 und daher heisst das Team nächste Saison wohl Alfa Romeo Sauber F1.


    Vielleicht geht es mit Sauber ja wieder aufwärts. Immer hin hat man diese Saison keine 0 Punkte eingefahren, immer hin 5 Zähler durch Wehrlein, der, welch' Überraschung, das Team verlassen muss. Ich glaube bei Williams wurde noch kein zweiter Fahrer bestätigt, vielleicht noch eine kleine Chance für ihn.


    Da nochmal Infos und Bilder: https://www.srf.ch/sport/motor…on-2018-im-sauber-cockpit

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Wieder ein paar News.


    Die Grid Girls wurden schon mal abgeschafft. o,o


    Dann wurden die alten Startzeiten abgeschafft. Die Rennen starten in Europa meist um 15:10 Uhr, statt wie bisher um 14 Uhr. Die Leute sollens dann eher schauen, na wenn man meint. Da sind alle Termine in einer Grafik: https://www.blick.ch/sport/for…l-1-rennen-id7929520.html


    Das letzte Cockpit wurde in der Zwischenzeit auch besetzt. Der 22-jährige Russe Sergei Sirotkin kauft sich bei Williams ein. Kubica zumindest als Testfahrer im Team. Sirotkin war ja damals auch bei Sauber, man stellte dem Team Deals mit russischen Geldgebern in Aussicht. Da kam leider nie etwas, deswegen beendete man die Zusammenarbeit mit Sirotkin dann auch. Wobei ich sagen muss, dass ich von Sirotkin doch eine relative gute Meinung habe. Momentan gehe ich davon aus, dass er Stroll ähnlich zerlegen wird wie Massa bisher.


    Aber mal sehen, muss alles noch gefahren werden. ;D

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Wird alles nur noch blöder, angefangen hat es mit dem Halo System.

    Die Startzeiten find ich sowas von bescheuert, überhaupt die 10 Minuten nach Punkt,

    alleine schon wegen der Begründung das es für die TV Sender leichter ist.


    So und dann auch noch die Grid Girls weg; gehts noch??

    Diese Tradition gibt es schon seid den 50zigern, jetzt auf einmal passts nicht mehr?


    Bin gespannt was noch alles kommt.

    Also ich freu mich schon mehr auf die MotoGP Saison, da sind sie wenigstens noch vernünftig

    und es bleibt bis zum Schluss spannend.

    200_s.gif

    ~A Post by Scorpion~

  • Die Startzeiten sollen für die Zuschauer besser sein. Also ich finde es nicht, meintetwegen können die Rennen immer schon um 13 Uhr starten, dann kann man nachher noch andere Sachen machen. o,o Für das Schweizer TV ist das auch nicht gut. Kaufen sich die teuren Rechte, aber solange auch noch Fussball gespielt wird, überschneidet sich das dann ein paar Mal, weil jeden Sonntag ein Spiel um 16 Uhr live übertragen wird. Wird vielleicht nicht so oft der Fall sein, aber dennoch doof für den Sender. oO


    MotoGP werde ich diese Saison auch wieder mehr verfolgen. Bin gespannt ob Tom Lüthi um die Punkte fahren kann oder eher um die rote Laterne. o,o In den Tests lief es ihm ja bisher nur mies und die Saison fängt ja auch schon wieder an.


    Bei den F1-Tests gings auch Rund die letzten Wochen. Scheinbar haben Ferrari und Red Bull aufgeholt. Aber wer weiss.. Wegen Schnee und tiefen Temperaturen oft an den Trainingstagen, in Spanien, wird da noch einiges offen sein. Bei Alfa Sauber ist man ja auch wieder zuversichtlich und hofft nicht mehr ganz so weit hinter den zweitletzten zu sein.. Auch wenn man auf eine Runde immer noch gewaltig auf die Top-Teams verliert.. Jedenfalls haben sich die Fahrer auch schon positiver geäussert, als auch schon. Weniger positiv, dass Ericsson und Leclerc den Sauber schon 5 Mal ingesamt ins Kies befördert haben, dass sie jeweils mit dem Kran zurück in die Box gebracht werden mussten. ;D Natürlich fuhr man viele Testrunden, weswegen Zwischenfälle wahrscheinlicher sind, aber ist schon ein wenig oft..


    Ausserdem scheint Kubica seine beiden jungen Stammpiloten klar hinter sich zu lassen. Nicht ganz unterwartet, aber die bringen halt auch mehr Kohle und Sirotkin fehlt halt die Erfahrung schon noch, von Stroll hielt ich noch nie viel.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Ich hab mich nie für Sport schon garnicht Motorsport interessiert (blödes im Kreis fahren)! xD


    Aber das mit dem abschaffen der Girls finde ich schon irgendwie frech! Ich meine die gehörten da einfach schon immer zu! Das ist wie Football ohne Cheerleader!

    Vermutlich haben sich ein paar ältere Leute darüber aufgeregt, dass zuviel Haut zu sehen war...

    72zdd9dt.jpg

    Traue keinem Pika! Du bereust es sonst, versprochen! òÓ

  • Ist halt sexistisch, gegen alle Frauenrechte, erniedrigend und was mir gerade nicht alles einfallen will. Eigentlich killt es nur Arbeitsplätze. o,o


    Aber die Idee war ja auch mal, dass man eben junge Talente einlädt und die dann da rumstehen dürfen bei ihren Idolen. Kinderarbeit kann kommen. ;D

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Die Tests waren recht interessant muss ich sagen, Daniel Ricciardo hat sogar die Pole Zeit vom Lewis um eine Sekunde eingestampft.

    Ferrari war auch super unterwegs und Alonso konnte auch im McLaren eine super Zeit fahren.

    Bin gespannt, hoffe das es eine spannende Saison wird!

    200_s.gif

    ~A Post by Scorpion~

  • Viel bleibt wohl nicht mehr, als auf Spannung zu hoffen. o,o Obwohl es im Mittefeld eigentlich oft spannend war, nur an der Spitze nicht wirklich bei einem Grossteil der Rennen. xD


    Da nochmal ein paar mehr Änderungen: https://www.blick.ch/sport/for…mel-1-2018-id8131460.html


    Ist sicher nicht für alle so interessant. Halo kennen auch schon alle, nochmal neue Reifentypen wird wohl auch schon bekannt sein.. Was vielleicht noch zu erwähnen wäre, dass für die 21 GPS noch weniger Motoren und Teile straffrei verwendet werden dürfen. Zuverlässigkeit könnte schon besser geworden sein, aber ich glaube auch mal, dass die Strafenflut trotzdem ziemlich gross bleibt. Nützt eben auch viel, wenn man ein neues brandneues Teil bekommt und nur in einem Rennen weiter hinten starten muss.


    Sehr interessant, dass man beim Öl auch nochmal hinschaut, ist vielleicht etwas Kleines, was aber doch ein paar Auswirkungen haben könnte. o,o Vor allem wenn dann wirklich alle das Gleiche reinkippen müssen.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Ich habe das letzte Rennen leider nicht sehen können, hab nur eine kurze Zusammenfassung gesehen.


    Was man aber sagen kann, dass es an der Spitze doch wieder spannend wurde. In Australien natürlich lange Zeit wenig spannend, da zog Hamilton einmal mehr davon. Doch dann virtuellem Safty Car und weil Hamiton schon vorher an der Box war, wohl gleich nach Kimi um von dem nicht überholt werden zu können, konnte Vettel während der Phase reinkommen und schaffte es auf fast magische Weise die Spitze zu behalten. ;D Wenn er normal den Stopp hätte machen müssen, hätte es natürlich niemals gereicht. Vettel konnte sich danach auch gut verteidigen und Hamilton liess es die letzten Runden auch gut sein, daher der Sieg für Vettel.


    Weiter zu Bahrain. Da auch Vettel der Sieger und wieder mit einem harten Kampf, aber dieses Mal gegen Bottas, weil Hamilton zurückversetzt wurde, weil er etwas ersetzen lassen musste am Auto. Für Vettel aber ein Start-Ziel-Sieg, da er ja auch schon die Pole holte. Kimi überfuhr dann auch noch einen seiner Mechaniker, aber der meldete sich aus dem Spital und es scheint ihm, den Umständen entsprechend, gut zu gehen.

    Dann holte Sauber auch noch 2 Punkte! Das erste Mal, dass Ericsson im Sauber Punkte holte, im fast 50. Rennen ... Nach der Quali war ich nicht so begeistert, es fehlte 1 Sekunde auf die Top10 und sogar eine halbe Sekunde auf Q2, also was die letzten dann in Q2 fuhren. Aber mit guter Strategie schaffte es Ericsson erstmals in die Punkte. Freude herrscht.


    Ausserdem gab Nico Rosberg bekannt, dass er 2019 in die Formel E einsteigen will. Als Investor und er darf das Auto von 2019 dann auch testen im Mai in Berlin, welches ja dann mit neuem Design daherkommt und über die ganze Renndauer halten soll, bisher musste immer gewechselt werden, weil die Batterien so schnell leer waren. Ob er auch Rennen fahren will, ist bisher nicht bekannt, aber da Mercedes scheinbar auch in die Formel E einsteigen will, wer weiss..

    Quelle: https://www.blick.ch/sport/mot…rmel-e-ein-id8230257.html

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • 2019 soll es nun doch einen Deutschland GP geben. Eigentlich wollte man die Kosten ja nicht mehr. Aber nun ist auch noch Mercedes eingestiegen und ein neuer Vertrag wurde verhandelt, deswegen in Deutschland im provisorischen Kalender mit dabei und damit wird es ziemlich sicher ein Rennen geben. ;D

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Viele Talente machten bei Sauber die ersten Schritte und nun kehrt ein Talent zurück. Kimi Räikkönen soll 2019 und 2020 für Sauber an den Start gehen. Dafür wechselt Leclerc zu Ferrari ins Cockpit!


    Quelle: https://www.srf.ch/sport/motor…n-kehrt-zu-sauber-zurueck


    Die F1-Saison dauert zwar noch ewig, aber es wurde wohl nun Nägel mit Köpfen gemacht. Hoffentlich wird das nicht zu teuer für Sauber, sollten ihr Geld besser ins Auto stecken, als in teure Fahrer. ;D


    Jedenfalls fuhren 2001 ein gewisser Kimi Räikkönen und ein gewisser Nick Heidfeld im Sauber. Damals holte man den 4. WM-Rang und war so gut wie noch nie zuvor. Seit 1993 ist das Team bereits in der F1.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Das wars dann auch mit der Saison. Wegen einiger Fehler von Vettel, war es leider nicht mehr so spannend bis zum Ende. Vor allem auch auf den Strecken die den Ferrari mehr gelegen hätten, gab es zuviele Pannen bei Vettel. Aber egal, ich glaube dennoch, das der Mercedes trotzdem nochmal das beste Auto war, konnten einige Male im Rennen noch zulegen, und Hamilton konnte es durchziehen. Daher natürlich verdienter Weltmeister.


    Dann weiter zu den Sauber. Am Anfang der Saison sah es nicht so gut aus. Doch Fahrer und Auto konnten sich nach und nach steigern. Nachdem es pro Runde einst noch um eine halbe Sekunde fehlte für die Top15 und eine Sekunde und mehr für die Top10, holte man am Ende sogar einmal den Platz hinter den 3 Top-Teams. Wenn die Saison noch etwas länger gegangen wäre, hätte man sicher auch die Force India überholt. ;D Aber wichtiger war eh, dass man die Toro Rosso in der Weltmeisterschaft hinter sich liess, weswegen man doch ein paar Millionen mehr Kohle kassieren kann.


    Leclerc wird uns nun leider verlassen. Dafür kommt ein Sieger aus der aktuellen Saison dazu, was ein Tausch. Kimi+Leclerc wäre nur noch cooler. Aber kann man nix machen. Hauptsache Ericsson ist weg, war nicht mehr schön mitanzusehen, wie der von Leclerc zerschossen wurde. Also von den Zeiten und Leistungen her, abgeschossen hat Ericsson zum Beispiel Nasr einst in Monte Carlo.. Apropos zerschossen. Alonso gewann jedes Qualiduell gegen Vandoorne. Als einziger Fahrer und das erste Mal nach 10 Jahren. Vor 10 Jahren verlor ein gewisser Nelson Piquet jr. ebenfalls alle Duelle gegen seinen Teamkollegen, dessen Name war auch Alonso. Schade, dass Alonso nächste Saison nicht fährt, da geht schon etwas verloren für den Zirkus. Da kann sich Hamilton seine blöden Sprüche sparen. Er sagte, dass er keine Fahrer vermisst, welche aufhören, aber bei Alonso wäre es so, dass es ihn vermissen werde. Aus meiner Sicht nur ein blöder Spruch, weil die sich einst als Teamkollegen bis aufs Blut bekämpften, sich gegenseitig die WM-Chancen nahmen, Alonso hatte Hamilton in einem Rennen sogar in der Boxengasse "gesperrt", dass der nicht rechtzeitig rauskam.. Aber egal. ;D


    Zum letzten Rennen gibt es auch noch einiges zu sagen. ;D Will Smith hatte da ziemlich Spass ums Rennen herum. In der Boxengasse oft zu sehen, vor dem Start der Aufwärmrunde die Fahne schwenken, kleines lustiges Video mit Hamilton, ... Er durfte auch an den Boxenfunk als Hamilton die WM perfekt machte, vor ein paar Rennen. ;D

    Die Sauber mit Ericsson mal wieder im Pech. Bei Leclerc leider die falsche Strategie. Da wäre der 5. Platz bei dem Rennverauf drinnen gewesen, aber leider holte man ihn beim Unfall von Hülkenberg am Anfang rein.. Dass es anders gegangen wäre, zeigten auch andere Fahrer, welche sehr lange mit dem Hyper Soft unterwegs waren. Das war schade. Vor allem auch, weil man im Quali so stark war. In Q1 und Q2 hatte ja Leclerc in den ersten beiden Sektoren jeweils die absolut schnellsten Zeiten aufgestellt und das am Ende vom Quali und nicht am Anfang. Da muss man in der Geschichte weit zurückgehen, dass Sauber irgendwo mal Bestzeiten aufstellt. XD


    Vielleicht noch ein paar Worte zu den Änderungen dieser Saison. Startzeiten habe ich schon am Anfang verflucht und das war leider so, man muss viel zu lange warten bis das Rennen losgeht und im Schweizer TV hat es sich doch auch mehrmals mit dem Fussball überschnitten gehabt. Aber das wohl nur ein Schweizer Problem. ;D

    Die andere grosse Änderung war ja das Halo. Es sieht zwar relativ unschön aus, jedoch glaube ich schon, dass es sich gelohnt hat. Es gab doch wieder den einen oder anderen Unfall, wo es für den Fahrer hätte gefährlich werden können. Leclerc hatte einmal sehr viel Glück, als ein Gegner über ihn geschossen kam, ohne Halo wäre es da schlimm ausgegangen, würde ich mal meinen. Hülkenbergs Überschlag und landen auf der Seite zuletzt in Abu Dhabi hätte vielleicht auch schlimmer enden können, auch wenn es da schwerer zu sagen ist, ob es da geholfen hat, aber ich hatte weniger Angst um den ehemaligen Sauber-Piloten, als die Leute welche von der Regie eingefangen wurden. oO Komische Regie. Also Halo gut.


    Ausblick auf die nächste Saison ist etwas früh. Man kann nur hoffen, dass Sauber wieder ein gutes Auto zusammenbasteln kann. Fahrerduo scheint mir in Ordnung zu sein. Plätze sollten nur auch alle belegt sein, es gab doch einige Wechsel. Vielleicht noch kurz die Zusammenfassung:

    Mercedes weiterhin mit Hamilton und Bottas, Ferrari mit Vettel und neu mit Leclerc, Red Bull mit Verstappen und neu mit Gasly, Renault mit Hülkenberg und neu mit Ricciardo, Haas weiterhin mit Grosjean und Magnussen, McLaren neu mit Sainz und Lando Norris, Force India mit Perez und neu mit Stroll, Sauber neu mit Kimi und Giovinazzi, Toro Rosso neu mit Alexander Albon und Rückkehrer Kwjat und für Williams starten neu Kubica und George Russell.


    Also dann. Man sieht sich Mitte März wieder. xD

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png