The 100

  • Hi.


    Pro7 zeigt mal wieder einer neue Serie und zum Start in Spielfilmlänge! Ab Heute 20:15 Uhr.


    Sie heisst "The 100", kommt aus den USA und wird da schon seit 2014 ausgestrahlt. Es gibt bisher 29 Folgen in zwei Staffeln, aber es soll noch weitere Folgen geben. Von der Genre her ist die Serie in Science-Fiction, Drama und Postapokalypse einzuordnen.


    Die Geschichte dreht sich um 100 kriminelle Jugendliche, welche von der Raumstation "Ark (oder Arche)" auf die Erde geschickt werden um zu testen ob man da wieder leben kann. Was vor allem wichtig wäre, weil auf der Raumstation der Sauerstoff aufgebraucht wird in den nächsten Monaten. Da vor 97 Jahren ein Atomkrieg stattgefunden hat und die Erde Radioaktiv verstrahlt wurde, ist es ungewiss, ob eine Rückkehr überhaupt möglich ist.. Obwohl man die Jugendlichen überwachen will, verliert man natürlich den Kontakt zu ihnen..


    Mit Schauspielern wie Eliza Taylor, Paige Turco, Marie Avgeropoulos oder Bob Morley. Die mir persönlich alle nicht viel sagen. Vielleicht werden sie mit der Serie richtig bekannt. ;D


    Quelle und weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/The_100
    Trailer: http://www.prosieben.ch/tv/the…ie-letzten-ihrer-art-clip


    Bye.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Ich glaube ich habe mal bis Folge zwei oder drei geguckt und dann aus irgendeinem Grund aufgehört.
    Wahrscheinlich weil ich nicht jede Woche auf eine neue Folge warten wollte.
    Aber ich fand die Serie ganz nett, hat mich ein bisschen an Lost erinnert.
    Vielleicht gucke ich sie mir nochmal auf deutsch an.


    Das sind Straftäter, bei denen ist es nicht so schlimm wenn die dabei verrecken.

  • Klingt langweilig, werde dennoch reinschauen.


    Obwohl die Serie für mich keinen Sinn macht, ich meine wer schickt 100 Jugendliche raus um zu prüfen ob die Erde bewohnbar ist?

    Ich musste auch erst die erste Folge schauen um zu verstehen was genau die Gründe sind. o,o Es geht darum, dass man Straftäter auf der Ark, wie die Raumstation heisst auf der die "letzten Menschen" wohnen, normalerweise ins Weltall entlässt. Damit die also nicht weiterhin Ressourcen verbrauchen.. Egal wie lächerlich das Vergehen ist. Jedoch werden Kinder nicht so "hingerichtet", also erst wenn sie 18 sind. Deswegen hat man 100 jugendliche Straftäter (obwohl einige nichts gemacht haben was heutzutage und in den meisten Ländern illegal wäre) übrig um sie auf die Erde zu schicken. Weil es da zwei Probleme gibt. Das Erste wäre, dass man nicht weiss wie es auf der Erde aussschaut. Ob da weiterhin alles verstrahlt ist oder wie. Das Zweite, dass man keine Raumschiffe oder irgendwas hat um eine einigermassen sichere Landung zu gewährleisten. Es werden nur eine über 100-jährige Kapsel abgeworfen, mit der es eh schon fast ein Wunder war, dass sie nicht verglüht ist beim Eintritt in die Atmosphäre. Dass bei der Landung dann nur zwei gestorben sind, war eigentlich schon ein Glück. ;D


    Also ich fand die ersten drei Folgen schon recht interessant.. Hat fast alles was eine gute Serie braucht. Mysterien, das Weltall und ein kleines Psychomädchen. =) Das macht den Kreis schon rund. xD

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Ich war wirklich süchtig nach der 1. Staffel von The 100 und habe sie mir komplett an einem Tag angesehen. Diese Serie war einfach mal was ganz anderes und ich freute mich sehr als ich erfahren hatte das eine 2. Staffel kommt und nun auch die 3. ausgestrahlt wurde. Leider hat aber was mich betrifft die Serie sehr stark abgenommen, alles was die 1. Staffel so super gemacht hatte nahm in der 2. Staffel ab und würde in der 3. Staffel komplett weggelassen oder verändert.


    Mit freundlichen grüßen
    Dirty

    Zitat von Winston Churchill

    Wenn man viele Feinde besitzt bedeutet es, das man für etwas im Leben gekämpft hat!

  • Was wurde weggelassen oder verändert in der 3. Staffel?


    Also ich fand den Anfang auch etwas interessanter als jetzt das Ende der 3. Staffel. Aber die 4 Staffel verspricht sicher einiges. Nur muss die zuerst produziert werden. xD

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Was wurde weggelassen oder verändert in der 3. Staffel?

    Am besten kann ich das erklären wenn ich die 1. Staffel kurz und grob revue passieren lass:
    (Spoilerwarnung)


    Was sich verändert hat in meinen Augen habe ich Fett markiert. Die Serie hat es mittlerweile geschafft, das was sie ausmacht nach und nach in den Hintergrund zu drängen.


    Mit freundlichen grüßen
    Dirty

    Zitat von Winston Churchill

    Wenn man viele Feinde besitzt bedeutet es, das man für etwas im Leben gekämpft hat!

  • Also alles verstehe ich nicht. So wie das wechseln der Charas. Durch den Chip sind ja einige Charas von einem Moment auf den anderen geswitcht von Gut auf Böse. xD
    Neue gruselige Kreaturen hätten aber doch auch mehr vorkommen können. Etwas gruseliger, dass man wirklich Angst um die Charas hat, sollte die Fortsetzung aber schon auch sein. Mir wurden einige schon etwas gleichgültig. Aber vielleicht bin ich in der Zwischenzeit auch abgehärtet und erschrecke mich nicht mehr, wenn ein guter Chara den Löffel abgeben muss. XD

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Also alles verstehe ich nicht. So wie das wechseln der Charas. Durch den Chip sind ja einige Charas von einem Moment auf den anderen geswitcht von Gut auf Böse.

    Zum Beispiel wäre da Bellamy Blake, erst ist er der Gute gewesen dann war er der Böse and wieder gut und wieder Böse. Eventuell ist Marcus Kane auch ein gutes Beispiel dafür das er erst als der Böse und Hinterhältige dargestellt wird und dann doch der mit den besten Absichten ist und und und. So meine ich das mit dem wechseln der Charakter. Mittlerweile ist es nicht mehr so da jeder sozusagen seine Standpunkt hat und die Zuschauer mittlerweile wissen wie der und der Charakter agiert.


    Mit freundlichen grüßen
    Dirty

    Zitat von Winston Churchill

    Wenn man viele Feinde besitzt bedeutet es, das man für etwas im Leben gekämpft hat!

  • Aber genau dieser Bellamy hat seine Ansichten in der 3. Staffel auch mehrmals gewechselt. oO Und seine Schwester ist auch manchmal so und manchmal so. Natürlich haben sich einige Charaktere festgelegt und Kane ist nicht mehr der Fiesling wie einst, aber das finde ich eine gute Entwicklung. Konnte ihn am Anfang überhaupt nicht ausstehen. XD


    Ich glaube jedem seine Meinung. Bin mal gespannt wie die 4. Staffel dann laufen wird, ob sie die Probleme irgendwie lösen können oder am Ende ins All zurückkehren. Wer weiss. o,o

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Mittlerweile läuft ja schon die 5. Staffel bei sixx. Schaut es noch jemand? Also den Anfang der Staffel fand ich recht interessant, aber wird wohl bald wieder nervig werden, kann ich mir vorstellen.


    Jeden Donnerstag bei sixx. o,o

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Ich dachte eigentlich, dass die Serie mit dem Ende der 5. Staffel beendet ist. Hab zur Sicherheit nochmal bei wiki nachgeschaut und gesehen, dass Ende April die 6. Staffel anlaufen wird in den USA. ;D


    Aber wieso dachte ich, dass es fertig sein könnte.. Weil das Ende eigentlich gut war. ;D Dazu wirkte es teilweise doch überhastet, eher lieblos, auf ein paar Beziehungen wurde nicht mehr eingegangen. Dann die Aussagen am Ende, also das Chara X und Y es überstanden hätten, aber die gar nicht mehr zu sehen waren.. Hätte ein relativ rundes Ende ergeben. XD Aber wie auch immer, eigentlich bin ich der Serie doch recht positiv gegenüber, gibt immer noch Sachen zu zeigen, Beziehungen auszuweiten und so, daher kanns auch gerne weitergehen. ;] Ausserdem könnte man viel rausholen, weil es komplett neues Kapitel beginnen kann. Ohne zu viel zu Spoilern. oO

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png