[Manga] RAVE

  • Wer von Fairy Tail nicht genug bekommen kann, der wird früher oder später unumgänglich auf Mashimas vorgängerwerk RAVE stoßen. Man findet den Anfang der Serie nicht mehr im Buchladen des Vertrauens und begibt sich einfach frohen Mutes auf Plattformen wie Amazon, ebay oder auch die Website von EMA. Die Verfügbarkeit einiger Bände unter 10 sieht ganz gut aus und 25 bekommt man sie in Sachen Verfügbarkeit praktisch hinterher geworfen. Also fängt man sorglos an, Band für Band zu kaufen, hier und da vielleicht an einer Auktion teilgenommen oder beim Bring & Buy auf einer Con ergattert, bis man plötzlich ab Band 13 vor einem Problem steht: Bände 13-17 sind nirgendwo mehr zu bekommen oder zufällig gerade auf ebay mit einem utopisch hohen Preis eingestellt worden. Ab Band 18 geht es problemlos weiter, aber was bringt es einem, wenn mittendrin einige Bücher fehlen? Genau über dieses Problem möchte ich heute einmal eine etwas umfangreichere Kolumne schreiben, die sich mit der RAVE-Problematik auf dem deutschen Manga Markt allgemein befasst.


    RAVE und warum der Boom in Deutschland ausblieb


    Ich würde ja echt gern mal eure Meinung dazu wissen. Aktuell bin ich bei Band 25 und werde auch in Kürze weiterlesen. Die, die den Manga schon komplett oder weitestgehend fertig gelesen haben: Was sagt euch mehr zu, RAVE oder Fairy Tail?




  • Ich hab den Mang schon ganz durch und fand ihn super :thumbsup:
    Am ende gabs einen unnötigen Zeitsprung, aber was solls.
    Ich hab mal schnell nachgegooglet wann Band 25 ist und ich kann dir nur sagen, hör ja nicht auf zu lesen es wird noch verdammt spannend und traurig ;( Oh gott diese eine Stelle ;(

    Was sagt euch mehr zu, RAVE oder Fairy Tail?

    Mir sagt Fairy Tail mehr zu. Bei FT war ich von Anfang an immer totall begeißtert, bei Rave master hats etwas gedauert bis ich sagen konnte der Anime/Manga ist gut. Ich weiß nicht mehr wieso, es war jedenfalls so.

  • Ich hab den Mang schon ganz durch und fand ihn super :thumbsup:
    Am ende gabs einen unnötigen Zeitsprung, aber was solls.
    Ich hab mal schnell nachgegooglet wann Band 25 ist und ich kann dir nur sagen, hör ja nicht auf zu lesen es wird noch verdammt spannend und traurig;(


    Amazon beliefert mich hoffentlich spätestens Übermorgen, dann kann ich meine Sucht stillen x'D Wobei ich so schlau war und mich auf Tumblr begeben habe und erstmal nen fetten Spoiler kassiert habe (vermutlich das, was du meinst xD). Ich hoffe wirklich jeden Morgen darauf, das sich aufwache, und ihn vergesse. Oder ich habe mich einfach nur verguckt. Das wäre natürlich das beste.


    Zitat

    bei Rave master hats etwas gedauert bis ich sagen konnte der Anime/Manga ist gut. Ich weiß nicht mehr wieso, es war jedenfalls so.


    Das liegt vermutlich daran, dass der Einstieg von RAVE auch einfach zäh war und der Zeichenstil außerdem nicht das Gelbe vom Ei war. Allerdings war Mashima damals noch recht jung und muste eben erst Erfahrung sammeln :)


    Was habt ihr so für Lieblinge? Den Thread ins Rollen bringen will, weil ich weiß, dass hier andere im Forum auch aktuell RAVE lesen *HUST*
    Zwar mag ich Elie echt gern, weil sie einfach eine süße Art hat und die Story um ihre Vergangenheit richtig spannend ist, aaaaaber mein Favorit ist aktuell Let, da ich seinen Wandel doch recht cool finde und sein Design wirklich ansprechend ist. Außerdem bewegt sich Julia gerade Richtung Platz 1 meiner Lieblinge. Ich mag total, dass sie so tough und so schelmisch zugleich ist. Ich muss noch ein bisschen mehr von ihr sehen, aber ich denke, mit Julia als Favoritin bin ich gut bedient. Ahja und Sieg Hart. Ganz ehrlich? DER wäre der passende Mann für Erza, nicht Heullall :/ Sieg Hart lässt mich einfach nicht los. Anfangs mochte ich Gerard ja echt gern, aber nach dem Nirvana Arc habe ich eine große Abneigung gegen ihn entwickelt, weil der mir einfach zu 'nem Weichei mutiert ist. Sieg Hart ist da ganz anders. Der hat durchgängig die Coolness und sein Charakter bleibt einfach spannend. Selbst, nach Band 22. :sparkle:


    Um wen es mir ein bisschen Leid tut, ist Haru. Eigentlich finde ich seinen Charakter super, aber ich habe beim Lesen leider die äußerst scheussliche Synchronstimme im Kopf. Dieses Krächzen klingt, als hätte der Sprecher eine Dauererkältung >.<

  • Das liegt vermutlich daran, dass der Einstieg von RAVE auch einfach zäh war und der Zeichenstil außerdem nicht das Gelbe vom Ei war. Allerdings war Mashima damals noch recht jung und muste eben erst Erfahrung sammeln

    Dem stimme ich zu! XD Ich bin zwar bei RAVE jetzt noch nicht so weit wie du, Tani, aber schon über die Hälfte, denke ich und boah, finde ich den Manga gut. Stellenweise, und da stimme ich dir zu, kann man wirklich kaum glauben, dass das von Mashima stammt, weil es stellenweise einfach nur richtig krankhaft brutal ist.
    Der Einstieg war wirklich etwas lahm, muss ich zugeben, ich hatte den Manga schonmal vor einer halben Ewigkeit angefangen, und dann zwischendrin wieder aufgehört, weil es mir stellenweise ein wenig zu...ja, lahm war. Aber dann haben so viele Leute um mich herum wieder davon geschwärmt und jetzt schwärme ich selbst davon, weil's einfach nur klasse ist :herz: Und es gibt verflucht viele Parallelen zu FT - manche, die man aber stellenweise eigentlich lieber nicht sehen will. Aaah...Tani, wir hatten ja noch was vor! X'D


    Meiiine Lieblinge...öhm.
    Let. Von dem wurde mir ja ziemlich viel vorgeschwärmt, ähem, und ja, ich finde ihn mittlerweile auch einfach nur toll, weil mir seine Art generell einfach sehr zusagt! x3
    Und, wer mich bisschen besser kennt, wird wohl wissen, dass ich mit diversen weiblichen Charakteren so meine Probleme hatte - aber hier wirklich gar nicht. Elie fand ich anfangs etwas komisch, mittlerweile aber finde ich sie wirklich klasse, weil sie einfach eine interessante Persönlichkeit ist und ich es ziemlich cool finde, wie sie trotz der Sorgen, die sie hundertpro plagen, trotzdem so unbeschwert lächeln und manchmal so herrlich bescheuert sein kann! xD
    Sieghart! Oh Gott, Tani ich stimm dir so zu! Mit Erza zusammen würden die zwei ein absolutes Mörderteam ergeben! XD Wer weiß, ob Gérard sich in FT nochmal ein klein wenig bessert? :'D Wenn er mehr in Siegharts Richtung gehen würde, wäre er definitiv besser! xD
    Uuuund wen ich auch noch ZIEMLICH klasse fand, war Doryu. (Nein, nicht Drew. Mann, das klingt so dämlich) Irgendwie hat jeder Antagonist in RAVE eine harte Hintergrundgeschichte und wird dadurch wirklich zu einer Person, deren Handlungen nachvollziehbar sind und alter, ich fand Doryu absolut KLASSE. Mal schauen, ob noch ein Antagonist ihn wieder vom Thron schubsen kann! XD
    Haru...joa, Haru finde ich okay und irgendwie auch besser als Natsu. *hust* Also, zumindest stellenweise. :'D

  • Aiaiai...


    Ich verspüre gerade das Bedürfnis, über zwei wichtige Schlüsselmomente in Band 31 zu schreiben. Der Fairness halbe packe ich sie einfach mal in Spoiler.


    Elie (Band #31)


    Sieg Hart (Band #31)


    Und eine spoilerfreie Frage habe ich noch, weil es zu lange her ist, ich mich das aber gerade ernsthaft frage:
    Wann hat Musica nochmal seine Frisur samt Farbe geändert und weswegen? x'D

  • An der Stelle habe ich beim Manga schon geheult und mit der Musik dazu ist es nicht viel besser. Ich hab ansonsten mal versucht mir den Anime anzuschauen, aber ich fand ihn echt nicht sonderlich toll und habe dann recht bald Schluss gemacht. Ein Remake wäre von daher nett.

  • An der Stelle habe ich beim Manga schon geheult und mit der Musik dazu ist es nicht viel besser. Ich hab ansonsten mal versucht mir den Anime anzuschauen, aber ich fand ihn echt nicht sonderlich toll und habe dann recht bald Schluss gemacht. Ein Remake wäre von daher nett.


    Ich habe damals auch sooooo geheult. Blöderweise habe ich mich kurz vorher mit einem Bild gespoilert, was aber dennoch nichts daran geändert, hat, dass ich echt fertig war. :cute2:


    Den Anime habe ich auch versucht, mir anzutun. Aber der ist von vorne bis hinten einfach schlecht und wurde ja nach (ich glaube) einem Drittel der Gesamtchapter abgebrochen - was mich aber nicht verwundert.
    Design - doof.
    Musik - doof.
    Storytelling - doof.
    Zensur - doof.
    Fast alles an dem Anime ist doof q.q

  • Mir kommt gerade so ein gedanke.
    Kann es nicht sein das Mashima-sama die parallelen zu Rave herstellt weil er entweder A: nicht wirklich davon wegkommen kann ( ich glaub es ist verständlich wieso) oder B: weil er ebenso wie wir ein sequel zu Rave haben möchte. Durch die Parallelen glaub ich sind einige wieder an rave gestoßen und dadurch das der manga doch schon relativ alt ist, eine rießen menge an fans braucht um ihn wieder zum laifen zu bringen.


    Und weils gut zum thema past: ich hab heute voll freude einen urlten 1. Band von Rave gesehen. Voll freude hab ich ihngenommen und gecheckt in was für ein zustand er ist. Er warverdammt gut gehalten nur leider auf französisch :gz (6):

  • Mir kommt gerade so ein gedanke.
    Kann es nicht sein das Mashima-sama die parallelen zu Rave herstellt weil er entweder A: nicht wirklich davon wegkommen kann ( ich glaub es ist verständlich wieso) oder B: weil er ebenso wie wir ein sequel zu Rave haben möchte. Durch die Parallelen glaub ich sind einige wieder an rave gestoßen und dadurch das der manga doch schon relativ alt ist, eine rießen menge an fans braucht um ihn wieder zum laifen zu bringen.


    Hhmm, an und für sich echt keine schlechte Idee, aber ich persönlich weiss nicht, ob ich ein RAVE Sequel haben wollen würde. Das wäre heute unglaublich tittenlastig <.< Klar, der Epilog mit der Rede von der endlosen Reise spricht für sich, aber das Ende selbst ist ziemlich abgeschlossen, würde ich sagen. Außer man schickt Levin auf die Reise...
    Was White und ich uns gedacht haben, dass Fairy Tail eine Art Vorgeschichte zu RAVE sein könnte, wenn man am Ende von Fairy Tail den Overdrive irgendwann platziert. Momentan werden die Parallelen wieder so intensiv... END...Endless.... Layla kam auch noch nicht wieder, aber sollte es eine Parallele geben, dann ganz klar mit dem Sternengedächtnis... usw. Und die Größte Verwunderung war defintiv die Stadt Mildea, aus der Sieg Hart und Zeref stammen. Denn sind wir mal ehrlich: ist das wirklich so schwer, sich einen Ortsnamen auszudenken? Daher denke ich, da könnte es schon eine Verbindung geben, auch wenn es sicherlich nicht von Anfang an so geplant war (wenn mich nicht alles täuscht wurde in einem sehr frühen FAQ zu FT von Mashima mal gesagt, dass beide Serien unabhängig von einander spielen. Glaube ich zumindest).



    Zitat

    Und weils gut zum thema past: ich hab heute voll freude einen urlten 1. Band von Rave gesehen. Voll freude hab ich ihngenommen und gecheckt in was für ein zustand er ist. Er warverdammt gut gehalten nur leider auf französisch :gz (6):


    Na dann ist das doch DIE Gelegenheit, um dein Französisch aufzupolieren :-D

  • Rave spielt im jahre 0065 wenn ichs richtig im kopf habe. Fts jahresangabe ist X7soundso. Ich glaube das sollte zeigen dass es unabhängig voneinander spielt. Wenn man das x nicht berücksichtigen würde müssten 300+ bzw 700+ jahre vergehen bis man auf die gleiche zeit in etwa kommt. Von der Technik her gebe es zwischen diesen jahhunderten kaum einen unterschied, obwohl sich diese währenddessen verbessert haben müsste. So nett eure theorie auch ist, gibt es viele ecken und enden die dazu nicht passen.
    Zum namen der stadt: ich habs mal versucht und es ist wirklichnicht so einfach wie man denkt. Leider....




    Ich kann zwar etwas französisch doch dafür ist mir der manga einfach zu hoch :gz (93):

  • Praktischerweise gibt es ja noch Eclipse und die Stadt der Zeit + Bewohner °3°
    Ich lass mich überraschen. Im Moment ist das auch eher so ein Wunschdenken, aber nach all den Geschehnissen aus den vergangenen Chaps, wo auch einfach unmögliche Dinge passiert sind, würde es mich einfach nicht mehr schocken, wenn beide Serien in der selben Welt spielen.