[Reihe] Tales of...

  • Meine Damen und Herren, hiermit präsentiere ich ihnen die Tales of-Reihe, einer erfolgreichen RPG-Reihe, die von Namco erschaffen wurde. Sie fesselt schon seit knapp 15 Jahren die Spieler mit atemberaubenden Handlungen und Charakteren. Sie steht ganz weit oben im RPG-Bereich und ist auch heute noch damit beschäftigt, fleißig weitere Teile zu produzieren. Alles fing mit Tales of Phantasia an, welches 15.12.1995 für die SNES in Japan rauskam. Es sollten für dieses Spiel noch einige Remakes kommen und 2006 schaffte es die GBA-Version es zu uns. Man muss dazu sagen, dass so gut wie alle Teile in einer eigenen Welt spielen, also nichts mit den anderen zu tun haben (Pre- und Sequels mal ausgeschlossen). Hier nun einmal die Liste für alle Spiele, die bisher erschienen sind (nach Erscheinungsdatum angeordnet):


    Tales of Phantasia (1995)
    Tales of Destiny (1997)
    Tales of Phantasia: Narikiri Dungeon (2000)
    Tales of Eternia (2000)
    Tales of Fandom Vol. 1 (2002)
    Tales of the World: Narikiri Dungeon 2 (2002)
    Tales of Destiny 2 (2002)
    Tales of the World: Summoner's Lineage (2003)
    Tales of Symphonia (2003)
    Tales of Rebirth (2004)
    Tales of the World: Narikiri Dungeon 3 (2005)
    Tales of Legendia (2005)
    Tales of the Abyss (2005)
    Tales of Eternia Online (2006)
    Tales of the Tempest (2006)
    Tales of the World: Radiant Mythology (2006)
    Tales of Fandom Vol. 2 (2007)
    Tales of Innocence (2007)
    Tales of Symphonia: Knight of Ratatosk (2008 )
    Tales of Vesperia (2008 )
    Tales of Hearts (2008 )
    Tales of the World: Radiant Mythology 2 (2009)
    Tales of VS (2009)
    Tales of Graces (2009)
    Tales of Phantasia: Narikiri Dungeon X (2010)


    Wie man sieht, eine ganze Menge! Ohne die Remakes mal mitreingezählt |D~ Jedenfalls, wer kennt diese Reihe? Und liebt sie? |D~ Ihr könnt euch hier über alles unterhalten, was mit den Spielen zu tun hat |D~

  • Ich hab' leider nur Tales of Symphonia und die GBA Version von Phantasia gespielt. Letztere fand' ich jetzt nicht so prall, dafür liebe ich Symphonia umso mehr. Dass ich da zugeschlagen habe lag eigentlich nur dadran, dass meiner Mutter das Cover aufgefallen war, weil die Figuren so toll aussehen. Ich hab' dann zugegriffen und den Kauf überhaupt nicht bereut, ToS hat sich schnell zu meinem absoluten lieblings Spiel gemausert. Bei meinem aktuellen Spielstand habe ich Freude daran alle Rezepte mit jeden zu meistern, dann level ich vor mich [Bin jetzt bei 120, oder so] und erfreue mich einfach am Spiel. XD" Vesperia will ich mir noch für die 360 zulegen, da hab' ich schon die Demo gespielt, fand' die auch ganz gut aber im Laden ist mir das Spiel zu teuer.

    Let's cross this endless sea and search for the miracle of a world no one has discovered yet.

  • ich für mein teil hab Tales of symphonia, Vesperia, the World Radiant Mythology, Phantasia (GBA) und VS. gespielt kanns so nur empfehlen die games gehn ziemlcih ab^^ tales of VS war bissl assi wegen japansicher schrift aber man findet online ja übersetzte screenshots für mein teil kann ichs kaum werwarteb bis radiant mythology auf englisch erscheint
    (zum anime XD da habsch ToV, ToA, ToS und ToP gesehn XD auch seeehr geil)

  • Zitat

    Original von DarkGuerrero
    Über diese Reihe habe ich nun wirklich shcon viel gehört, aber ich hab mitbekommen das die Spiele für PS2 nicht in Deutschland erhältlich sind, stimmt das?


    Stimmt, aber es sind allgemein nur sehr wenige aus der Reihe hier erschienen. Die einzigen sind die, die ich in meinem letzten Beitrag aufgezählt habe und Tales of Phantasia.


    Find ich schade, angeblich soll Abyss total gut sein (ist es ja auch als Anime). Und Symphonia für ein Tales-Game gar nicht mal soo toll XD; Aber ich kanns nicht beurteilen, ich kenne nur die paar, die ich nannte.

  • Tales of *-*


    mein erstes spiel davon war Tales of Symphonia *-*
    das spiel war so genial, vorallem ich habe es immer noch OO
    ich besitze zwar kein Gamecube mehr aber das spiel das habe ich noch XD


    mein 2. Tales of war Vesperia, sehr schönes Spiel *3*


    das waren sie eigendlich.. soweit außer das tales of für die psp wo man sich seinen eigenen chara erstellen kann das war auch sehr nice x3

  • Oh ja, Tales of. *-*
    Ich kann leider nur behaupten Tales of Symphonia: Dawn of the New World zu kennen, aber das mag ich dafür sehr. Von den wenigen Spielen, die ich kenne, ist es bestimmt ganz oben oder zumindest fast ganz oben. Dabei habe ich es nur gekauft, weil mir das Aussehen der Charaktere gefallen hat - oder eben, weil die Charaktere wie Mangacharas aussehen.
    Wegen diesen ganzen guten Bewertungen, die der Vorgänger Tales of Symphonia bekommen hat, plane ich natürlich, mir auch ToS anzulegen. Früher oder später werde ich es haben, auch wenn momentan einige Schwierigkeiten vorliegen. o-o'
    Habe mir inzwischen auch Tales of Phantasia notiert, weil ich endlich mal ein neues Tales of-Spiel haben möchte und dazu auch noch ein neues GBA-Spiel. Das trifft es doch gut. :3


    Noch mehr Probleme könnte es mit Vesperia geben. Zwar steht bei uns im Wohnzimmer eine XBOX360 rum, allerdings spielt nur mein Bruder damit und lässt niemanden ran. Mal sehen, was mir die Zukunft so bringt. xD

  • Mein erstes "Tales of" was ich vor 3 Jahren kennengelernt hab, war Tales of Vesperia und mir hat es seit der ersten Minute gefallen, als ich ein Lets Play davon gesehen habe.
    4 Monate später extra eine PS3 gekauft und erstmal schön 2 Wochenlang das Spiel in meiner Stadt und Umgebung gesucht und dann erst im Internet und rausgefunden, dass es nur auf der XBox 360 die deutsche Version gibt xD und auf der PS3 es NUR die japanische Version gibt, die ich mir dann 1 Jahr später geholt hab, auf das ich fast 4 Wochen warten musste (weils es aus Japan kam) :whapp (30): Gibts zwar ne übersetzte Fanversion, bloß da muss ich meine PS3 umwandeln, worauf ich keine Lust hab, nur wegen einem Spiel^^
    Hab die komplette deutsche Version durchgeschaut (Lets Play) und mir hat alles gefallen und die Steuerung fand ich überraschend einfach (obwohl ich nur rundenbasierte Spiele mag), nachdem ich paar Stunden gebraucht hab, um den 1. Boss zu besiegen, weil dort die Funktionen von Quadrat und Kreis vertauscht sind :whapp (12):


    Dann hab ich Tales of Xillia durchgespielt und die Story fang erst ab der Hälfte an interessant zu werden.
    Hab mir dann im letzten Jahr noch Graces f/Symphonia Chronicles geholt und da hab ich am Anfang aufgehört, weil ich mit der Steuerung überhaupt nicht klar kam und ich musste nach fast jedem Gegner mich heilen gehen, weil ich fast gestoben bin und das hat mich tierisch genervt, obwohl zu 98% die Leute sagen, Symphonia ist viel besser als Vesperia bzw. der beste Teil der Serie ist^^