Kaum mehr deutsche Anime-Intros und -Lieder

  • Hallo.


    Ich wollte mal wissen, wie ihr es findet, dass kaum mehr Openings und Lieder in Anime auf Deutsch rauskommen, bei aktuell neu übersetzten Anime die im TV laufen.


    Findet ihr es eher unnötig oder wollt doch lieber die alten Zeiten zurück, wo praktisch alles einen auf Deutsch gesungenen Song bekam.


    Ich bitte um deine Meinung. ;D


    Bis dann.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Also ich bevorzuge eher das Original. Obwohl ich auch zugeben muss, dass das Deutsche auch sehr gut sein kann.

    Dauert eine Weile ein neues zu suchen/machen etc.

  • Also mir persönlich haben die deutschen Animelieder meistens sehr gut gefallen denkt man z.b. an Pokemon, Digimon, DBZ, Sailor Moon usw. Diese Intros sind einfach unvergesslich und gut gelungen finde ich.
    Intros wie z.b. von Naruto konnte man dagegen in die Tonne kloppen, da wärs wirklich besser gewesen sie hätten das Original gelassen.

    2hef4lv.png

  • Ich finde das auf jeden Fall super schade, dass es kaum noch Openings oder generell Anime-Songs auf Deutsch gibt. Früher hatte man da ja echt alles, Openings, Endings, Insert Songs, alles auf Deutsch. Ich hab zahlreiche Anime-CDs im Regal stehen und sogar eher "kleine" Serien wie Hamtaro oder Megaman hatten richtig viel deutsche Musik.


    Meiner Meinung nach ist das auch wichtig, damit die Serie so richtig in die Gefühlswelt übergeht. Ich mag viele japanische Intros und werde dabei auch teilweise emotional - aber nichts übertrifft das Gefühl, einen Song bei voller Lautstärke in der eigenen Sprache perfekt mitsingen zu können.


    Andererseits... heute kam gerade das Intro zu Digimon Adventure tri. raus und das ist... naja, seht selbst:


    Da hätte ich dann tatsächlich die japanische Version bevorzugt, statt die deutsche Version so zu verhunzen...

  • Oje, dein Video geht leider nicht mehr, aber ist das Intro nicht das Selbe wie bei beim normalen Digimon Adventure?

    Vom Text her ist das Lied gleich, aber es ist neu aufgenommen worden, mit leicht anderer Melodie und einem neuen, leider sehr untalentierten Sänger :traenen:


    Ich werde mal schauen, ob ich das Intro noch mal irgendwo finde, dann editiere ich es wieder hier rein.


    Edit: KSM hat es noch auf ihrem Facebook-Account.

  • Mein Lieblings-Opening ist leider auch ein Japanisches :D wobei, wieso eigentlich leider???



    Dieses Opening ist für mich einfach der Inbegriff von Opening weil der Text, die Message und alles passen, obwohl der Song eigentlich unabhängig von Detektiv Conan entstand!


    In meinem Japanisch-Tutorium an der Uni haben wir das Opening als "Lehrmaterial" genutzt xD war soooo cool!

    6a209a3d3a1a8939eea3f7c662eda41d.jpg

  • Das Digimon-Intro klingt einfach unrund im Vergleich zu den älteren Versionen davon.

    Also wenn es das ist - Link - muss ich sagen dass ich es eigentlich ganz gut finde. Klar es ist ungewohnt und die Betonung ist da und dort etwas anders als beim Alten aber ich finds ehrlich nicht schlecht und finde dass es sehr nahe ans Original kommt. Ich persönlich denke man hat sich Mühe gegeben und das Ergebnis ist jetzt nicht das gewohnte Opening 1:1 aber es kann sich durchaus hören lassen. :)

    2hef4lv.png

  • Mein liebstes Opening ist von Gundam Wing, natürlich auf Deutsch.
    Das habe ich schon immer geliebt *.*
    Ansonsten muss ich sagen, bin ich da nicht so fixiert, ob deutsch oder japanisch.
    Je nachdem, was ich gut mitsingen kann. Wenn die japanischen Openings klar und deutlich gesungen werden, dass ich mitsingen kann, auch wenn ich nix verstehe, ist das für mich in Ordnung.
    Aber wenn ich so darüber nachdenke, fände ich mehr deutsche Openings wohl doch etwas besser :D

  • Ich finde es nicht schlimm, dass die meisten Openings keine deutsche Version mehr erhalten. Nur bei Anime, die im Nachmittagsprogramm laufen, finde ich es etwas schade. Als Kind habe ich es geliebt, die Openings mitzusingen, und es tut mir für die Kids heutzutage ein wenig leid, dass sie das nicht bei jedem Anime gescheit machen können. Besonders schade finde ich, dass die Openings von One Piece nicht mehr übersetzt werden. Ich war zwar noch nie ein großer Fan der Serie, aber die Openings fand ich schon immer sehr toll und irgendwie ist es wirklich traurig, dass sieben oder acht davon eine deutsche Übersetzung bekommen haben und die nachfolgenden nicht. Bei Dragonball Kai und Super hätte es sich meiner Meinung nach auch angeboten, die Openings zu übersetzen, da wir bei jeder anderen Dragonball-Serie auch ein deutsches Opening bekommen haben. Ich denke mal, dass diverse andere Anime von früher, die jetzt neue Folgen bekommen (könnten), auch keine deutschen Openings mehr haben werden. Ich kann die Publisher allerdings schon verstehen, wenn sie so etwas aus Kostengründen nicht mehr machen möchten. Trotzdem schade.

  • Nja mir ist es egal ob nun deutsches, englisches oder japanisches Opening! Hauptsache der Anime selbst ist im deutschen Dub. xD


    Das meiste kam ja immer zu RTL 2 Zeiten die es ja für die Kids übersetzt haben. oO Einige deutsche Openings sind im Vergleich zum Original einfach schlecht. oO

    Wenn ich z.b an das von Sailor Moon denke. Abgesehen vom "Macht des Mondes" Song waren alle anderen schlecht! Ganz davon abgesehen das in Staffel 3 immernoch das Opening von Staffel 1 in Bild und Ton lief...


    Vermutlich weil auch viele Animes eher das ältere Publikum ansprechen. Bei Zeichentrickserien ist es ja eher für Jüngere.

    72zdd9dt.jpg

    Traue keinem Pika! Du bereust es sonst, versprochen! òÓ

  • Also mir ist es egal ob Deutsch synchronisierte Anime bei Opening, Ending und Zwischensong wie zum Beispiel Battlesongs, Deutsch, Englisch, Japanisch oder andere Sprache zu hören ist, Hauptsache man hat was zuhören.


    Wenn man bedenkt, dass früher Deutsch synchronisierte Anime bei Opening, Ending und Zwischensongs wie zum Beispiel Battlesongs nur auf Deutsch zuhören ist.

    Hat sich nach und nach so verändert, dass es wenig auf Deutsch zuhören ist, dafür hört man hin und wieder mal auf Englisch. Und vor allen man hört immer mehr auf Japanisch.


    Aber man soll es nicht negativ sehen, sondern man soll es positiv sehen.

    Weil aus den Grund hat man sich was dabei Gedacht.

    Wenn man Deutsch mit Englisch, Japanisch und andere Sprache vergleicht, dann merkt man da deutlich den Unterschied.


    Bei Deutsch ist es so, dass es sich bei bestimmte Anime sich toll anhört aber bei bestimmte Anime sich scheiße anhört.


    Bei Englisch ist es so, dass es sich bei bestimmte Anime etwas besser anhört aber bei bestimmte Anime sich etwas scheiße anhört.


    Bei Japanisch ist es so, dass es sich bei bestimmte Anime viel besser anhört aber bei bestimmte Anime sich viel scheiße anhört.


    Wie es bei anderen Sprache ist, kommt es drauf an welche von den sich gut anhören und welche von den sich schlecht anhören.


    Darum wurde es so gemacht, dass einige Anime bei Opening, Ending und Zwischensongs wie zum Beispiel Battlesongs die sich auf Deutsch besser anhören auch Deutsch ist


    Einige Anime bei Opening, Ending und Zwischensongs wie zum Beispiel Battlesongs die sich auf Englisch besser anhören auf Englisch ist.


    Einige Anime bei Opening, Ending und Zwischensongs wie zum Beispiel Battlesongs die sich auf Japansich besser hören auf Japanisch ist.


    Und einige Anime bei Opening, Ending und Zwischensongs wie zum Beispiel Battlesongs die sich auf andere Sprache sich besser hören auf andere Sprache ist.


    Klar auf Deutsch kann man immer mit gesungen, aber da es immer weniger ist, kann man wenig mit singen, was natürlich schade ist.

    Aber so schlimm ist es gar nicht.


    Da jetzt einige dazu auf Englisch ist, kann man da auch mit singen, dadurch lernt man Englisch.

    Da jetzt einige dazu auf andere Sprache sind, kann man da auch mit, dadurch lernt man andere Sprache.

    Und vor allen da jetzt einige dazu auf Japanisch ist, kann man da auch mit singen, dadurch lernt man Japanisch.



    Natürlich ist ja Geschmackssache.

    Einige Leute hören viel lieber auf Deutsch.

    Einige andere Leute hören viel lieber auf Englisch.

    Einige andere Leute hören viel lieber auf Japanisch.

    Und einige andere Leute hören viel lieber auf andere Sprache.



    Apropo Digimon Tri.

    Hier den Unterschied zwischen Deutsch und anderen Sprachen.

    Achja nicht wundern wenn ein Sprache den andere Sprache sich ähneln.

  • War halt damals die Zeit, wo sie alles aufs deutsche übersetzen mussten und diese Lieder hör ich heute noch sehr gerne.

    Aber ich glaub das dies in die heutige Zeit nicht mehr passen würde und ich höre die japanischen genauso gern:kawai:

    ...Es gibt nur einen Erdling mit der Kraft eines Saiyajin...

    ~A Post by Scorpion~

  • Wie ich die Lieder bevorzuge hängt für mich vor allem davon ab, in welcher Sprache ich den Anime sehe. Mittlerweile schaue ich die meisten Animes auf Japanisch, da passen meiner Meinung nach die original Lieder am besten. Ab und zu schaue ich aber auch mal auf Deutsch, da finde ich dann die Deutschen lieder passender. Bei Inu Yasha zum Beispiel. Aber es sind auch eher die alten Animes und deren Songs, die ich gerne auf Deutsch höre. Vielleicht wegen der Kindheitserinnerungen. ^^


    Gerade bei aktuellen Serien finde ich die Openenings und Endings auf Japanisch so gut, dass ich mir überhaupt keine Übersetzungen anhören möchte.

    - Ich war, ich bin und ich werde sein -

  • Ja das stimmt, viele Animes haben echt total gute Songs, die sich auf deutsch vielleicht gar nicht so gut anhören würden.

    Bei Shonen Animes wie one Piece wären deutsche Openings aber echt gut.

  • Eine Frage der Lizenz. Toei verbietet es bei One Piece, heißt es. TMS hingegen ist ein harter Verhandlungspartner.


    Aber mit Shakugan no Shana ist nach Jahren mal ein Intro eingedeutscht worden außer Pokémon oder so. Auf FilmConfect ist Verlass^^

    Mal sehen, ob dort was in diesem oder nächsten Jahr hinzukommt. FilmConfect hat ja gleich die erste und zweite Staffel sowie den Film lizensiert. Gab vor ein paar Tagen einen Termin für den Release von Shakugan no Shana S2.




  • Gut, die Songs werden auch von Bands gemacht, die auch sonst Musik machen und nicht für irgendwelche Anime OPs/Ends. Da würde es mir wohl auch nicht passen, wenn wer zu meiner Musik einfach so eigenen Text drübersingt und man deswegen das Original nicht promoten kann. Mittlerweile ist auch alles viel globaler geworden, da will man doch absahnen.


    Dass Shakugan no Shana die Songs auf Deutsch hat, wusste ich gar nicht. Der Anime ist zwar uralt, aber wurde ja erst die letzten Jahre auf DVD rausgebracht, daher überraschend. Aber find ich cool.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png