2. Fairy Tail Film - Dragon Cry

  • Nun da das neue Kapitel ein paar mehr Informationen gegeben hat, wird es Zeit mal einen kleinen Masterpost zu erstellen; und zwar zum zweiten Fairy Tail Film!


    266439d7003018950fbbfd03bf1fde821483203112_full.png


    Im nachfolgenden Spoiler-Tag sind alle Bilder, die bisher dazu herausgekommen sind und werden aktualisiert, sobald neues Material hinzukommt!




    Schon seit der Ankündigung von Dragon Cry gab es bereits die Theorie, dass dieser Film eine Art alternatives Ende zu Fairy Tail darstellen soll, was wohl gar nicht einmal so unrealistisch ist, da der Manga sich nun auch in seinen Schlusszügen befindet, oder zumindest sehr zügig darauf zusteuert. Aber tatsächlich geben die paar Bilder hier, insbesondere die neueren, dieser Theorie noch einmal zusätzlich Futter und zwar wegen folgender Fakten:
    (Die packe ich lieber in Spoilertags, falls sich hier Leute umschauen, die nur den Anime verfolgen~)



    Was sind eure Gedanken dazu?

    diosigcapwbubblemek1k.png

  • Ich bin ziemlich gespannt auf den Film! Schon seit einiger Zeit reift in mir der Gedanke, dass der Film ein alternatives Ende für die Geschichte erzählen könnte. Immerhin hieß es bereits seit dem Tartaros-Arc, dass die DS sich jetzt nicht mehr in Drachen verwandeln werden/können, da hat schon das erste Promo-Bild bei mir Zweifel geweckt. Und jetzt weiter es nun im Manga vorangeht, desto wahrscheinlicher finde ich meine Theorie! Meiner Meinung nach wäre das sehr spannend, wenn der Film dann ein anderes Ende bietet und Mashima dort quasi einige Dinge ausleben kann, die er aus dem Manga streichen musste oder so nie hätte umsetzen können. Wenn wir uns an den GMG-Arc erinnern, wo Mashima angeblich ja auch sehr viel streichen musste, ist es sicher interessant, mal zu sehen, welche Gedanken er sich noch so macht, die man eigentlich nie zu Gesicht bekommen hätte!


    Übrigens kann ich noch eine kleine Übersetzung liefern:


    Ach, und noch ein paar allgemeine Infos, weil du die hier noch nicht erwähnt hattest:


    Der Film kommt am 06. Mai in die japanischen Kinos.
    Das Animationsstudio wird weiterhin A1-Pictures sein.
    Alle alten Sprecher nehmen für den Film ihre Rollen wieder auf.
    Und Mashima selbst hat über 200 Seiten Manuskript für den Film gezeichnet und alle Charaktere selbst designt.

    Signatur_002.png

  • http://manga.tokyo/news/fairy-…-reveals-new-visual-story


    Da gibt's auch noch ein paar Infos zu Story & Co.


    Zu der Theorie: Ich weiß nicht so recht. Filme im canon sind ja immer so eine Sache, das ist ein schwieriges Thema.


    Bilde ich mir das eigentlich ein oder sieht Wendy VIEL erwachsener aus, als im Manga?

  • Ah wunderbar, es gibt also endlich Übersetzungen! Ich hab bisher auch nur den Namen des Königreichs rausfinden können, aber das ist doch schon mal etwas sehr viel Handfesteres. Auch wenn ich es komisch und unerwartet finde, dass Dragon Cry


    Bilde ich mir das eigentlich ein oder sieht Wendy VIEL erwachsener aus, als im Manga?

    Also ich sehe keinen großen Unterschied. Wenn man sich Lucys Outfit anguckt, dann spielt der Film ja auf jeden Fall nach dem zweiten Timeskip, ob er nun canon ist oder nicht. Also ist Wendy schon ein wenig älter als wir sie zuletzt im Anime gesehen haben. Aber "VIEL" erwachsener wirkt sie auf mich nicht. Es sieht nur irgendwie komisch aus, weil ihre Haare auf dem Bild so unglaublich viel Platz einnehmen :cute3:

    Signatur_002.png

  • Also ich sehe keinen großen Unterschied. Wenn man sich Lucys Outfit anguckt, dann spielt der Film ja auf jeden Fall nach dem zweiten Timeskip, ob er nun canon ist oder nicht. Also ist Wendy schon ein wenig älter als wir sie zuletzt im Anime gesehen haben. Aber "VIEL" erwachsener wirkt sie auf mich nicht. Es sieht nur irgendwie komisch aus, weil ihre Haare auf dem Bild so unglaublich viel Platz einnehmen

    Ihre Gesichtszüge wirken irgendwie viel spitzer, wodurch sie erwachsener rüberkommt, ist aber vielleicht auch nur Einbildung. ^^


    Aber ich denke wir sind uns einig, dass es nach dem zweiten Timeskip spielt, alles andere würde wenig Sinn machen.

  • Das könnte auch damit zusammenhängen, dass genau wie beim ersten Film "nur" A-1 Pictures für die Animation zuständig sind. Bei der ersten Serie waren es A-1 Pictures und Satelight, beim zweiten Anime dann A-1 Pictures und Bridge. Man hat ja deutlich den Unterschied gesehen, den Satelight und Bridge ausgemacht haben, also wird A-1 alleine wohl einfach einen etwas anderen Stil haben.


    Das ist ziemlich sicher, auch weil

    Signatur_002.png

  • Stimmt, Charle, da war ja was. xD


    Anime-Filme, die ich gesehen habe, ordneten sich eher zeitlich zum Manga ein, nicht zum Anime, gleiches gilt für TV-Specials. Als Beispiel würde ich da mal One Piece einwerfen.
    Spoiler für alle, die Dress Rosa noch nicht gelesen haben (so bis Band 75 oder so):


    Das lässt sich natürlich auch bei Naruto anwenden, bzw. ganz besonders bei Naruto. The Last zeigt die Handlung nach Ende des Mangas (und kam afaik doch auch ziemlich direkt nach dem Ende der Hauptgeschichte, oder?), genauso wie der Boruto Movie, der immerhin spoilert, was Naruto mal wird. Da ist der Anime nach wie vor nicht. xD


    Denke also, wir sollten auch bei Fairy Tail eher den Manga im Blick haben.

  • Das lässt sich natürlich auch bei Naruto anwenden, bzw. ganz besonders bei Naruto. The Last zeigt die Handlung nach Ende des Mangas (und kam afaik doch auch ziemlich direkt nach dem Ende der Hauptgeschichte, oder?), genauso wie der Boruto Movie, der immerhin spoilert, was Naruto mal wird. Da ist der Anime nach wie vor nicht. xD

    Ha, da sagst du was, ich erinnere mich noch gut an die ganzen Aufschreie, als der Manga kaum eine Woche vorbei war und das Poster zu "The Last" schon halb das Ende vom Manga und die Pairings gespoilert hat :xd:


    Ich bin ja wirklich mal gespannt, wie canon der Film sein wird. Der erste war es ja, wir haben Eclair ja einmal im Hauptmanga und auch einmal bei ZERO gesehen. Und da sogar ein paar der Filler-Arcs des Anime es auch zu einer Erwähnung im Manga geschafft haben, ist Mashima da ja generell sehr offen, was andere Projekte angeht. Und wenn er schon 200 Seiten Manuskript extra zeichnet (was für ein Monster wie ihn wahrscheinlich 2 Tage gedauert hat :crazy: ), dann kann man wohl davon ausgehen, dass er canon ist. Ist das nicht bei One Piece seit Strong World die Begründung, dass Oda am Skript mitarbeitet und der Film deswegen canon ist?

    Signatur_002.png

  • Um den Trailer, oder bessergesagt die Trailer, auch noch einmal hier im Masterpost festzuhalten:


    Trailer #1



    Trailer #2



    Whee! Endlich ein bisschen visueller Input abgesehen von Bildern! :lovy:
    (MERCURIUS IST DRIN FUCK YES!!! :LOL: )

    diosigcapwbubblemek1k.png

  • Von den Spekulationen habe ich auch schon gehört. Ich will dazu erstmal nichts berichten, weil ich echt nicht weiß, wie viel Wahrheitsgehalt dahinter steckt... aber es wäre so fantastisch! @White Knight hatte schon angemerkt, dass der dann sogar schon auf Deutsch synchronisiert sein könnte, immerhin sollen die ersten DVDs auch noch dieses Jahr erscheinen... das wäre doch mal ein Einstieg in das FT-Universum, direkt mit dem zweiten Film beginnen, der irgendwann nach Folge 277 spielt :xd:


    Aber ich denke, falls er wirklich hier in die Kinos kommt, dann ist es wohl eher eine Ausstrahlung mit deutschen Untertiteln. Das wird ja in letzter Zeit sowieso beliebter und wurde auch bei einigen anderen Anime-Folgen schon so gemacht. Wenn ich mich nicht irre, dann bei One Piece Gold doch auch, bevor der dann kurz darauf noch mal synchronisiert lief, oder?

    Signatur_002.png

  • Das wird ja in letzter Zeit sowieso beliebter und wurde auch bei einigen anderen Anime-Folgen schon so gemacht. Wenn ich mich nicht irre, dann bei One Piece Gold doch auch, bevor der dann kurz darauf noch mal synchronisiert lief, oder?

    Exakto! Gold lief einmal mit Untertiteln und einmal synchronisiert (und ich hab beides geguckt, hehe~ <3)


    Klar, bisher ist natürlich noch nichts bestätigt, aber Jesus Maria und Josef wenn das tatsächlich hier ausgestrahlt werden würde, würde ich absolut ausflippen! x'D

    diosigcapwbubblemek1k.png

  • Orignialton mit Untertiteln würde ich erstmal auch besser finden. Solange ich die Deutsche Synchro nicht gehört habe, habe ich eher Angst davor xD (obwohl es für Fairy Tail an sich natürlich toll ist und ich mich prinzipiell freue!).


    Aber stimmt, als Einstieg wäre das schon lustig.
    Ich würde mich auch soooowas von freuen, das wäre einfach nur der Hammer! Auch wenn ich mich ebenfalls nicht zu früh freuen will... aber, dass es überhaupt im Bereich des Möglichen ist, ist schon mal toll! :)


    tumblr_static_tumblr_static_2o6hdsp7hpkwo4g8g0wooco0k_640.jpg

  • Werde mir mein Ticket auch vorbestellen, sobald ich Gehalt drauf hab. Ich freue mich nach dem letzten Trailer unfassbar auf den Film, das geht gar nicht! >o<
    Nach den größtenteils enttäuschenden letzten ... 30(?) Kapiteln im Manga und der viel zu langen Anime-Pause ist es schön, sich mal wieder auf etwas aus dem Hause Fairy Tail zu freuen.

  • Dem schließe ich mich sowas von an! Ich freu mich richtig massig auf den Film! <3


    Winziger Storyspoiler ahead von dem ich nicht mal genau weiß ob er stimmt, aber da es sein könnte schreib ichs lieber in Spoilertags, nur um sicherzugehen. :'D

    diosigcapwbubblemek1k.png

  • Ich freue mich schon so hart auf nachher. Hoffe wirklich, der Film hält, was er verspricht - Auf jeden Fall krieg' ich von einem Kumpel der im Kino Arbeitet schon mal sicher das Filmplakat <3


    Übrigens gibt es wohl nen Teaser nach den Credits, habe ich mir sagen lassen. Also unbedingt bleiben, bin mal gespannt, was das sein wird. Hoffentlich eine Ankündigung, dass der Anime bald weitergeht. xD

    Ich entschuldige mich für den Doppelpost, aber der ist denke ich angemessen.


    Nun. Ich komme gerade aus dem Kino und der Film war ... wie sag ich es ... wow. Einfach wow. Und das ist absolut nicht positiv gemeint.

    Während mir der grundlegende Storyrahmen echt gefallen hat, war die Umsetzung eine Katastrophe. Stellenweise war das nichts als eine Aneinanderreihung willkürlicher Szenen ohne große Erklärungen oder sonst was - Ein reines Mittel zum Zweck. Als ob man einfach irgendwas brauchte, um zu rechtfertigen, dass der Film nicht gleich nur ein Hentai mit Kampfszenen ist. Auch der Plottwist um Sonya war echt nett von der Idee her, ich dachte mir im Kino aber nur "Ja okay, und jetzt?"

    Wo ich schon über Hentai rede: Mich wundert es ja, dass Sonya nicht auch riesige Ballonbrüste hatte (Wie Erza, oh mein Gott, was haben sie da zeichnen wollen? Medizinbälle?), denn in denen hätte das Plothole um sie sicherlich echt gut reingepasst. Wenn man gut über Fairy Tail bescheid weiß, dann kann man sich viele Ungereimtheiten aus dem Film schon irgendwie herleiten - Aber wie ist sie in die aktuelle Zeit gekommen? Durch Eclipse, was zerstört wurde, nachdem die anderen durchgelaufen sind? (So zumindest meine Erinnerung)

    Oder war sie die ganze Zeit ein Kind und ist halt einfach mal gar nicht gealtert? Ist sie jetzt ein Dragon Slayer oder nicht? Wieso zur Hölle ist sie überhaupt in einer Höhle voller Drachen rumspaziert, die die Menschen nicht ausstehen können (Zirkonis war da, daher können wir eigentlich davon ausgehen)


    Die Übersetzungen. Ugh. Richtig gestört haben mich eigentlich nur zwei Sachen.

    Die erste wäre: Haben sich die Übersetzer überhaupt auch nur ein kleines bisschen mit der Manga-Vorlage vertraut gemacht? Falls ja, wer ZUR HÖLLE kam darauf, Charle / Shalulu CHARLES zu nennen? Himmel, das hat mich jedes einzelne mal so hart getriggert, dass ich mich sicher 4x fast am Popcorn verschluckt habe. xD

    Als Animus und Natsu dann das große Finale hatten, verkündete er ja auch, Natsu sei kein Mensch, fing an "E N" zu sagen und spielte damit eindeutig auf END an (oder ich hab was missverstanden, die drei Freunde mit denen ich da waren konnten das aber bestätigen), die Übersetzer haben aber ein "I" hingeklatscht. Was zum...?

    Sonst war das meiste soweit okay, abgesehen von SEHR holprigen Übersetzungen von Sachen wie "Nee-Chan" (Hey, du!) oder generelle Anreden, aber das ist auch schwierig ins Deutsche zu bringen, da kann ich drüber hinwegsehen.


    Die Animationen - Top. Da habe ich echt nichts zu meckern, deutlich besser als im Anime. Die Verwandlung von Charle hat mich dann aber irgendwie doch eher an Sailor Moon erinnert und weniger an Fairy Tail, aber was soll's.

    Auch sonst sah das echt super aus. DIE MAGIEZIRKEL WAREN WIEDER DA!!! Hat mich wirklich gefreut, die machen eben einfach was her. Visuell war's generell wirklich schön und man hat imo gesehen, dass da ein gutes Budget hintersteht.

    Soundtrack FT-typisch erste Sahne, sowohl die Remixes, als auch die neuen Sachen.


    Leider trösten die guten Sachen nicht wirklich über den Rest hinweg. Der Film war sein Geld im Kino nicht wert - Der FT-Fanboy in mir will ihn gut finden und sucht Dinge, die an dem Film toll waren, aber die kann ich an einer Hand abzählen. Lucy hat Stellargeister benutzt, die sie (Virgo mal außen vor) nicht so viel im Einsatz hatte kürzlich (im Hinblick auf den Anime), fand ich auch nett. Aber mit den oben genannten Punkten war es das auch eben schon. Da hätten sie mir lieber den ersten Film mit DE-Synchro präsentieren können, glaube ich. Hätte mir wohl besser gefallen.

  • So, jetzt komme ich auch endlich mal zu meinem im Spamthread angekündigten Post hier!


    Erst einmal eine allgemeine Meinung: Ich fand den Film ziemlich gut! Es war auch sehr lustig, einen Anime-Film in einem Kino voller Anime-Fans zu gucken. Ich hatte einen Kumpel mitgeschleppt, der null Ahnung von FT hatte, er war dann immer verwirrt, wenn bei manchen Szenen der ganze Saal in "aaah"s und "ach deswegen!"s ausgebrochen ist :cute3:


    Den Rest packe ich mal in Spoiler, für alle, die den Film noch nicht gesehen haben.



    Ich würde sagen, dass der Film nicht so gut ist wie der erste, weil er emotional nicht die gleichen Wagnisse eingeht und auch, wenn die Animation echt toll und die neuen Lieder klasse waren, er doch nicht an die gleichen hohen Maßstäbe vom ersten Film rankommt. Aber trotzdem bekommt er von mir eine 7/10!


    Und jetzt mal zu deinen Aussagen, Ruki...

    Auf jeden Fall krieg' ich von einem Kumpel der im Kino Arbeitet schon mal sicher das Filmplakat

    Ich bin SO neidisch! Angeblich wurden in manchen Kinos ja auch Postkarten zum Film verteilt, aber bei uns gab es nichts dergleichen... das ist echt total schade :cute2::cute2:


    Hoffentlich eine Ankündigung, dass der Anime bald weitergeht. xD

    In Japan gab es tatsächlich die Ankündigung, von Mashima persönlich gesprochen, dass der Anime bald weitergeht und dann der Alvarez-Arc kommen wird, der das Ende von FT sein wird (was Manga-Fans ja schon wissen). Das kam jetzt bei uns aber nicht... ich schätze, man wollte niemanden verwirren, immerhin lief FT hier ja noch nicht mal an, da kann man ja schlecht das Ende bewerben xD


    Ab hier wieder Spoiler!

    Signatur_002.png