Kaffee!

  • Ich bin auch kein großer Kaffee trinker. Aber wenn ich einen trinke dann nur mit Milch und Zucker. Ich mag kein Schwarzen Kaffee °_°

  • Garnet :P
    Ich trink morgens immer den Tee, den mir meine Mutter auf den Tisch stellt^^

  • Ich konnte mich mit Kaffee noch nie wirklich anfreunden. x,x" Ich tue mir höchstens mal einen Cappuchino an, falls ich mal wieder nachts nicht geschlafen habe und irgendwie die Tag überstehen muss. >__<;
    Bin eher ein Tee-Trinker. Aber den dafür auch in Unmengen. xDD

    ...the one I choose is you.

  • Also ich trinke meinen Kaffee in 2 Varianten :D
    Die erste is' Milch + Zucker.
    Die zweite ohne Milch, also schwarz genießen und mit Zucker :)


    Wenn ich ganz faul bin mach ich mir so'n fertig Ding was kurz mit Wasser übergossen werden muss :'D

  • Ich trinke keinen Kaffee. Ehrlich gesagt habe ich auch noch nie probiert :>
    Mir reicht allein schon der Geruch, wenn Oma kommt und ich den Kaffee aufschütten muss.
    Vielleicht kommt das noch irgendwann, wenn ich früher als sieben Uhr aufstehen muss. Bis her reicht mir aber mein Wecker um mich wach zu halten, und natürlich noch ein Glas Milch, ich will ja groß und stark werden! :D



    Edit: Rechtschreibfehler weggemacht :3

    Die Zeit läuft
    Sie rinnt durch meine Finger
    Kann sie nicht aufhalten
    Kann sie nicht ketten
    Der Strom der Zeit reißt mich hinfort
    Mit in eine andere Welt

    Einmal editiert, zuletzt von kyorall ()

  • Ich mag Kaffee. Sehr. In fast allen Varianten, wobei ich ihn am liebsten mit Milch trinke. Außerdem trinke ich komischerweise kalten Kaffee wesentlich lieber als warmen, warum genau kann ich nicht beschreiben.
    Auch lecker finde ich so Fertig-Kaffee alá Emmi Kaffee Latte.
    Bei Starbucks oder so trinke ich am liebsten Latte Macchiato, schmeckt meiner Meinung nach am besten, gefolgt von Espresso.
    Den einzigen Kaffee, den ich allerdings überhaupt nicht Leiden kann, ist dieser "türkisch Kaffee". Hab ich zum ersten und einzigen Mal in Ägypten getrunken und war, sagen wir es so, nicht sonderlich begeistert, hat mir überhaupt nicht geschmeckt. ^^"

    Wolken, Decken und Blumen lieben sich. Das ist ein Naturgesetz.2mobn2a.jpg

  • Ich trinke zwar nicht regelmäßig Kaffee aber wenn, dann nur mit Milch.
    Früher hab ich auch auf den Zucker nicht verzichten können aber das wird man nach drei Kaffee gewöhnt und man kann auch die verschiedenen Geschmacksnoten des Kaffees besser unterscheiden wenn man ihn nicht zuckert. ^^

  • Ich trinke sehr selten Kaffee, aber wenn ich es tue, dann schwarz.

  • Ich trinke 1. Mal im Jahr Kaffee und das immer am 2. Weihnachtsfeiertag. Ich finde das Zeug eigentlich total eklig aber meine Oma besteht jedes Jahr darauf das ich ihn trinke ,wegen der was weiß ich Tradition. Ich tue es auch nur ihr zu liebe um sie nicht zu kränken. (Sie weiß das ich ihn nicht mag)


    Wenn ich also diese plörre in mich rein zwängen muss ist es mehr Milch und Zucker als Kaffee,frei nach dem Motto: "Möchten Sie noch etwas Kaffee zu ihrem Milch und Zucker?"


    Auf der andere Seite mag ich aber den Geruch von frisch gemahlenem Kaffee.

    pfx5qxzz.png

    Einmal editiert, zuletzt von Azalie ()

  • Es gibt Leute, die Kaffee mit sehr viel Zucker mögen.


    Ich habe nichts gegen Kaffee, aber eine Menge oder so trinke ich nicht. 0 bis 2 Tassen unter der Woche mit Milch. Schwarzer Kaffee ohne nichts schmeckt mir nicht. Oder ich kaufe Packungen mit Vanille, Karamell oder so, um Geschmack reinzubringen. Milchkaffee, Cappucino oder so haben einen zu hohen Milchanteil, da könnte ich auch so Milch trinken.