Schnitte bei Animes

  • Wenn einiige Sender meinen sie müßten Jugend Serien im Kinderprogramm bringen dann geht es natürlich nicht anders. aber dann bitte so das man die Geschichte nicht vervremdet und sachen falsch übersetzt und das extra. Ich meine bei One Piece wird ja auch geschnitten aber es wird nichts retuschiert aber Naruto und dragonball GT sind ein Trauerspiel. Als ausgleich sollte es dann wenigstens die Folgen Uncut auf deutsch auf DVD geben.

  • Omg na ganz klar übertrieben xD
    Wer sich diesen scheiß ausgedacht hat gehört erhängt! .____.
    Ich meine an ein paar Stellen kann man es ja verstehen aber so extrem wie es zB bei Naruto gemacht wurde *einfach nurnoch Kopfschüttel*
    Naja über die Synchro brauch ich ja garnicht erst anfangen mich aufzuregen ~~

  • Tja, wenn sie meinen sie müssten es ins Kinderprogramm stecken. Dann geht es wirklich nicht anders, wie Jiraiya schon meinte.
    Aber es gibt denke ich genug Animegucker, die auch Animes Abends schauen würden. Meinetwegen um 0 Uhr. Aber die fragt ja keiner. :kneif:


    Gut, wenn sie schneiden müssen, dann bitte so, dass man noch mitkommt.

  • Afaik läuft South Park bei RTL...und RTL und RTLII gehören ja zur gleichen Gruppe - wundert mich also, dass es bei South Park mit Blut und der Uhrzeit klappt und bei den Animes auf RTLII nicht -.-

  • Die meisten Cuts sid ja sowas von unnütz und einfach dämlich das gibts nicht. Erst recht die Sprach cuts. Woah ich bin voll fies und besiege euch alle oder ich verrate euch alle ^^.


    Aber richtig hart finde ich das von DBGT das da ganze Folgen weggelassen wurden ne ne nie wieder RTL 2.


    Aber selbst MTV schneidet ud das wusste ich net aber nur die Sexscenen bei Gantz XD.

  • naja das mit ganz kann ich schon eher verstehen, ist ja auch ein bissl heftig, aber rtl2 hat sowas von verschissen, die sind echt total unten durch

  • Ich kann sowas nicht leiden. Zu Naruto auf RTL2 hab ich bei dem anderen Thread denk ich schon genug über die vielen Cuts geschrieben. Neuerdings wird ja auch Higurashi geschnitten, glaube ich, argh das gefällt mir überhaupt nicht. ;( naja und das bei der letzten Episode von School Days das Blut schwarz gefärbt wurde, fand ich auch nicht so toll. Aber schlimmer als bei Naruto auf RTL2 gehts nicht mehr. =_=''

  • also ich muss sagen die ganze schneiderei is manchmal echt übertrieben...schaut doch einfach mal naruto ....schrecklich u.u

    :book:!!!Der Sinn des Lebens ist es, danach zu fragen!!!:book:
    Thalyan.jpg

  • Zitat

    Original von Thalyan
    also ich muss sagen die ganze schneiderei is manchmal echt übertrieben...schaut doch einfach mal naruto ....schrecklich u.u


    Besonders da auf *das verbotene wort RLT 2 ma ausprich* sieht maj schön wie schlecht auch noch geschnitten wurde ... richtig schon laggendes bild wenns geschnitten wurd und richtige verletzungen nur so als 2 swarze striche wie kratzer dargestellt arm :D xD

  • Bin generell gegen Zensur bei gewaltbezogenen Medien, denn es raubt oftmals schlicht und einfach den durchgehenden Faden bei der Geschichte. Davon abgesehen ist die deutsche Zensur sowieso total penibel. Sollte lieber endlich die ganzen Sachen mit - für sie - "zu hohen" Gewaltiinhalt ins Abendprogramm packen, dann gibt's auch keine Schwierigkeiten mit dem Jugendschutz.
    Da dass aber wohl zumindest bei RTL II z niemals mit ihrer Raffgierigkeit einher gehen wird, gehe ich davon aus, dass es sich auch nicht ändern wird. Zaster > anständige Medienqualität

  • Hab mal meine Mutter beauftragt, mir eine AnimaniA zu holen, am Ende hatte ich ne Yukiko (das ist 'n anderes Thema ^^°). Hab mal drin geblättert...Und die Redaktion hat da tatsächlich 2 Stimmen für Ragnarök (also die DvDs) verlost.
    Kein Wunder, wenn sowas wie "Sasuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuke" rauskommt =____=


    Wie ich RTLII hasse ò_ó

    Einmal editiert, zuletzt von Luchia-chan ()

  • Wer ungeschnitten schauen will, sollte sich andere Quellen statt dem deutschen Fernsehen suchen ;)

  • es ist echt nur noch traurig was die aus den animes machn, z.T. leidet die ganze story darunter wenn dialogstücke fehlen und die szenen sinnlos zusammengefügt werden. und alles wirkt so dermassen unecht, da vergeht einem glatt die lust..ich meine wenn man n messer ins bein kriegt is ja wohl klar, dass da bissl blut tröpfelt, und deswegen is des auch noch lang keine gewaltverherrlichung..wenn einer gewälttäig und kriminell is hat das ja wohl gar nix mit den animes zu tun..der hat eher selber n problem mit sich oder der gesellschaft...oder sonst was...aber echt he! oder das man animes dann gar nich mehr zegt und keine ahnung...4 folgen pokémon ausstrahlt is auch idiotisch..deswegen schau ich animes nur noch in originaler fassung mit englishen subs (synchro is eh besser, *schönejapanischesprache*) ich boykottiere rtlII! das is meine meinung dazu! ende der fahnenstange!

    3b5e05c372b8ea0f8374288es4.jpg


  • Ich möchte gerne mal wissen wie andere Länder das
    so mit der Zensur handhaben?
    Ob wir Deutsche da am meisten geschnitten bekommen oder scheiden.
    Ich find das ganz einfach ungerecht.



    ** Allein der Gedanke das ein Werk geschnitten wird!!**
    ** Das sollte man sich vor Augen halten.**
    ** Viele Künstler verdecken ja auch nicht ihre Werke nur weil
    sie nicht jugendfrei ist.**



    vlt. kein guter Vergleich aber was ich damit sagen will das
    keiner ein Werk zerstören darf nur damit es andere zugesicht bekommen dürfen.
    *Entweder oder*


    Ich kann meine Wut nicht in Wörtern fassen.


    RTL II gehört aufm Scheiterhaufen ^^

  • Ohja, neulich bei Pokémon (durch Zufall!) einen super-Schnitt gesehen: Ash redet mit Pikachu (was im Grunde genommen völliger Schwachsinn ist, da es eh immer mit den gleichen Vokalen ohne erkenntliches Sprachmuster antwortet und ihn in Wirklichkeit auch noch beschimpft nur rallt Ash das nicht so ganz und bildet sich ein, dass Pikachu ehrlich ist und ihm antwortet und zustimmt) Ash steht da also, mit Pikachu auf der Schulter die ein hand beim Pikachu und die andere in die Hüfte gestemmt, faselt da von wegen "Das schaffen wir" und ZACK im nächsten Frame hat Ash den Arm der vorher noch an der Hüfte war in der Luft. So einfach kann's gehen.


    Vor allem aber noch besser: Retuschierungen bei Naruto (bestes Beispiel Folge 1 wo Iruka-Sensei das Shuriken im Rücken hat und das Blut retuschiert wurde und nicht wirklich gezeigt wird, dass er das Shuriken im Rücken stecken hat) und dass der Abspann nicht gezeigt wird. Im Grunde genommen eins der besten Endings ever und dann wird's nicht gezeigt -_- Also hat man dann 5 Minuten Vorspann und wenn RTL2 gnädig ist 18 Min Folge :/

  • Ich denke die Sender wollen sich nur schützen. Eigentlich schneidet nur RTL2 animes, klar sie zeigen die serien auch sehr früh, und vorallem in der Zeit wo kleine Kinder schauen. Und da geht es eher nicht Serien ab 12 zu zeigen wo blut fließt. In meine augen verständlich. hat ja immer wieder beschwerden von Eltern gegeben an den Sender. Jetzt schneiden sie halt sehr viel. Wen es stört soll sich einfach die DVDs holen da ist es wieder schön ungeschnitten.
    Aber auch so muss ich sagen ist es mir egal, da ich die Serien auf RTL2 ja eh nicht mag.

  • RTL2 hat damals wegen Amoklauf mit dem Schneiden angefangen, mehr als nötig war gemäß des Kriterienkatalogs. Auf Tele 5 wurde es weniger, nur das Schlimmste wurde geschnitten. In 2013 wurden Anime im Free-TV bei ProSieben Maxx heimisch. Der Sender schneidet nichts, weil es dem Kriterienkatalog des Jugendschutzes entspricht. Sollte mal etwas geschnitten werden müssen, wird der Anime oder die Folge um 22 / 23 Uhr gezeigt oder in der Anime-Nacht. Z. B. Detektiv Conan, hier gab es Folgen, die keine Tagesfreigabe erhielten, daher wurden ein paar Folgen auf 22 Uhr verlegt. Oder KonoSuba, beim ersten Mal tagsüber gezeigt, seit der Wiederholung in der Anime-Nacht. Anime, die zu hart für den Tag sind, werden von Beginn in der Anime-Nacht ausgestrahlt.