EIN Fleidermausflügel...HILFE?!

  • Hallo zusammen^^
    Nun ist es soweit, ich plane das erste Cosplay mit Flügeln....Naja "Flügeln" ist zuviel gesagt, es ist ein Flügel. Nun hab ich einpaar Probleme!


    Das hier ist die nette Dame:



    1. Wie mache ich sowas überhaupt?
    Also wie stelle ich das mit dem Grundgestell an? Das einzige was es bei uns im Bastelladen an Draht gibt ist relativ dünner Hasendraht, so max. 2 mm dick.
    Wie stelle ich das also an? Am liebsten hätte ich es nämlich, wenn sich das ganze Ding auchnoch etwas bewegen könnte (sprich Flügel ausbreiten/spreizen oder wieder zusammenfalten)


    2. Wie mache ich das fest?
    Gibt es eine Möglichkeit den Flügel so leicht zu bauen, dass er halbwegs gut hält?


    3. Ich wollte den ganzen Flügel mit Lack bespannen, einfach weil das ganze Kostüm aus Lack gemacht ist, klappt das oder wird dass dann doch zu schwer?


    Ich hoffe irgendwer kann mir helfen, Tipps geben oder irgendwelche Ratschläge!
    Danke schonmal im vorraus <3

  • Leider wird das Bild nicht angezeigt....


    Generell: wenn es sich um nur einen Flügel handelt würde ich ein gutes, festes unterestell bauen (Kunststoffplatte hintendrin oder sowas), weil du kein gewicht zur anderen Seite hast das den Flügel ausgleicht. Wie und wo kann man mangels des Bildes nicht besonders gut sagen.


    Welches Material hängt stark von der Größe des Flügels ab. Für kleine bis mittelgroße Flügel eignet sich gut Spanndraht aus der Gartenabteilung. Für sehr große flügel eignet sich besser PVC Rohr.


    Was die Ausklappbarkeit angeht müsstest du dir überlegen ob das von alleine gehen soll oder ob du die Flügel ausklappen willst. Wenn du das selbst vornehmen möchtest kannst du mal bei Merles Cosplaywerkstatt (www.cosplaywerkstatt.de glaube ich) vorbei schauen, sie hat ein Tutorial dafür. Wenn das automatisch funktionieren soll, dann frag am besten Naisho auf animexx. Es gibt auch im Cosplay.com Forum einen Thread zu ausklappbaren Flügeln.

    ~If you have attempted alchemy by clapping your hands or by drawing an array then copy and paste this into your signature~

  • Ich habe mal meiner Tochter zum Kinderfasching einen einseitigen Flügel gebaut. Dazu habe ich relativ starken Draht und ein paar dünne Holzleisten aus dem Baumarkt verwendet und das ganze mit einem eingefärbten Bettlaken aus dem Sonderposten beim Lidl München bespannt (sauber zurechtgeschnitten natürlich). Damit er nicht in eine Richtung "wegbricht", habe ich ihn an zwei versetzten Punkten entlang seiner Höhenachse mit einer Art Spanngurt versehen, die sich meine Tochter dann um den Oberkörper spannte. Das Tragesystem benötigte noch eine rucksackartige Verbindung über die Schultern, damit das Ganze nicht beim Laufen nach und nach in Richtung Füße rutscht. Das Hemd für darüber habe ich am Rücken der Länge nach aufgeschnitten und mit einem Kletterverschluss versehen (da steckt man den Flügel dann durch). Wenn man sich da viel Zeit lässt und ein bisschen Übrung hat, kann das ganz ordentlich werden. Sonst kann man ja noch Gewänder aus Tüchern wickeln ... je nachdem, wie es aussehen soll.

    Einmal editiert, zuletzt von meili ()