Das Jahr des Hundedämons - Kazé will die fehlenden InuYasha-Episoden synchronisieren und rausbringen

  • Hallo.


    Diese News ist zwar schon etwas älter, aber ich dachte, dass es hier ein paar Leute interessieren könnte. Denn schon Anfang Januar 2018 kam auf der Kazé-Webseite raus, dass sie vor haben die fehlenden InuYasha-Episoden zu synchronisieren. Link: https://www.kaze-online.de/new…as-jahr-des-hundedaemons/


    InuYasha ist ein Fantasy- und Actionadventure-Anime, mit Drama- und Comedy-Elementen. Er basiert auf dem Manga von Rumiko Takahashi und umfasst 193 Episoden, von denen es bisher 104 mit deutscher Synchronisation gibt. In der Geschichte geht es um die Schülerin Kagome, welche mit ihrer Familie bei einem Schrein lebt und eines Tages durch einen alten Brunnen in der Zeit zurückreist. Sie reist 500 Jahre zurück ins alte Japan, wo die Zeit der kriegerischen Staaten immer noch wütet. Aber nicht nur das, denn es gibt auch Dämonen, viele davon wollen den Menschen nichts Gutes. Kagome lernt in der Zeit auch Inu Yasha kennen, er ist ein Halbdämon, also halb Mensch und halb Dämon. Doch Kagome ist auch die Wiedergeburt der Priesterin Kikyo und trägt das Shikon no Tama in sich, das ist ein Juwel welches seinem Träger Kraft verleiht. Doch Kagome verliert das Juwel und dann schiesst sie noch mit einem Pfeil drauf, woraufhin das Juwel in unzählige Splitter zerfällt. Die Dämonen werden von den Splittern angezogen, denn sie werden dadurch stärker. Inu Yasha und Kagome tun sich deswegen zusammen und versuchen die Splitter zu sammeln. Dabei pendelt Kagome in ihrer Zeit und der Vergangenheit und sie lernt dabei neue Freunde kennen, aber auch viele Feinde.


    Kazé will noch in diesem Jahr die restlichen Episoden rausbringen auf DVD und das mit den originalen Deutschen Synchronsprechern. Jedoch ist noch kein Termin dafür bekannt.


    Ein Termin ist aber schon bekannt, man will 4 Filme zu InuYasha bis, voraussichtlich, dem 15. Juni rausbringen in einer Box und als Blu-ray.


    Man kann also sicherlich gespannt sein.


    Bis dann.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Ich hatte die Hoffnung beinahe schon aufgegeben, dass Inuyasha jemals komplett auf Deutsch erscheinen wird. Umso mehr freue ich mich natürlich darüber, dass die restlichen Folgen es doch noch endlich hierher schaffen. Ich hoffe sehr, dass Kazé alle alten Synchronsprecher bekommen wird, und ich bin schon gespannt darauf, ob diverse Namen dann endlich richtig ausgesprochen werden wie in den Filmen oder ob man bei der "eingedeutschten" Aussprache bleibt.

    Dass die Filme auf Blu-ray erscheinen sollen, finde ich auch ganz nett. Ich werde sie mir zwar wahrscheinlich nicht holen, da ich sie alle bereits auf DVD besitze (sogar in der alten Ausgabe von Red Planet ;)), aber cool ist es auf jeden Fall.

  • Aaaalso ich muss dazu positives als auch negatives zu loswerden! oO


    Also was ich gut finde ist, dass es ENDLICH mal erscheinen wird. Ich wollte mir schon immer die Boxen holen, aber ohne die restlichen Episoden machts keinen Sinn.

    Also ich freue mich mega darauf!!!


    Aber leider gibt es auch negatives dazu!


    Es ist wiedermal Kazé und viele Animefans wissen, Kazé ist teuer!


    Ich finde es z.b traurig das keine Blu-Rays für die Serie angeboten werden. Sicher wird das irgendwann noch kommen. Aber das Problem ist, wartet man oder schlägt man zu. Ich kann mir gut vorstellen das

    Kazé hier doppelt abkassieren will. Erst die DVD Boxen und Jahr später die Blu-Rays noch einmal in 10 Boxen, Das ist was ich da kritisieren muss.


    Zumal die ersten 100 Folgen ja schon auf vier Boxen gestreckt sind. Die restlichen plus den final Ark mit 25 Folgen kommt man locker auf die zehn Boxen.


    Schwierig schwierig...


    So genug gemeckert! xD Finde es klasse und freu mich darauf. ^^

  • Es ist wiedermal Kazé und viele Animefans wissen, Kazé ist teuer!


    Ich finde es z.b traurig das keine Blu-Rays für die Serie angeboten werden. Sicher wird das irgendwann noch kommen. Aber das Problem ist, wartet man oder schlägt man zu. Ich kann mir gut vorstellen das

    Kazé hier doppelt abkassieren will. Erst die DVD Boxen und Jahr später die Blu-Rays noch einmal in 10 Boxen, Das ist was ich da kritisieren muss.

    Kazé ist teuer, das stimmt leider. Ich finde aber, dass die Preise bei Inuyasha noch einigermaßen gehen, wenn man sie mit anderen Anime-DVDs vergleicht. Für die erste Box hab ich damals um die 50 Euro gezahlt und da sind immerhin 25 Folgen oder so drauf. Bei anderen Anime zahlt man allein für sechs Folgen schon um die 30 Euro, auch wenn diese von anderen Publishern stammen. Wobei man aber auch sagen muss, dass in diesen Anime mehr Arbeit drinsteckt. Ich kann mir daher gut vorstellen, dass die neuen Inuyasha-Folgen noch teurer sein werden, da Kazé diesmal nichts von Red Planet übernehmen kann und sich selber um die Synchro etc. kümmern muss. :/

    Dass die Serie nicht auf Blu-ray rausgebracht wird, finde ich ebenfalls ein wenig schade, aber an sich bin ich mit den DVDs auch zufrieden. Hauptsache die restlichen Folgen erscheinen überhaupt auf Deutsch. Ob Inuyasha jemals auf Blu-ray erscheinen wird, kann ich irgendwie nicht wirklich einschätzen. Kazé bringt z.B. Detektiv Conan und One Piece auch nur auf DVD raus. Mag vielleicht an der Länge der beiden Serien liegen, aber bei deren Beliebtheit würde sich ein Blu-ray-Release doch bestimmt lohnen. Inuyasha ist mit knapp 200 Folgen zwar nicht so lang wie Conan und One Piece, aber vielleicht trotzdem noch zu lang. Und nicht zu vergessen auch alt und ich hab so das Gefühl, dass ältere Anime nur selten auf Blu-ray rauskommen. Andererseits sind die restlichen Folgen für den deutschen Markt etwas ganz Neues und der Final Act ist im Vergleich zur ursprünglichen Inuyasha-Serie noch nicht so alt. Schwierig, schwierig... :/

  • Ich hab mich sehr gefreut, als ich die Meldung gelesen habe! Inuyasha war einer meiner Lieblingsanime damals in der Zeit bei RTL2 (mein Username kommt nicht von ungefähr) und ich hab mich immer geärgert, dass es bei uns einfach mitten in einem großen Arc aufgehört hat. Die Filme waren dann zwar ein nettes Trostpflaster, aber auch das hielt nicht allzu lange an.

    Ich hoffe jetzt auch darauf, dass sie möglichst alle Sprecher wieder bekommen, aber ich denke, das sollte ganz gut klappen, die meisten Sprecher sind glaub ich aktuell immer noch aktiv im Geschäft und haben sich nicht von Anime oder dem Synchronsprechen allgemein zurückgezogen. Bei der Übersetzung bin ich mir unschlüssig, was ich lieber hätte - so wie bisher im Anime, damit es konsistent ist, oder so wie in den Filmen, damit es originalgetreuer ist? Tatsächlich tendiere ich zu ersterem, weil es mir in den Filmen teilweise schon zu originalgetreu war - warum musste man es z.B. beibehalten, dass Sango Miroku immer houshi-sama nennt, das gibt meiner Meinung nach der Story keinen Mehrwert und ist nur für die Leute schwerer zu verstehen, die eben nicht so viel Ahnung vom Japanischen haben.

    Und nicht zu vergessen auch alt und ich hab so das Gefühl, dass ältere Anime nur selten auf Blu-ray rauskommen.

    Daran wird es wohl liegen. Wozu eine teurere (sowohl in der Herstellung, als auch im Vertrieb) Bluray rausbringen, wenn das Bildmaterial eh kaum eine Verbesserung hergibt? Dann bekommt Kaze nur wieder den ganzen Hate, weil die Serie auf Bluray dann nicht HD ist oder so... korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber es gibt glaub ich auch in Japan keine überarbeitete Fassung von Inuyasha in HD, wie das bei anderen Anime (Dragonball, Digimon, etc.) zum Beispiel gemacht wurde, oder?

  • Daran wird es wohl liegen. Wozu eine teurere (sowohl in der Herstellung, als auch im Vertrieb) Bluray rausbringen, wenn das Bildmaterial eh kaum eine Verbesserung hergibt? Dann bekommt Kaze nur wieder den ganzen Hate, weil die Serie auf Bluray dann nicht HD ist oder so... korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber es gibt glaub ich auch in Japan keine überarbeitete Fassung von Inuyasha in HD, wie das bei anderen Anime (Dragonball, Digimon, etc.) zum Beispiel gemacht wurde, oder?


    Eine Blu Ray kostest vielleicht 1€ mehr in der Herstellung. Manche Publischer (KSM) meinen dann gleich 10€ mehr zu verlangen als bei einer DVD.

    So weit meine Infos wird es auf der blauen Scheibe immer einer Verbesserung der Bildqualität geben(auch wenn manchmal nicht groß), wenn man es richtig anstellt. Zum Beispiel in Japan nachfragt ob sie besseres Material haben.


    Es gibt eine kurze Zeitspanne, ich glaube es war in den 2000ern. Da wo die Studios auf Computer und digital sich umstellten. Da kann man dann nicht viel mehr raus holen, da das Master nicht besser ist.


    Kaze bring eine Komplettbox der Filme auf Blu Ray raus.

    https://www.amazon.de/InuYasha…4026&sr=1-1&tag=anim0f-21



    Übrigens Nipponart bringt viele ältere Anime neu auf Blu Ray raus.

    Wie jetzt Texhnolyze aus dem Jahr 2003

  • Eine Blu Ray kostest vielleicht 1€ mehr in der Herstellung. Manche Publischer (KSM) meinen dann gleich 10€ mehr zu verlangen als bei einer DVD.

    So weit meine Infos wird es auf der blauen Scheibe immer einer Verbesserung der Bildqualität geben(auch wenn manchmal nicht groß), wenn man es richtig anstellt. Zum Beispiel in Japan nachfragt ob sie besseres Material haben.

    Das beste ist ja noch, wenn auf einer Blu-Ray 4-5 Folgen sind obwohl man locker 13 draufpacken könnte. Bei einer 25 Teiligen Serie z.b gibt es oft und gerne 4 Blu-Ray Volumes obwohl man locker mit zweien auskommen würde.


    Soul Eater z.b kommt bei einer 51 Folgen langen Serie mit 4 Volumes auf DVD und zwei Volumes auf Blu-Ray aus. Habe die hier liegen und es sind die deutschen Versionen.


    Bei Inuyasha könnte man locker fünf Boxen machen. Pro Box 26 Folgen auf zwei DVD's aufgeteilt. -.-

  • So weit meine Infos wird es auf der blauen Scheibe immer einer Verbesserung der Bildqualität geben(auch wenn manchmal nicht groß), wenn man es richtig anstellt. Zum Beispiel in Japan nachfragt ob sie besseres Material haben.

    Darum hab ich ja oben geschrieben, ob es eine überarbeitete Fassung gibt oder nicht. Wenn es die nämlich nicht gibt, dann hast du als einzigen Vorteil auf einer Bluray, dass die meisten Bluray-Player das Bild auf HD hochskalieren. Aber das ist ja auch keine wirkliche Verbesserung der Qualität.


    Kaze bring eine Komplettbox der Filme auf Blu Ray raus.

    https://www.amazon.de/InuYasha…4026&sr=1-1&tag=anim0f-21

    Das wiederum find ich ganz cool! Ich hab alle Filme schon auf DVD, aber gerade bei Filmen finde ich Boxen immer sinnvoller, weil man dann gleich das Komplettpaket hat und nicht noch mal für jeden Film einzeln ein Vermögen zahlen muss.


    Soul Eater z.b kommt bei einer 51 Folgen langen Serie mit 4 Volumes auf DVD und zwei Volumes auf Blu-Ray aus. Habe die hier liegen und es sind die deutschen Versionen.

    Oh, ehrlich? Das wusste ich zum Beispiel nicht. Bisher kannte ich es nur so, dass der Inhalt der Anime-DVDs und -Blurays immer ziemlich gleich war und die Bluray dann eben mehr Extras oder ein besseres Bild hatte, aber mehr nicht, um DVD-Käufer nicht zu verschrecken. So ist das natürlich sinnvoll gelöst, wenn man den größeren Speicherplatz von Blurays auch mal effizient ausnutzt!