Vorschläge für Veränderungen

  • Hier sollt ihr bescheid sagen, wenn euch ein Set nicht mehr gefällt. Bitte macht konkrete Aussagen, welche Karten ausgetauscht werden sollen, ob die Rahmenfarbe geändert werden soll etc.


    Ist ja auch nix schlimmes, irgendwann gibts einfach immer bessere und aktuellere Bilder zu nem Thema. Früher waren unsere Standards auch noch nicht so hoch ^^


    UPDATE OKTOBER 2018: Da die Setüberarbeitungen zwecks fehlender Copyrightangaben bis auf Weiteres Priorität haben, müssen wir die Vorschläge für Setüberarbeitungen, die lediglich aufgrund ihres Alters hier landen, etwas einschränken. Im Oberschafforum wurde daher Folgendes beschlossen:


    - bitte schlagt nur Sets vor, die wirklich aufgrund von mangelhafter Bildqualität (verschwommen/überschärft/pixelig) überarbeitet werden sollen. Gründe wie "angeschnittene Köpfe" oder "mehr Zoomvielfalt" sind leider nicht ausreichend.

    - auf der Bastelliste dürfen immer nur 10 Sets stehen. Diese müssen erst abgearbeitet werden, bevor neue Wünsche vorgebracht werden können.


    Wir hoffen auf euer Verständnis und wünschen viel Spaß beim Basteln! :kimi-blume3:
    Eure Oberschafe



    Vorschläge, die schon bearbeitet werden & beschlossene Vorschläge:
    Siehe FÜR ÜBERARBEITUNG MELDEN.



    Noch diskutierte Vorschläge:

    -

    :kimi-schlaeft:Momentan kaum im Forum unterwegs :kimi-schlaeft:

  • Ich würde das Set [Ojamajo] erneuern. Da sind nur die Köpfe drauf und nicht die Szenen. Vielleicht könnte man dann auch von den einzelnen Staffeln ein Set machen. :D

  • Ich finde, dass
    [taberu], also das Set für Japanisches Essen überarbeitet werden könnte.


    Warum?
    Es gibt so viel japanisches Essen, das Set ist viel zu eintönig.
    02 ist nur irgendeine asiatische Suppe, 04 nur eine Schale Reis, 05 und 10 beides Tofu, 06 nicht definierbar (nur irgendwelcher Kohl?).


    Was könnte sonst rein?
    Onabe, Nikudon, Oyakodon, Unagi, Sashimi, Tonkatsu, Japanisches Menü, Takoyaki, Okonomiyaki, Japanisches Curry, Zarusoba, Omuraisu, Ramen (03 könnte zwar Ramen sein, aber mäh) etc...


    --> Die japanische Küche ist soooo vielseitig und schön anzusehen, was vom Set - finde ich - absolut nicht repräsentiert wird.


    Würde es auch selbst tun, wenn ich etwas mehr Übung bekommen hab wieder ^^

    19893-sign2-png

  • Ahoi Schäfis!


    Lange war der Thread geschlossen, aber nachdem ihr wirklich fleißig an der Abarbeitung der alten Liste gearbeitet hat, dürft ihr ab heute wieder wild Sets zur Überarbeitung vorschlagen! :)

    Ich werde im "Für Überarbeitung melden"-Thread Cecilias geführte Liste mit allen Setfehlern ergänzen, damit ihr gleich mal wieder Bastelstoff habt *gg*

    Liebe Grüße

    Eure Babsi

  • Ich glaube nicht, dass man unzureichende Copyrightangaben als Überarbeitungsgrund nehmen kann, sonst müsste man 90% der Sets erneuern. Es wurde halt früher gar nicht bzw. viel weniger streng drauf geachtet.

    :kimi-schlaeft:Momentan kaum im Forum unterwegs :kimi-schlaeft:

  • Ich glaube nicht, dass man unzureichende Copyrightangaben als Überarbeitungsgrund nehmen kann, sonst müsste man 90% der Sets erneuern. Es wurde halt früher gar nicht bzw. viel weniger streng drauf geachtet.

    Na wenn ihr meint, und euch das nicht zu riskant ist o_o

    da ich das mit dem Bildeigentum als grund angebracht hab dass man die liste wieder öffnen sollte, und babsi nach lythis' und meiner Aussage den thread wieder geöffnet hat ohne zu sagen dass das mit dem copyright kein Grund ist..hab ich irgendwie gedacht dass das mit ein Grund ist :D

    Zumal die es auf whispering secrets auch machen zur Sicherheit, soweit ich das mitbekommen hab? :/

    19893-sign2-png

    Einmal editiert, zuletzt von Ichigocake ()

  • Na wenn ihr meint, und euch das nicht zu riskant ist o_o

    da ich das mit dem Bildeigentum als grund angebracht hab dass man die liste wieder öffnen sollte, und babsi nach lythis' und meiner Aussage den thread wieder geöffnet hat ohne zu sagen dass das mit dem copyright kein Grund ist..hab ich irgendwie gedacht dass das mit ein Grund ist :D

    Zumal die es auf whispering secrets auch machen zur Sicherheit, soweit ich das mitbekommen hab? :/

    Ja, auf WS wird das seit einiger Zeit gemacht - und es gibt dort fast 7.000 Decks mittlerweile - es waren ziemlich viele Decks davon betroffen und es sind immer noch nicht alle durch, aber bei den Überarbeitungen werden auch die Member mit eingespannt und so haben alle etwas davon und es macht allen Spaß.


    Außerdem ist man eben wesentlich sicherer - klar, die ganzen AniMa und Movie Decks sind immer noch problematisch - aber hier ist das Risiko dann doch nochmal geringer, als bei einzelnen Fotografen oder Künstlern.


    Ja, früher hat kaum einer drauf geguckt, aber es wird immer mehr und nimmt kein Ende, was alles an neuen Gesetzen und Rechten kommt - da muss man leider mit der Zeit gehen und was verändern.


    (das ganze kam auf WS ins Rollen, als eine Bekannte auf Grund des Copyrights abgemahnt und eine 5-stellige Summe zahlen musste...)

  • Ich finde das auch sehr gut und richtig. Man weiß halt nie. Und man selbst als Künstler will nun mal auch nicht dass man unerwähnt bleibt. Wenn die Bilder nicht als creative commons angesehen sind mal ganz zu schweigen.


    Zum letzten Absatz:

    Oh mein Gott O__O

    19893-sign2-png

  • Das wäre halt echt eine unendliche Geschichte, die schätzomativ 3500 Set zu überarbeiten. Wenn man jetzt nur die doch kleine Kategorie Farben nimmt, die du dir vorgeknöpft hat, wäre das schon wieder genug Überarbeitungsmaterial, dass dieser Thread für drei Jahre gesperrt sein könnte, bis das abgearbeitet ist. Klar ist es besser, wenn es nur copyrighttechnisch einwandfreie Sets gäbe, aber ich stelle mir den Aufwand gerad überdimensional vor :kimi-oh-nein::kimi-bauchweh:

    :kimi-schlaeft:Momentan kaum im Forum unterwegs :kimi-schlaeft:

  • Das wäre halt echt eine unendliche Geschichte, die schätzomativ 3500 Set zu überarbeiten. Wenn man jetzt nur die doch kleine Kategorie Farben nimmt, die du dir vorgeknöpft hat, wäre das schon wieder genug Überarbeitungsmaterial, dass dieser Thread für drei Jahre gesperrt sein könnte, bis das abgearbeitet ist. Klar ist es besser, wenn es nur copyrighttechnisch einwandfreie Sets gäbe, aber ich stelle mir den Aufwand gerad überdimensional vor :kimi-oh-nein::kimi-bauchweh:

    Ja, es ist wirklich nen Haufen Arbeit, aber im schlimmsten Fall haftet halt der Seitenbetreiber - den Mitgliedern kann es in der Hinsicht also absolut egal sein - denen passiert ja auch nichts.

    Und ich als Seitenbetreiber hatte da wirklich so gar keine Lust darauf, also haben wir das jetzt so durchgezogen - bei uns betraf es auch sehr sehr viele Carddecks und es hat auch gedauert und dauert immer noch an - aber es wird und macht nebenbei auch Spaß.


    Ich wollte es nur mal aus der Sicht heraus zeigen, dass es auch gar nicht so abwegig ist, dass etwas passieren kann und so.

  • Vielleicht könnte man für Sets, die wegen Copyright wirklich dringend baufällig sind so eine Art Schnellbastelverfahren einführen?

    Jeder der will schnappt sich ein Set und postet keinen Rohentwurf, sondern einen komplett fertigen Setentwurf inklusive Bearbeitung und RF mit vllt noch 5-10 ECs, und wenns gleich gut aussieht kann man es schnell absegnen?

    Dann könnte das ganze evtl ein bisschen schneller über die Bühne gehen.

    Zur Not reduziert man die Enstehung von neuen Sets um den Fokus der Bastler mehr darauf zu legen.

    Man müsste sich dann nur etwas ausdenken wie man es macht dass man niemanden übergeht der sein Set eigentlich selbst hätte überarbeiten wollen. Vllt legt man es in die Verantwortung des Überarbeiters, dass er vorher den ursprünglichen Bastler (wenn dieser noch aktiv ist) fragt.


    Ich denke nicht dass wir gleich alle Sets schaffen, das sind einfach zu viele, aber mit jedem Set das ohne Copyrightverletzung online ist sind wir ein kleines Stück mehr abgesichert.

    :kimi-security:

  • So ähnlich sind wir vorgegangen.


    Das andere Problem ist, dass man für jedes einzelne Bild den Link angeben muss eigentlich - sofern es zb von unterschiedlichen Künstlern/Fotografen etc ist.

    Das hat es bei uns nochmal etwas komplizierter gemacht, da wir so und so alle anpassen mussten.


    Aber das wäre schon einmal ein guter Schritt in die richtige und sichere Richtung :)


  • zusätzlich könnte man ja auch nach Kategorien vorgehen, dass man also z.B. erstmal Farben macht, dann die nächste etc, dann ist auch noch nen bisschen System dahinter und für andere dringende Überarbeitungen hat man dann auch noch nen bisschen Luft :)


    Ich persönlich hätte große Lust da mitzuhelfen und viele Sets zu überarbeiten :)

  • ich stimme meinen vorrednern da in allen punkten zu. Ein schnellbastelverfahren fände ich sehr wirksam.


    Oder eben schnelle contests. Wir können Bilder Posten und irgendjemand am Ende übernimmt dann das fertig machen und RF wählen etc. Muss ja kein viel vielbeschäftigtes oberschaf sein.

    19893-sign2-png

    Einmal editiert, zuletzt von Ichigocake ()