How to Record

  • oder:
    Wie kann ich es Honey einfacher machen, die Lieder gut zu mixen!


    1) Kopfhörer + Mikro = WIN!
    Wie ich erwähnt habe sollt ihr mit Kopfhörer und Mikrofon aufnehmen. Spielt das Original in dem kostenlosen Programm Audacity ab, nehmt dazu eure Zeilen auf und löscht am Ende die Musik hinaus. Es ist in Ordnung, wenn man eure Musik leise im Hintergrund hört, da die Karaokeversion es überdecken wird. Aber bitte achtet darauf, dass ihr selbst nicht genauso leise wie die Musik seid ;)


    2) Mikro-Platzierung
    Es ist WICHITG, das man während eurem Gesang kein tippen, pochen und sonstiges hört. Außerdem wäre es gut, wenn ihr das Mikro so platziert, dass man euren Atem nicht hört.


    3) Wo beginnt mein Lied?
    Nehmt das GANZE LIED auf, selbst wenn ihr am Anfang kaum Zeilen habt. Startet eure Aufnahme nicht bei eurer ersten Zeile sonder hört euch auch das Intro an! Das ist wichtig für die Mixerin (mich)! Sollte am Ende nichts mehr von euch kommen ist es ok früher aufzuhören.
    Wenn ihr fertig aufgenommen habt, LÖSCHT DIE ORIGINALE TONSPUR! Wenn ihr sie nur auf Stumm schaltet, wird sie trotzdem noch mit drauf sein, also vorsicht!


    4) Gruppe = Einheit
    Wir singen manchmal in Gruppen oder zu zweit. Zu diesem Zeitpunkt sollt ihr genauso wie das Original singen. Natürlich meine ich damit nicht 1:1 aber ohne Verschönerungen und „oh, oh“s hinzufügen. In euren eigenen Zeilen könnt ihr das machen, aber lasst es bitte, wenn ihr seht, dass diese Zeile noch wer anderer mit euch singt.


    5) Verbesserungen
    Wenn ihr das Lied passabel aufgenommen habt aber EINE STELLE nicht passt, dann müsst ihr nicht alles noch mal aufnehmen. Markiert die Stelle im Audacity, macht sie „silent“ (das ist der Knopf rechts oben, wo ihr die Tonspur ‚glatt’ stellen könnt. Ich denke ihr findet das ;)) und drückt kurz vorher in die Tonspur. Drückt auf aufnehmen und singt einfach noch mal eure Zeile mit dem Original mit – dann sollte das funktionierten – zwar in einer neuen Tonspur, aber das wird am Ende alles zu einer zusammengefügt.


    VORSICHT:
    Wenn ihr noch mal die Stelle aufnehmt soll sie nicht komplett anders klingen als der Rest eurer Aufnahmen. Vor allem was die Lautstärke betrifft!
    Nach dem aufnehmen markiert ihr die Tonspur, die ihr nochmal neu aufgenommen habt, geht auf Projekt ---> Quickmix. Dann mixt sich das und alles passt <3


    6) Einstellungen
    SPIELT MIT NICHTS RUM! Schickt es mir einfach so wie es ist, stellt die Lautstärke nicht um und macht auch nichts mit den Tonspuren. Schickt mir einfach euren Part als MP3 über mediafire.com. Um die Datei als MP3 zu exportieren, müsst ihr euch noch diese Datei runterladen.


    Tbc