[Tutorial PS] Wie kann ich meinen Puzzle-Rahmen an die Textlänge anpassen?

  • Hallöchen!


    Ichigocake hat mich gebeten ein Tutorial für die Puzzle-Rahmen zu erstellen, damit Ihr unten das Textfeld so anpassen könnt, dass links und rechts zwischen Text und Rahmen genau 2px Abstand sind. – Ich möchte hier anmerken, dass das die Vorgehensweise ist wie ich den Rahmen anpasse und ich mir sicher bin dass es elegantere und eventuell sogar einfachere Varianten gibt.


    Dann fangen wir mal an und laden uns die Puzzle-Vorlage für 3 Buchstaben (YUE) Rahmen 3-Buchstaben.psd herunter und öffnen sie in PS. (Bei dieser Version ist die Nummerierung bereits für alle Zahlen angepasst)


    In diesem Beispiel ändern wir den Namen des Sets von YUE in AWE und bemerken, dass auf der rechten Seite nur mehr 1px Abstand zum Rahmen ist. – Hierbei zählt immer der äußerste Rahmen und nicht der Eckpunkt unten rechts.


    01u4j5y.png


    Wir müssen also den ganzen Rahmen, Transparenzbereich und das Textfeld an den längeren Text anpassen.


    Als 1. verschiebt ihr den Text so, dass er auf der rechten Seite passt und links der Fehler ist (Text kann hier bei längeren Wörtern durchaus auch über den Rahmen hinausstehen)

    03k2kkx.png


    Danach passen wir den Rahmen an:

    Dazu wählt ihr links bei den Ebenen die Rahmen-Ebene aus und sucht euch das rechteckige Auswahlwerkzeug (bei mir auf der linken Seite das 2. Symbol von oben – mit der rechen Maustaste kommt ihr hier ins Untermenü um das Werkzeug zu wechseln)


    0221kse.png


    Ihr markiert mit dem rechteckigen Auswahlwerkzeug dann den linken Rand des Rahmens und drückt Strg+X und anschließend Strg+V


    040dkpm.png


    Danach habt ihr eine eigene Ebene mit dem Ausgeschnittenen Rahmenteil, welches ihr jetzt unten ganz einfach an der richtigen Stelle platzieren könnt (in der Abbildung rot gefärbt)


    0550kef.png


    Hier seht ihr, dass jetzt zwischen dem Rahmen ein Spalt entstanden ist. Um den zu schließen markiert ihr mit dem rechteckigen Auswahltool nur das Ende des ausgeschnittenen Rahmenteils,

    069pkhy.png


    wechselt dann auf das Verschiebe Werkzeug


    07zbkv7.png


    und schiebt anschließend den Rahmen wieder zusammen (bei der Abbildung ist hier der Text ausgeblendet um den Schritt besser zu erkennen):


    080ykpg.png


    Im Anschluss markiert ihr die neue Ebene und die alte Rahmen-Ebene und wählt mittels Rechtsklick den Punkt „auf eine ebene Reduzieren“ – im Anschluss die Zusammengefügte Ebene wieder in Rahmen umbenennen.


    09n9j6k.png


    Bei der Transparenzebene macht ihr die selben Schritte wie vorhin für den Rahmen und achtet dabei darauf, dass der Zwischenraum bedeckt ist. (Hier gibt es auch andere Lösungen, zB den falschen Transparenzbereich zu entfernen und nochmals neu mit dem Stift nachzuziehen.)


    Um das Textfeld zu bearbeiten wählt ihr wieder das rechteckige Auswahltool und markiert einen Teil des Textfeldes und zieht es mittels verschiebe Tool auf die gewünschte Länge. (die selbe Vorgehensweise wie beim schließen des Spaltes, welcher beim Rahmen aufgetreten ist) - Achtet hier wirklich darauf das Textfeld nicht zu kopieren und neu einzufügen, dann verliert es leider seine Transparenz und ihr habt im Textfeld einen weißen Balken.


    Danach müsstet ihr einen Rahmen haben, bei welchem die Abstände passen.


    10g7kon.png


    Solltet ihr noch Fragen haben und irgendetwas unverständlich sein, dann schreibt mir einfach, ich helfe euch sehr gerne weiter. Solltet ihr garnicht klar kommen könnt mir mir auch jederzeit schreiben und ich erstelle den Rahmen für euch (kann aber gegebenenfalls etwas dauern).


    Viel Spaß beim Puzzle basteln :D