Ostergeschichte 2.0

  • Da ihr so gerne Geschichten schreibt, dürfte ihr zusammen unsere Ostergeschichte vom letzten Jahr weiter schreiben



    Pro Satz gibt es einen Punkt. Die Punkte können am Ende wie folgt eingelöst werden:


    2 Punkte = Eine Zufallskarte
    4 Punkte = Eine Hot Card
    7 Punkte = Eine Zufallsspecialkarte
    10 Punkte = Eine Wunschkarte
    13 Punkte = Eine Specialwunschkarte


    Verbleibende Punkte werden automatisch mit 1 Punkt = 10 Yummies eingelöst.


    Das erste Schäfi startet jetzt mit dem ersten Satz und einer Punkteaufzählung, wie es in anderen Kettenspielen gemacht wird^^.
    Das zweite Schäfi kopiert den Satz, ergänzt die Geschichte um einen weiteren Satz und fügt seinen Punkt hinzu.



    Beispiel:
    Post 1:
    Das Osterspecial [Titel]


    Kimi geht heute Ostereiersuchen. [Satz 1]


    Lückenfüllerschaf: 1 [Dein Nick + dein Punkt]


    Post 2:
    Das Osterspecial [Titel]


    Kimi geht heute Ostereiersuchen. [Satz 1] Dazu lädt sie auch die Oberschafe ein! [Satz 2]


    Lückenfüllerschaf: 1 [Dein Nick + dein Punkt]
    Määh-määh: 1 [Dein Nick + dein Punkt]


    Die Sachen in [eckigen Klammern] müssen natürlich nicht hingeschrieben werden, sie sind nur zu Erklärung ;)


    [color=#000000]Fragen gerne hier im Thread stellen ^-^


    Teilnahme 28.04.2019

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen. Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen. Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte. "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi. Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist". Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen. Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen. Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte. "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi. Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist". Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen.




    Ichigocake: 1

    *Frühlings- und Osterspecial bei Expansion vom 06.04.-23.04.!
    Bildet einen Satz, der etwas mit Ostern/Frühling zu tun hat, und ihr bekommt die doppelte Punktzahl :kimi-blume3:

    Hier klicken, um zu Expansion zu gelangen

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen. Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen. Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte. "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi. Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist". Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen.

    "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind.



    Ankhi: 1

    Ichigocake: 1

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen. Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen. Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte. "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi. Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist". Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen.

    "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. Ja sagte Kimi und errötet leicht,


    Ankhi: 1

    Ichigocake: 1

    speedy: 1

  • Mira Müssen 1 oder 2 zwischen dem eigenen neuen Post sein? :/


    Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. Ja sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall present." fügte sie stolz hinzu.


    Ankhi: 1

    Ichigocake: 2

    speedy: 1

    *Frühlings- und Osterspecial bei Expansion vom 06.04.-23.04.!
    Bildet einen Satz, der etwas mit Ostern/Frühling zu tun hat, und ihr bekommt die doppelte Punktzahl :kimi-blume3:

    Hier klicken, um zu Expansion zu gelangen

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. Ja sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall present." fügte sie stolz hinzu. Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen.


    Ankhi: 1

    Ichigocake: 2

    speedy: 2

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. Ja sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall present." fügte sie stolz hinzu. Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen. "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast" fügte Kimi grinsend hinzu.


    Ankhi: 1

    Ichigocake: 3

    speedy: 2

    *Frühlings- und Osterspecial bei Expansion vom 06.04.-23.04.!
    Bildet einen Satz, der etwas mit Ostern/Frühling zu tun hat, und ihr bekommt die doppelte Punktzahl :kimi-blume3:

    Hier klicken, um zu Expansion zu gelangen

  • imi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. Ja sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall present." fügte sie stolz hinzu. Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen. "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast" fügte Kimi grinsend hinzu. OK sagte der Osterhase dann werde ich es jetzt sofort machen.


    Ankhi: 1

    Ichigocake: 3

    speedy: 3

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen.


    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 3

    speedy: 3

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen. Obwohl der Korb nicht wirklich sehr groß war fand er das Handy nicht.



    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 3

    speedy: 4

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen. Obwohl der Korb nicht wirklich sehr groß war fand er das Handy nicht. "Ach du lieber Osterhas! Ich glaube ich habe vorhin mein Handy verloren!", rief der Hase aufgebracht.



    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 4

    speedy: 4

    *Frühlings- und Osterspecial bei Expansion vom 06.04.-23.04.!
    Bildet einen Satz, der etwas mit Ostern/Frühling zu tun hat, und ihr bekommt die doppelte Punktzahl :kimi-blume3:

    Hier klicken, um zu Expansion zu gelangen

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen. Obwohl der Korb nicht wirklich sehr groß war fand er das Handy nicht. "Ach du lieber Osterhas! Ich glaube ich habe vorhin mein Handy verloren!", rief der Hase aufgebracht. Ganz wild lief er jetzt rum und suchte das Handy.



    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 4

    speedy: 5

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen. Obwohl der Korb nicht wirklich sehr groß war fand er das Handy nicht. "Ach du lieber Osterhas! Ich glaube ich habe vorhin mein Handy verloren!", rief der Hase aufgebracht. Ganz wild lief er jetzt rum und suchte das Handy. Kimi tat der Hase dann doch irgendwie leid und schlug vor "wir können ja einfach den Weg, den du gekommen bist, zusammen zurückgehen und den Weg absuchen".



    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 5

    speedy: 5

    *Frühlings- und Osterspecial bei Expansion vom 06.04.-23.04.!
    Bildet einen Satz, der etwas mit Ostern/Frühling zu tun hat, und ihr bekommt die doppelte Punktzahl :kimi-blume3:

    Hier klicken, um zu Expansion zu gelangen

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen. Obwohl der Korb nicht wirklich sehr groß war fand er das Handy nicht. "Ach du lieber Osterhas! Ich glaube ich habe vorhin mein Handy verloren!", rief der Hase aufgebracht. Ganz wild lief er jetzt rum und suchte das Handy. Kimi tat der Hase dann doch irgendwie leid und schlug vor "wir können ja einfach den Weg, den du gekommen bist, zusammen zurückgehen und den Weg absuchen". Ja danke für deine Hilfe.



    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 5

    speedy: 6

  • Zitat von Speedy

    Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen. Obwohl der Korb nicht wirklich sehr groß war fand er das Handy nicht. "Ach du lieber Osterhas! Ich glaube ich habe vorhin mein Handy verloren!", rief der Hase aufgebracht. Ganz wild lief er jetzt rum und suchte das Handy. Kimi tat der Hase dann doch irgendwie leid und schlug vor "wir können ja einfach den Weg, den du gekommen bist, zusammen zurückgehen und den Weg absuchen". Ja danke für deine Hilfe. So hoppelte der Osterhase gemeinsam mit Kimi los und begaben sich auf die Suche. Kimi schrie ich glaube ich habe es hier im hohen Gras gefunden.



    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 5

    Mira: 1

    speedy: 8

  • Kimi lief über eine grüne Wiese. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Die Sonne schien, die Vöglein zwitscherten, und auf der Wiese wuchsen hübsche Frühblüher. Kimi efreute sich an den warmen Sonnenstrahlen und dem Duft der Blumen. Solche Blumen hätte sie auch gern zuhause in ihrem Garten! Auch die ersten Bienen drehten ihre Runden über den Wiesen.

    Kimi folgte einem Bienenschwarm eine Weile, bis sie an einen großen Busch mit riesigen gelben Blüten kam. 'Was das wohl für eine Pflanze ist?', wunderte sich Kimi. Sie ging ganz nah ran und nahm einen tiefen Atemzug von dem Duft, den die gelben Blüten verströmten. Von dem süßen Duft ganz abgelenkt bemerkte sie nicht, dass hinter dem Busche etwas raschelte. Sie spitzte die Ohren, um das Geräusch zu lokalisieren. Auf ihren Pfötchen schlich sie sich an das Gebüsch an und versuchte vorsichtig, zwischen den Zweigen durchzuschauen.

    Was sie zuerst sah waren zwei laaange Ohren. Und dann erkannte sie eine kleine Stupsnase, die ihr neugierig immer näher kam. "Oooh, was bist du denn für ein Hübscher?", sagte sie und schlich behutsam näher heran. "Rate mal!", mümmelte jemand vor Ihr. Kimi beäugte das komische Tier und dachte nach, woher er ihr bekannt vorkam. Der Hase schaute verwirrt, dass er nicht erkannt wurde, und drehte sich um, damit Kimi einen Blick auf seinen Korb auf dem Rücken mit allerlei bunten Eiern werfen konnte.

    "Jetzt hab ichs, du bist das Fotomodel von der eostre04!" rief Kimi plötzlich. Da der Hase leider nie auf Gekko Yume angemeldet war, runzelte er nur die Stirn, fühlte sich aber auch geschmeichelt, da er noch nie als "Model" bezeichnet wurde. Grinsend wackelte er mit den Ohren und sagte:"Ja, genau! Willst du vielleicht ein Autogramm vom Osterhasen-Topmodel?". "Sehr gerne", antwortete Kimi, "aber was willst du von mir dafür?" Der Osterhase runzelte die Stirn, denn noch nie war er so einer netten kleinen Katze begegnet. "Was kannst du mir denn anbieten?", fragte der Osterhase. "Ich könnte dir dafür das tollste Trading Card Game im ganzen World Wide Web zeigen." Entgegnete Kimi.

    Da spitzte der Hase die Ohren, sowas wollte er schon immer mal ausprobieren! "Gut", sagte der Osterhase, "dann zeig mir doch mal dieses Spiel, und danach bekommst du gleich dein Autogramm und gleich noch ein paar Ostereier dazu, weil du so lieb bist".

    Kimi zückte sofort ihr Smartphone und navigierte auf die Gekko Yume Hauptseite. "So, hier loggt man sich ein und dann kann man mitspielen, und wir würden uns freuen, wenn du dich anmelden würdest", sagte Kimi und schaute den Osterhasen hoffnungsvoll an.

    Der Osterhase runzelte die Stirn und kniff die Augen zusammen, um etwas auf dem Display zu erkennen. "Hey schau mal das bist ja du!" sagte er und deutete auf die kleinen Kimis die überall auf der Website zu sehen sind. "Ja" sagte Kimi und errötet leicht. "Ich bin ja auch das Maskottchen und daher so ziemlich überall präsent." fügte sie stolz hinzu. "Dann müsste ich ja eher von Dir ein Autogramm verlangen." "Das kannst du gern haben, sobald du dich angemeldet hast", fügte Kimi grinsend hinzu. "OK", sagte der Osterhase, "dann werde ich es jetzt sofort machen." Er nahm seinen Korb ab und begann, darin nach seinem eigenen Smartphone zu suchen. Obwohl der Korb nicht wirklich sehr groß war fand er das Handy nicht. "Ach du lieber Osterhas! Ich glaube ich habe vorhin mein Handy verloren!", rief der Hase aufgebracht. Ganz wild lief er jetzt rum und suchte das Handy. Kimi tat der Hase dann doch irgendwie leid und schlug vor "wir können ja einfach den Weg, den du gekommen bist, zusammen zurückgehen und den Weg absuchen". "Ja danke für deine Hilfe."

    So hoppelte der Osterhase gemeinsam mit Kimi los und begaben sich auf die Suche. Kimi schrie "ich glaube ich habe es hier im hohen Gras gefunden". Jedoch war es nur eine leere Packung von Lasagneplatten, die irgendjemand achtlos weggeworfen hatte.



    Ankhi: 1

    Flicksi: 1

    Ichigocake: 6

    Mira: 1

    speedy: 8

    *Frühlings- und Osterspecial bei Expansion vom 06.04.-23.04.!
    Bildet einen Satz, der etwas mit Ostern/Frühling zu tun hat, und ihr bekommt die doppelte Punktzahl :kimi-blume3:

    Hier klicken, um zu Expansion zu gelangen