Demon Slayer

  • Demon Slayer


    [tabmenu]


    Bye.

    .. wer träumt, dem wachsen Flügel ..


    pikaban1.png

  • Mugen Train ab 20. Mai in Deutschland, Schweiz, Österreich und Luxemburg. Zunächst Open Air und Autokino in Deutschland. Wenn manche Kinos später öffnen, wird der Film dort später gezeigt.


    https://www.animenachrichten.d…-neuen-kinotermin-bekannt


    https://www.anime2you.de/news/…on-slayer-film-luxemburg/


    Mugen Train ist erfolgreichster Film in japanischer Geschichte.


    https://www.crunchyroll.com/de…-bricht-weltweiten-rekord

    Big Mom, Shanks, Kaido, Blackbeard, Roger...

    2 Mal editiert, zuletzt von Mugiwara no Luffy ()

  • Mugen Train erhält Fujimoto Award für Optik, Musik und Geschichte.


    https://www.anime2you.de/news/…ayer-film-fujimoto-award/


    Mugen Train war für 33 Wochen in den Top 10.


    https://www.anime2you.de/news/…nicht-mehr-in-den-top-10/


    100 Millionen Kaffeedosen verkauft.


    https://www.anime2you.de/news/…affeedosen-100-millionen/

    Big Mom, Shanks, Kaido, Blackbeard, Roger...

  • Nachdem ich den Anime mal bei Freunden angefangen und dann längere Zeit wieder vergessen hatte, habe ich die erste Staffel in den letzten Tagen zu Ende geschaut und eben auch den ersten Film geguckt.


    Ich verstehe jetzt auf jeden Fall den Hype um die Reihe! Die Animation ist einfach nur hinreißend, wie man es von ufotable ja gewohnt ist, die Story braucht etwas, um in Gang zu kommen, ist aber dann packend, wenn man erstmal genug sympathische Charaktere kennengelernt hat und das Setting ist super spannend! Es gibt gefühlt recht wenige Manga, die zur Taishou-Zeit spielen, dabei ist das eine super spannende Zeit, in der Japan einen Wandel Richtung Westen durchgemacht hat, aber in vielen Punkten immer noch eher klassisch war. Darum bietet es sich für so eine Geschichte über Dämonen, die unter den Menschen leben, genau an! :love:


    Und noch ein Tipp am Ende: Die deutsche Synchronfassung ist fantastisch, nahezu jede Rolle, sei sie noch so klein, ist von einem bekannten Sprecher besetzt. Teilweise ist es etwas ungewohnt, weil sie versuchen, möglichst nah an die japanische Aussprache von Namen und Begriffen heranzukommen, aber das ist ja definitiv nichts Schlechtes und man gewöhnt sich dran!