[Anime & Manga] [Spoiler] Nanatsu no Taizai - The Seven Deadly Sins


  • Dem ein oder anderen dürfte der Name bekannt sein, denn zu Nanatsu no Taizai erschien auch mal ein Special zusammen mit Fairy Tail. Das ist noch gar nicht soooo~ lange her.


    Gestern lief die erste Episode der Serie in Japan an und hat mich persönlich völlig in ihren Bann gezogen. Der Protagonist ist verglichen mit Shonenhelden wie Naruto, Natsu, Ruffy oder Ichigo mal sehr erfrischend. Das mag hier ggf. nur auf mich zutreffen, da ich nicht viele weitere Shonen gesehen habe.


    Was einem sofort ins Auge fällt - mir zumindest - ist der Zeichenstil, der doch recht mangaorientiert ist. Was ich ja ultra witzig finde: die Serie heißt Die Sieben Todessünden. Bei dem Titel erwartet man irgendwas anderes als niedliche Charaktere mit süßen roten Bäckchen, oder? xD


    Jedenfalls wird der OST definitiv gekauft. Der ist mal sowas von episch! Ich muss mal checken, wer den komponiert hat, auf einmal ist es noch Yasuharu Takanashi, was mich irgendwie überhaupt nicht wundern würde.


    Mir ist außerdem aufgefallen, dass im Web viele Leute die Serie als "Das ist wie Fairy Tail!" bezeichnen. Um ehrlich zu sein habe ich den Eindruck so überhaupt nicht. Wenn dann hat das noch eher was von RAVE, Prota trifft auf Mädel und sucht mit ihr, was sie suchen möchte, aber so haben auch schon andere Geschichten angefangen.

  • Mir ist außerdem aufgefallen, dass im Web viele Leute die Serie als "Das ist wie Fairy Tail!" bezeichnen. Um ehrlich zu sein habe ich den Eindruck so überhaupt nicht. Wenn dann hat das noch eher was von RAVE, Prota trifft auf Mädel und sucht mit ihr, was sie suchen möchte, aber so haben auch schon andere Geschichten angefangen.


    Das unterschreibe ich so!


    Ich hab die erste Folge jetzt auch mal gesehen und mir gefällt der Anime prompt. Der wird definitiv weiterverfolgt. Ich finde nicht unbedingt, dass der Protagonist hier mal etwas "neues" ist, aber ich finde, dass er 'nen ordentlichen Charme hat. Die Story, von der man zugegebenermaßen in der ersten Folge nicht viel mitbekommt, hat mich aber trotzdem schon fasziniert - und ja, das liegt auch an dem etwas mittelalterlichen Setting und selbstverständlich an den Rittern. Ja, meine Güte, ich mag sowas eben! xD


    Sprich, den Anime werde ich definitiv weiter verfolgen, aber ob ich den Manga zwischendurch anfange, weiß ich noch nicht. Mal so einen Anime richtig komplett ohne Vorwissen zu schauen, muss auch mal wieder drin sein. ^.^

  • Auch ich wurde heute von Folge 1 weg mit in den Bann von diesen sieben Todsünden gerissen... genial echt. Mal was neues und anderes.
    Den OST, werde ich mir auch kaufen. Der hat mir sofort Gänsehaut beschert und was die Animation angeht: Sowas würde ich mir ehrlich gesagt für das neue Fairy Tail wünschen. Einfach Top!


    Wer nun meint das NnT ein Abklatsch von Fairy Tail wäre, der hat wirklich etwas mit den Augen. Zumal man das nach einer Folge noch nicht mal sagen kann.
    Ich finds gut und ich bin gespannt wies weiter geht. Den Manga, werde ich mir wohl auch noch durchlesen... ^-^

  • Ich selber habe bis jetzt nur den Manga gelesen und bin auch auf dem neusten Stand und muss sagen, dass er echt toll ist.
    :gz (25):



    Also ich mag ihn. :gz (70): :gz (70):



    Vielleicht schaue ich da mal rein, da ich noch sehr viele andere Animes anschauen möchte und nicht weil meine Freundin mich sonst töten würde, dass ich die noch nicht gesehen habe. :gz (93): :gz (93):

  • Ich hab mir auch heute die erste Folge angeschaut, nachdem ich durch das Crossover mit FT darauf aufmerksam geworden bin und Rave und Titania so von der Serie geschwärmt haben!


    Also, ich muss vorweg sagen: So begeistert wie ihr war ich nicht.


    Klar, mir hat die Folge gefallen, die Idee gefällt mir auch... aber ich weiß nicht, Melodias (heißt er nun so? Ich komm bei seinem Namen immer durcheinander @_@) wirkt auf mich irgendwie unsympathisch und ich fand es schon nach der ersten Sekunde nicht mehr lustig, wie er ständig Elizabeths Brüste betatscht hat. Der Junge ist kein Frauenarzt, wenn er da nicht Brustkrebs feststellen will, dann soll er da die Finger von lassen.


    Ich werde auch weiterschauen, aber generell fand ich die erste Folge eigentlich eher weniger interessant. Wären nicht die vielen positiven Stimmen, die die Serie in den Himmel loben, wäre ich wohl jetzt schon ein bisschen enttäuscht. Wirklich klasse fand ich bei der Folge nur Hawk und Mother Hawk :cute3:

    4-Signatur_002.png

  • Episode 2


    Der Einstieg mit Mead erinnerte ein bisschen an Naruto im Schenlldurchlauf. Trotzdem hat es mir gut gefallen, vor allem, weil man nicht die ganze Episode damit ausgeschmückt hat und trotzdem nicht das Gefühl aufkam, man hätte sich beeilen wollen. Auch fand ich es ziemlich episch, wie Meliodas entpannt angelaufen kam, den Soldaten ihr Bier weggenommen hat und mal eben das Schwert aus dem Boden gezogen hat - GOTT DER OST! Generell gefällt mir Meliodas sehr, sehr gut. Auf den ersten Blick denkt man sich so "Wasn das fürn Giftzwerg?", aber ich denke mit Meliodas wird uns noch so einiges an Twists und Mindfucks erwarten, denn so knirpsig er auch ist, man merkt sehr deutlich an seinem Verhalten, dass er eigentlich große Reife besitzt und mächtig viel weiß. Mir gefällt seine Gelassenheit total gut. Auch, wie er den Speer gefangen und zurückgeworfen hat, fand ich episch!


    Ich muss mich echt beherschen, nicht den Manga zu lesen. Würde gern mal wieder eine Serie ohne Spoiler sehen, aber das fällt mir im Moment wirklich schwer, da ich Nanatsu no Taizai schon nach der ersten Folge mächtig ins Herz geschlosen habe...


    Nochmal zum OST: ncequioögvnqgipqghwä! Kein Wunder, dass der so verdammt heraussticht. Komponiert wurde er von Hiroyuki Sawano (Shingeki no Kyojin, Kill la Kill, Blue Exorcist, usw.)

  • Der Einstieg mit Mead erinnerte ein bisschen an Naruto im Schenlldurchlauf. Trotzdem hat es mir gut gefallen, vor allem, weil man nicht die ganze Episode damit ausgeschmückt hat und trotzdem nicht das Gefühl aufkam, man hätte sich beeilen wollen.

    Das unterschreibe ich so! Das hat mich auch bisschen an Naruto erinnert, aber süß war's trotzdem. Und alter, wie Meliodas ankam, und das Schwert rausgezogen hat. HAMMERGUT *O* :herz:
    Gilthunder finde ich im Übrigen schonmal sehr interessant. Und du meine Güte, diese Szene mit dem Speer - da waren beide einfach nur unglaublich episch.

    aber ich denke mit Meliodas wird uns noch so einiges an Twists und Mindfucks erwarten, denn so knirpsig er auch ist, man merkt sehr deutlich an seinem Verhalten, dass er eigentlich große Reife besitzt und mächtig viel weiß.

    Das mit der Reife würde ich jetzt bezüglich Elizabeths Outfit mal'n bisschen bezweifeln, aber ich denke doch, dass uns bei ihm noch 'ne richtig harte Story erwartet. Denn um soviel Gelassenheit an den Tag legen zu können, braucht man massig Erfahrung ... und wie man hier bei Meliodas an der einen Stelle das Lächeln hat verschwinden sehen, plus den Flashback aus der letzten Folge...ich bezweifle, dass das größtenteils gute Erfahrungen waren.
    Ich bin gespannt!

  • Lasst mich so hier anfangen...



    Da ich diesen Manga/Anime die letzten zwei Wochen gesuchtet habe als gäbs kein Morgen mehr, muss ich irgendwo meine Feels abladen. Und da ich den Manga mittlerweile vollständig kenne, werfe ich das mal größtenteils in Spoiler. Wer im Anime aktuell ist, sollte sich das eher nicht durchlesen, da ich mich über ein paar Sachen aufregen werde, die heftige Spoiler sind, für die, die den Manga NICHT kennen...also bitte nur in den Spoilertag schauen, wenn ihr den Manga zumindest bis Kapitel 110 kennt. (Oder euch Spoiler zu Dreyfus und Hendrickson nicht interessieren, denn genau um die zwei wirds gehen. Höhö.)




    Aber erstmal:


    OH. MY. FUCKING. GOD. ist dieser Manga GUT.
    Selbst nach 116 Kapitel habe ich (k)einen Hasscharakter (außer Arthur, der mir auf den Keks geht und irgendwie nur was kann, weil Plot und irgendwie sein eigenes Königreich nicht im Griff hat, aber hey, er ist ja "auserwählt"...aber lassen wir das) und die Story fand ich bisher verdammt geil und OH GOTT, es gibt schon WIEDER Charaktere, die mich um den Verstand bringen und es müssen natürlich schon wieder zwei Ritter sein! ASDFGHJKL!


    Verdammt seist du, Mangaka, für Dreyfus und Hendrickson! Jetzt hab ich schon WIEDER zwei Charaktere, die ich shippen muss und die mich den ganzen Tag mit Headcanons und Szenen nerven! ASDFGHJKL! Jetzt hab ich DREI penetrante Ritter im Kopf! DANKE! :onion4:
    Ich meine, nach Folge 16, entschuldigung, wie soll ich die zwei da bitte nicht shippen? Ist das hier eine Verschwörung? Mannometer!


    So und jetzt muss ich mich noch bisschen über die zwei auslassen, und das tu ich mal lieber in Spoilertags. Nicht lesen, wenn ihr den Manga nicht kennt!



    *Tief durchatmet*
    ...Das hat gut getan. So.


    Und da ich den Manga kenne, weiß ich auch, was nächste Folge kommt. Holladio, meine Freunde. Darauf ein Toast.


    ^ der Spoiler bezieht sich nur auf die nächste Folge, ist also sicherer zum Angucken, wer mag. xD Und bezieht sich wieder nur auf Dreyfus. Und Hendrickson. Wer hätte es gedacht.



    Und jetzt geh ich mein Kissen vollheulen und verfluche alle Bestellungen, die ich noch tätigen werde (und schon getätigt habe) und die alle irgendwas mit NnT zutun haben...Feelio.

  • So, ich hab mir gestern mit einer Freundin mal den deutschen NnT-Dub gegeben und bin gerade in der Stimmung, hier ein bisschen meine Meinung dazu zum Besten zu geben!


    Den gesamten Text werde ich allerdings lieber in Spoiler schreiben, damit niemand, der den Anime nicht vollständig kennt, noch gespoilert wird.



    Aiaiai. Wenn ich mir das selbst so durchlese, klingt das alles extrem vernichtend - das soll es aber nicht sein! Der Dub ist ziemlich gut, aber in meinen Augen leider nicht "sehr" gut.
    Sollte die mittlerweile bestätigte Staffel 2 von NnT auch von Netflix synchronisiert werden, dann bitte mit denselben Stimmen! ...aber einem anderen Drehbuchautor, oder wenigstens einem gescheiten Korrekturleser.


    Mein Endfazit für den deutschen Dub ist auf einer Skala von 10 ganz passend eine 7. Die Synchronsprecher sind in meinen Augen exzellent gewählt, das hätte man echt nur schwer besser machen können! An der Übersetzung sollte aber definitiv noch ein wenig gefeilt werden :'D
    Kurzum - sollte der Dub mal auf DVD erscheinen, landet er ratz-fatz in meinem DVD-Regal~ :sparkle:

  • Und hey, bei NnT is wenigstens tatsächlich jemand tot! Wobei sich die Frage ob er wieder zurück kommt oder nich halt trotzdem nich wirklich stellt.

    [ ] Thin Fried Tofu
    [ ] Poseidon's Bell
    [X] Touch Fluffy Tail

  • Wieso zwei? Bei Ban bin ich gar nich so richtig auf die Idee gekommen, dass er tot sein könnte, falls du den meinst. Ich mein... es is Ban. XD" Und bei Mel wirds schätz ich ähnlich wie bei den Feen oder auch den Dämonen die Hendrickson im Keller hatte sein, dass sein Körper nicht verwest und die Sins jetz erstmal Zeit haben rauszufinden wie sie ihn wieder heile kriegen. O:

    [ ] Thin Fried Tofu
    [ ] Poseidon's Bell
    [X] Touch Fluffy Tail

  • Naja, Ban ist ja dieses Mal komplett vernichtet worden, da ist nur noch Blut rumgespritzt, mehr nicht. Das war das Schlimmste, was ihm bisher passiert ist, ob er sich selbst davon so einfach erholen kann ist die Frage :drop:


    Und ja, mit Meliodas wird das wohl so sein. Vielleicht hat es auch einfach gereicht, dass Elizabeth auf ihn geflennt hat, wäre ja nicht das erste Mal xD

    4-Signatur_002.png

  • Naja schon, aber ich glaub irgendwie nich, dass Estarossa sich da groß Mühe gegeben hat mit Dämonenmagie oder sonst was, was ja bis dato das einzige war, dass an Ban bleibende Schäden verursachen kann. Und vor allem glaub ich auch nich, dass Nakaba ihn einfach mal so kurz beiläufig in einem Panel platzen lassen würde und das komplette restliche Kapitel nur Meliodas widmet. Sowas tut man nich, selbst die beiden merkwürdigen Weird Fang Pappnasen die wahrscheinlich die Häfte der Leser schon längst vergessen hatte, haben ordentlich über mehrere Seiten sterben dürfen. XD"

    [ ] Thin Fried Tofu
    [ ] Poseidon's Bell
    [X] Touch Fluffy Tail

  • Bei NnT glaub ich kaum, das besagter Charakter lange tot bleibt, da spricht zuviel dagegen :'D
    Und meine Sympathie für Estarossa ist ziemlich gesunken, ehrlich gesagt, weil der Typ offenbar echt nicht zusammenzukriegen scheint, was er nu eigentlich will...rantet erst rum, er wolle Meliodas töten, labert dann was davon, er würde ihn lieben und will ihn ja doch nicht töten, rastet aber aus, wenns jemand anders versucht und flennt dann rum, nachdem ers endlich geschafft hat? Oô


    Und japp, bei Ban denk ich dasselbe, der wird nicht einfach so in einem Nebensatz in die nächste Welt geschickt, das wärs ja noch xDD


    Und im neuesten Kapitel hat mir eher Dreyfus ziemlich Sorgen gemacht, besonders die Art, wie seine Augen gezeichnet wurden. :whapp (26):


    Das verschieb ich morgen mal ins NnT Thema, da wir hier schon mit argen Spoilern um uns werfen :whapp (59):
    Inu: Done!