Kapiteldiskussion

  • Wie jetzt? Nicht nichts zu 100 Years Quest? Sind doch schon zwei Chapter da!


    Irgendwie find' ich es schön, mal wieder was von FT zu lesen. Prämisse gefällt mir ganz gut, aber es ist so ein Classic Mashima - 5 Drachen die stärker sind als Acnologia? Come on. Fanservice natürlich auch vom Feinsten. <_<

    Und irgendwie verstehe ich nicht, was da jetzt mit Gildarts ist. Acnologia hat ihm die Wunde zugefügt, wie wir wissen - Aber das ist auf dieser Quest passiert? Wenn ja, warum durfte er darum reden? Das wirkt so sehr an den Haaren herbeigezogen alles, man hätte Gildarts einfach nicht im Zusammenhang mit diesem Auftrag erwähnen sollen imo, das wäre dem Ganzen zugute gekommen. Aber sei's drum.


    Ein neues Gesicht in der Gilde haben wir auch, das ich aber noch nicht so ganz einordnen kann. Es ist aber ziemlich offensichtlich, dass Gajeel und die anderen mitsamt Neuzugang noch bei der Quest dazustoßen werden auf kurz oder lang (als großer Gajeel-Fan bitte ich darum!) und ich bin mal gespannt, wie lang der neue Manga gehen wird. Bisher bin ich ganz zufrieden mit dem, was ich gesehen habe - Soweit ich weiß zeichnet Mashima ja diesmal nicht selbst (hat ja auch alle Hände voll mit Eden's Zero zu tun), aber der Artstyle sieht schon echt stark nach Mashima aus.

  • Bei den Temperaturen sind wir eben alle weniger am PC! Die News dazu für die Seite habe ich ja auch noch nicht geschafft, ich gestehe mir meine Schande ein 8-o


    Irgendwie find' ich es schön, mal wieder was von FT zu lesen. Prämisse gefällt mir ganz gut, aber es ist so ein Classic Mashima - 5 Drachen die stärker sind als Acnologia? Come on. Fanservice natürlich auch vom Feinsten. <_<

    Aber ziemlich genau das ist meine Meinung. Ich finde es schön, wieder was von FT zu sehen und die Charaktere mag ich ja auch nach wie vor alle noch sehr gerne, aber spätestens mit dem dummen Fanservice im zweiten Kapitel und der Richtung, in die die Story zu gehen scheint, wird ja klar, dass man von den Mashima-typischen Entwicklungen nicht verschont bleibt. Da ist schon sehr viel Retconning drin, dass es auf einmal auf einem anderen Kontinent noch 5 weitere Drachen gibt, die alle stärker sind als Acno, wo Acno alleine ja schon die Welt zerstören konnte... hat was von einer schlechten FF.

    Ich werde es weiter verfolgen, aber bin skeptisch. Mashima zeichnet es nicht selbst, aber er schreibt die Story und macht die Rohzeichnungen, also ist schon noch genug von ihm mit dabei. Und so, wie FT geendet ist, weiß ich nicht, ob das so gut ist.

    (Andererseits... wenn man sich Boruto anguckt, wo Kishimoto ja quasi gar nichts mehr mit zu tun hat, dann doch lieber etwas, wo der originale Mangaka noch ein Wörtchen mitzureden hat :cute3:)

    Signatur_002.png

  • Scheinbar ist die Erklärung "Die 5 Drachen haben einfach bisher nichts angestellt und deswegen wusste keiner außerhalb dieses Kontinents von ihnen"... könnte ich ja tatsächlich glauben, aber dann frag ich mich ja, warum sie ausgelöscht werden sollen? Dass der Auftraggeber das selbst will, okay, aber warum widerspricht da von FT keiner? Friedfertige Drachen einfach töten sollte zumindest Natsu und Wendy missfallen.

    Die Begründung, dass Gildartz einfach so verplant war und Acnologia und die 5 Drachen verwachselt hat, kann ich mir allerdings sehr gut vorstellen :cute3:

    Und ich mag die Idee mit dem Unterwasserdorf! Dieser magische Aspekt der Welt hat mir gefehlt, das wurde zum Ende hin bei FT immer weniger, da ist es toll, es nun hier wieder mal zu sehen. Ich meine - warum sollte es in einer Welt der Magie kein Dorf geben, das die Hälfte des Tages unter Wasser ist und in dem die Fische reden können?! :lachen:

    Signatur_002.png