Bildbearbeitungsprogramme

  • Ein kleine Liste mit Bildbearbeitungsprogrammen. Das ist wirklich nur eine Liste, viele Details gibt es nicht ;)


    [list=1]
    [*]Adobe Photoshop -> Download
    - kennt jeder
    - Shareware, Trial für 30 Tage, extrem teuer in der Anschaffung
    - seit Jahren das beste Bearbeitungsprogramm


    [*]Paint.NET -> Download
    - Freeware
    - Shortcuts und Funktionen sehr ähnlich wie Photoshop, man kennt sich somit gleich aus
    - läd keine .psd-Datein (Photoshop-Dateien)
    - läd fix, für schnelles Arbeiten
    - benutze ich selbst auch für Kleinigekeiten - für mich das beste Freeware-Programm :)


    [*]GIMP -> Download
    - Freeware
    - viele Funktionen, läd .psd-Datein (Photoshop-Dateien)
    - anderer Umgang als Photoshop, man muss sich erst reinfinden
    - leicht unübersichtlich
    - gibts auch für Linux und portable


    [*]Photofiltre -> Download
    - Freeware
    - überschaubare Funktionen
    - so weit entfernt von Photoshop wie Gimp
    - gibts auch als portable Version
    - habe ich selbst vor ca 5-6 Jahren mal benutzt ...


    [*]Photoscape -> Download
    - Freeware
    - wenig Funktionen
    - integrierte Bilderverwaltung
    - für Hobby-Fotografen


    [/list=1]

  • Ich habe Glück, dass jemand den meine Familie schon Jahre lang kennt unsere PCs immer aufarbeitet. Er macht uns dann immer die neuste Photoshop Vollversion drauf und seit dem arbeite ich nur damit ^^

    LPsig12.jpg


    R.I.P Opa!
    18.02.1935 - 03.11.2011 :herz::herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Passy ()

  • Ich bin kein großer Grafiker. Ich brauch Bildbearbeitungsprogramme eigentlich nur, um Bilder zurechtzuschneiden, Farben ein bisschen zu verbessern und so weiter, Kleinkram eben.
    Dafür benutz ich Photofiltre und wenns Feinarbeiten sind, was die Farbe, Kontrast und so angeht, GIMP.
    Reicht mir beides völlig, mehr Funktionen würden mich nur überfordern ¦D

  • ich benutze nur Gimp, finde es aber übersichtlich...^^''
    komme damit ganz gut zurecht, auch wenn es manchmal einwenig hängt.


    früher habe ich dann auch noch mit Photoscape gearbeitet, hatte aber nicht viele Funktion, die ich benötigte ._.'

    sleeplines.jpg

  • also ich benutze gimp 2 und ich muss sagen das es sehr komlpiziert is aber man kommt nach einiger zeit rein bin anfangs garnich damit klar gekommen aber hab den bogen jetzt ein bissl raus :)

  • Ich hatte auch schon jedes dieser Programme.. Photoshop CS war halt sehr.. seeeehr praktisch!


    Bei GIMP habe ich so ein bisschen mein Problem mit den Ebenen weil die sich nicht so verschieben lassen wie ich das möchte (vom Multiplizieren und so fang ich erst garnicht an.. Photoshop ist da viel einfacher und übersichtlicher).


    Für schnelle Bildbearbeitung nehme ich immer Photoscape. Wenn ich halt faul bin.
    Geht schnell, ist übersichtlich und deppensicher!


    Paint.NET... LANG her, dass ich das hatte. Ich habs mir jetzt aber wieder runtergeladen, da mir GIMP ja zu blöd ist bei den Ebenen :'D


    Der Fotograf bei dem ich letztens war hat "Lightroom" benutzt. Das ist sehr beliebt bei professionellen Fotografen. Ich selber kenn es leider nicht.. Kann darüber also nichts genaueres sagen. Scheint aber auch von Photoshop zu sein.. Also nicht billig ^^;

    xemsai29klein.gif


    [SIZE=1]So what if you can see


    The darkest side of me?


    No one will ever change this animal I have become![/SIZE]

  • Ich habe GIMP und Photoshop CS5


    GIMP : Als ich noch keine Ahnung mit Bildbearbeitung etc. hatte,hab ich mir GIMP geholt.Anfangs war es schon recht unübersichtlich und schwer alles kennen zu lernen und so weiter.Deshalb habe ich mir Tutorials angeschaut und schon gings besser.Zuerst habe ich mit Bilderschneiden,Farben ändern angefangen und mittlerweile mache ich GFX Arbeiten.Ich persöhnlich finde GIMP das beste Freewareprogramm,dass es gibt.Wer auf unnötige Kosten verzichten will,dem empfehle ich auf jeden Fall GIMP.Damit habe ich meine jetzige Signatur gemacht.


    Adobe Photoshop CS5: Vor ein paar Wochen habe ich mir Photoshop CS5 für ca. 1400 Euro gekauft.Es hat sich wirklich gelohnt.Photoshop ist sehr anfängerfreundlich und auch leicht zu bedienen.Auch hat es viel mehr Techniken,Brushs und so weiter...
    Auch kann man mit PS CS5 viel bessere Bilder erstellen als mit GIMP.Der einzige Nachteil:es ist arschteuer.Wer das nicht bezahlen will,sollte auf GIMP zurückgreifen.

    v85p7b93q1pl.png

    Einmal editiert, zuletzt von Cepheus ()

  • Bei mir ist es Photoshop CS3 auf einem Win Rehner und auf meinem Mac läuft Photoshop Elements für meine Fotobearbeitung unterwegs.


    Bin mit beidem sehr zufrieden. Ich nutze zwar nicht den vollen Umfang aus aber das was ich brauche ist gut erreichbar.

    Auf das alle schlechten Nachrichten hinter uns, und alle Guten Nachrichten vor uns Liegen! Slainte

  • Ich hab gerade Paint.NET ausprobiert.. und ich bin enttäuscht..
    Das Program werde ich so schnell nicht mehr nutzen.
    Warum?
    Es geht einfach nicht auf die Druckintensität ein.. Und das kann ich nicht brauchen!


    Für alle die GIMP zwar mögen, sich aber eine Photoshop-ähnlichere Aufmachung wünschen: GIMPshop hat mehr Ähnlichkeiten zu PS und man findet sich leichter zurecht!

    xemsai29klein.gif


    [SIZE=1]So what if you can see


    The darkest side of me?


    No one will ever change this animal I have become![/SIZE]

  • Ich benutze Photoshop CS5 mit meinem Grafiktablett von Bamboo zusammen.
    Ich finde, Photoshop ist sehr übersichtlich und man hat den Bogen schnell raus.
    Es gibt sehr viele nützliche Funktionen und ich benutze es fast täglich :b


    Leider ist Photoshop sehr teuer...aber mir GIMP habe ichs mal probiert und ich persönlich kam damit nicht klar :(


    Paint.NET finde ich eigentlich garnicht so schlecht, aber wenn man viel bearbeitet ist es längst nicht so komplex wie Photoshop

    sigi1g.jpg


    :herz:~ KonekoChan ~:herz:

  • Also ich benutze zum zeichnen wie KonekoChan ebenfalls ein Grafiktablett von Bamboo.
    Die Lines mache ich mit Paint Tool Sai.
    Meiner Meinung nach das beste Grafikprogramm, wenn es um die Lines geht. Allerdings kann man nur eine 30 Tagetestversion downloaden, wenn man die Vollversion möchte, muss man leider illegal downloaden. (Ich würde ja sogar die 60, 70 Euro dafür ausgeben, aber es gibt ja nirgends einen legalen Download -.-)


    Zum colorieren benutze ich Photoshop Elements 9, und Paint.net
    Photoshop eignet sich bestens zum colorieren, und meiner Meinung nach ist das Programm auch relativ leicht zu verstehen. Paint.net benutze ich, wenn ich Flächen rastern möchte. Das geht mit Paint.net wirklich perfekt, und ist viel einfach als Rasterfolien extra auszuschneiden, und aufzukleben. Dafür bin ich viel zu faul xD

    1226902488_11.jpeg

  • Ich arbeite nur mit Photoshop und bin auch überzeugter Photoshop Fan XD
    Für mich kommt daher kein anderes Programm in Frage. Ich muss zugeben, dass ich mir bei Photoshop am Anfang gedacht habe, dass es echt komplizeirt ist, aber eigenltich ist es wie Rechnungswesen, am Anfang echt mies aber wenn man sich mal wirklich damit beschäftigt denkt man sich "Why the hell, hab ich immer so kompliziert gedacht? Es ist so einfach"
    Kurz und bündig bei Photoshop muss man sich wirklich damit beschäftigen, damit man hinter die funktionen kommt. Dann kann man zum beispiel auch solche bilder machen. (Ich hatte grade mal die Hand und die Taschenuhr zur Verfügung und selbst die waren in anderen Farben und Lichtverhältnissen)


    Uhr version 1
    Uhr version 2

    21j2mma.jpg

  • Zitat

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    Nö.


    Ich habe das Foto-Abo von Adobe, kostet mich schnittige fast 12 Euro im Monat xD

    Photoshop und Lightroom sind super toll~

    Hab früher schon andere PS Versionen benutzt und yes I'm hooked DXX

  • Ja ich benutze auch Photo Filtre.

    Für so Kleinigkeiten oder schnell was zu machen finde ich es Perfekt.

    Früher hab ich noch Gimp benutzt aber da ich kaum mehr was mit Grafik mache, benutzte ich nur noch Photo Filtre.

    eelawkvp.gif