wer bin ich?

  • seh ich glücklich aus?
    lass ich mich meine wut an anderen aus?
    bin ich oft traurig?
    doch dann wäre ich nicht mehr glücklich oder?
    habe ich eine fasade?
    verstecke ich darunter meine trauer?
    verdammt sag es mir wer bin ich?

    Sie Schließte das Buch
    wischte sich die Tränen aus dem Gesicht
    & sagte: das Kapitel Du & Ich ist beendet.<'3

    Einmal editiert, zuletzt von yuyu ()

  • Ich finde es nicht schlecht
    mal was anderes, mal nur fragen
    ich finde es drückt deine gefühle aus
    es ist zwar nicht lang aber ich finde ausdrucksstark
    also mir gefällt es :klaschen:

    S.jpg

  • danke schatz <3


    und übrigends ich selbst bin unzufrieden damit :D

    Sie Schließte das Buch
    wischte sich die Tränen aus dem Gesicht
    & sagte: das Kapitel Du & Ich ist beendet.<'3

  • Ich weiß, Leute die denken sie trügen eine Fassade hören das meist nicht gern, aber ein sehr wichtiger Mensch hat mir mal gesagt, die Fassade und das innere gehören zusammen...^^ Beides macht den Menschen aus, denn die Persönlichkeit, also das innere des Menschens hat ja immerhin den Wunsch nach Schutz oder was auch immer, weshalb man sich letztlich so nach außen zeigt wie man es halt tut...
    Ohne die Fassade, die unrechterweise oft als Lüge angesehen wird und denjenigen irritiert wäre der Mensch nicht komplett^^


    Soviel nur zu den Fragen die im Gedicht aufgeworfen wurden, und das da oben ist auch nur die Antwort, die ich mir selbst gegeben habe^^


    Also zum Gedicht:
    Nur Fragen zu wählen ist in diesem Kontext sinnvoll, vor allem weil es keine Antworten gibt. Das bekräftigt die Verwirrung des lyrischen Ichs und bringt den Leser automatisch dazu, sich selbst dieselben Fragen zu stellen, was immer positiv für ein Gedicht ist.
    Außerdem mag ich noch die Gliederung, sehr einfach nachzuvollziehen^^
    (Ich würde nur auf die Groß- und Kleinschreibung achten, einfch für das Optische... Macht einiges her^^)

    "Fedrig stark sind meine Schwingen
    Und obwohl ich schwer wie Blei
    Kannst du mich nicht mehr bezwingen,
    Bin ich endlich federfrei. "


  • vielen dank malice du schreibst richtig gute kommis .__. und dankeee

    Sie Schließte das Buch
    wischte sich die Tränen aus dem Gesicht
    & sagte: das Kapitel Du & Ich ist beendet.<'3

  • echt gut yuyulein^^ find ich klasse


    die antwort such whol jeder mensch auf diser welt^^

    Komm, lass uns die Zukunft vergessen Wenn wir wider Blut befleckt enden, umhüllt vom lauwarmen Wind. das ist wahrscheinlich......ein Zeichen lauf weg und reiße dich los, von dem traurigen Schicksal, da du keine Blume der Hölle bist. Nicht an diesem Platz. Blühe nicht dort,Blühe nicht dort, Lass dich nicht verwirren. Teile der Zeit, gehen geräuschlos über uns hinweg...

  • danke felo <3

    Sie Schließte das Buch
    wischte sich die Tränen aus dem Gesicht
    & sagte: das Kapitel Du & Ich ist beendet.<'3

  • hey du
    prima diese Fragen sind gut gewählt und es ist sehr ausdruckstark
    Gut gemacht
    deine kleine
    Feuerfee :scheu:

    Oft wünscht du dir, es wäre der letzte Tag.
    Doch sollte es ihn geben, so wirst du dir wünschen mehr Zeit gehabt zu haben.....