Schlechtester Anime?

  • natürlich sind pokemon und digimon anime (avatar nich, denn das kommt aus Frankreich)
    der schlechteste Anime den ich gesehen hab ist
    angel sanctuary , the hakkenden und black bible XD und sowieso die meißten hentai

  • Irgendwie find' ich das extrem schwer zu sagen. Oft sind Animes synchronisiert so furchtbar, dass ich sie mir keine zehn Minuten antun kann, während sie mich als OmU total begeistern (oder zumindest sehenswert sind). Beispiele, wo ich den Direktvergleich mit englischen Subs hatte, wären "Ouran Highschool Host Club"oder "Genshiken".


    Davon abgesehen fand' ich "Kurogane no Linebarrels" unglaublich belanglos und langweilig.

  • Naja am Anfang fand ich Yu-Gi-Oh noch gut aber jetzt finde ich das der schlimmste anime ist ... mag ihn einfach nicht mehr ... und Pokemon ... ist einfach zu kitschig und in jeder folge diese doofen team rockent ... die nerfen

  • Yu-Gi-Oh!, dass kann ich iwie ned mehr ab xD Früher mochte ich das noch (erste Staffel) aber jetzt ist es irgendwie voll... blöd *sich nett ausdrückt*
    Und Digimon 5te Staffel... bah. Die 3te mag ich auch nicht sooo gerne, aber da gehts noch... Irgendwie. :tropf:

  • 5cm pro Sekunde


    ^^ist zwar nur ein Film, aber langweilig und sinnlos... :sleeping:

    Der Weg unserer Feinde führt tief in den Erdboden hinab...


    Es gibt keinen Teufel-smiley O.O
    :evil:

  • bei mir is es eindeutig Haibane Renmai


    das is so unlogisch un unzusammenhängend un komisch das kann ich mir nie antun :D

    Schaut mal her was der Zylo macht :3

  • Yu-Gi-Oh...ich hasse den Anime wirklich. Ich hab mir noch nie eine ganze Folge angeschaut, da mir schon nach kurzer Zeit langweilig wird.
    Ausserdem gefällt mir der Anime an sich nicht, Leute die mit Karten Monster beschwören und dann kämpfen...Wo bleibt das Blut? xD


    Bin deiner Meinung...Yu-Gi-Oh einfach nur langweilig, genau wie Pokemon. Die ersten 3 Staffeln von Digimon gingen grad noch, jetzt wird es ziemlich langweilig! :tropfen: :tropfen:

  • Bin deiner Meinung...Yu-Gi-Oh einfach nur langweilig, genau wie Pokemon. Die ersten 3 Staffeln von Digimon gingen grad noch, jetzt wird es ziemlich langweilig! :tropfen: :tropfen:

    Bei Pokemon genau wie bei Digimon hab ich mir nur die erste Staffel tausend mal reingezogen. Bei den andern Staffeln hab ich nur ein paar Folgen gesehn.
    Bei Pokemon nervte mich einfach dieses ständige Team Rocket, mein Gott die haben vielleicht jede Folge genervt...und es war immer das Gleiche mit denen

  • Schlecht finde ich Clannad und Air. Dieser überzogene Versuch einen Anime traurif zu gestalten gefällt mir persönlich gar nicht. Teilweise wirkten die Anmes auf mich als sei dem Autor nichts besseres eingefallen, als inzinierte Dramen mit einzubauen um den Anime halbwegs interessant gestalten zu wollen... .


    Naja der ganzen RTL 2 Reihe (Pokemon, Ygioh etc) hab ich, wie viele hier, auch nichts abzugewinnen, aber Sailormoon war kult XD.

  • Ich glaube, es hängt einfach von der Zielgruppe ab. :D


    Als Kind habe ich den Anime geliiiiebt! Habe vor nicht allzu langer Zeit gedacht, "hey, den schaust du nochmal". Es ging einfach nicht mehr. Es war zu laut und zu kitschig. :D


    Wie gesagt - hängt vermutlich vom Alter und vom Geschlecht ab. ^^


    Ja, das war bei mir genauso, heute frage ich mich auch wie ich nur eine Folge davon durchstehen konnte, damals war das mein Leben, nichts ging über Sailor Moon.

    :hamster: Be-Bop-Ahula :hamster:


  • Ja, das war bei mir genauso, heute frage ich mich auch wie ich nur eine Folge davon durchstehen konnte, damals war das mein Leben, nichts ging über Sailor Moon.


    das seh ich zum beispiel ganz anders :D
    ich hab mir letztens also vor nem viertel jahr, ma wieder alles angesehen, ich mein mir waren 4 kerle aber mir hatten bock un et war einfach sau lustig xD

    Schaut mal her was der Zylo macht :3