Beiträge von BadKiss

    So ähnlich sind wir vorgegangen.


    Das andere Problem ist, dass man für jedes einzelne Bild den Link angeben muss eigentlich - sofern es zb von unterschiedlichen Künstlern/Fotografen etc ist.

    Das hat es bei uns nochmal etwas komplizierter gemacht, da wir so und so alle anpassen mussten.


    Aber das wäre schon einmal ein guter Schritt in die richtige und sichere Richtung :)

    Das wäre halt echt eine unendliche Geschichte, die schätzomativ 3500 Set zu überarbeiten. Wenn man jetzt nur die doch kleine Kategorie Farben nimmt, die du dir vorgeknöpft hat, wäre das schon wieder genug Überarbeitungsmaterial, dass dieser Thread für drei Jahre gesperrt sein könnte, bis das abgearbeitet ist. Klar ist es besser, wenn es nur copyrighttechnisch einwandfreie Sets gäbe, aber ich stelle mir den Aufwand gerad überdimensional vor :kimi-oh-nein::kimi-bauchweh:

    Ja, es ist wirklich nen Haufen Arbeit, aber im schlimmsten Fall haftet halt der Seitenbetreiber - den Mitgliedern kann es in der Hinsicht also absolut egal sein - denen passiert ja auch nichts.

    Und ich als Seitenbetreiber hatte da wirklich so gar keine Lust darauf, also haben wir das jetzt so durchgezogen - bei uns betraf es auch sehr sehr viele Carddecks und es hat auch gedauert und dauert immer noch an - aber es wird und macht nebenbei auch Spaß.


    Ich wollte es nur mal aus der Sicht heraus zeigen, dass es auch gar nicht so abwegig ist, dass etwas passieren kann und so.

    Na wenn ihr meint, und euch das nicht zu riskant ist o_o

    da ich das mit dem Bildeigentum als grund angebracht hab dass man die liste wieder öffnen sollte, und babsi nach lythis' und meiner Aussage den thread wieder geöffnet hat ohne zu sagen dass das mit dem copyright kein Grund ist..hab ich irgendwie gedacht dass das mit ein Grund ist :D

    Zumal die es auf whispering secrets auch machen zur Sicherheit, soweit ich das mitbekommen hab? :/

    Ja, auf WS wird das seit einiger Zeit gemacht - und es gibt dort fast 7.000 Decks mittlerweile - es waren ziemlich viele Decks davon betroffen und es sind immer noch nicht alle durch, aber bei den Überarbeitungen werden auch die Member mit eingespannt und so haben alle etwas davon und es macht allen Spaß.


    Außerdem ist man eben wesentlich sicherer - klar, die ganzen AniMa und Movie Decks sind immer noch problematisch - aber hier ist das Risiko dann doch nochmal geringer, als bei einzelnen Fotografen oder Künstlern.


    Ja, früher hat kaum einer drauf geguckt, aber es wird immer mehr und nimmt kein Ende, was alles an neuen Gesetzen und Rechten kommt - da muss man leider mit der Zeit gehen und was verändern.


    (das ganze kam auf WS ins Rollen, als eine Bekannte auf Grund des Copyrights abgemahnt und eine 5-stellige Summe zahlen musste...)

    Also datenschutzrechtlich gesehen ist es alles andere als "nicht so schlimm".

    Ja, viele nutzen vielleicht eh eine "Spam"-Mail, aber manche lassen darüber halt auch wichtige Sachen laufen.

    Und nun kennt jeder meine E-Mail-Adresse - und ich die von über 180 anderen.


    Da hab ich schon andere Sachen erlebt, die wesentlich harmloser waren, aber es einen riesen Aufstand gab.

    Nur einmal kurz dazu.

    Es ist soweit - nach knapp einem halben Jahr Bastelzeit hat Tasty gestern die Pforten geöffnet! :D



    Mit 200 Carddecks in 12 Kategorien gibt es genügend Food-Decks zum Anfang.


    Bei Tasty dreht sich alles um Essen und Trinken :D


    Es ist ein mini TCG - das Tauschsystem ist so ausgelegt, dass man nur brauchbare Karten dem Tauschpartner anbieten kann und diese sofort angenommen werden.


    Hier noch ein paar Beispielkarten:


    Wer informiert bleiben will, der kann auf der Facebook und/oder Twitterseite vorbeigucken ;)

    Hallöchen zusammen! :D


    Eigentlich hab ich genug mit WS zu tun und hab bereits ein Mini-TCG nebenbei, aber ich konnte es einfach nicht lassen und habe jetzt noch ein Mini-TCG zum Thema Foodstuff erstellt.


    Aktuell bin ich dabei Carddecks zu erstellen (was durch Zeitmangel aber schleppend vorangeht) und suche daher ein paar CardMaker, die mir dabei helfen wollen ;)


    Das ganze läuft relativ einfach ab - ihr sucht Motive zusammen (hierbei sind aber nur Flickr (Filter auf Creative Commons) und Pixabay erlaubt!), notiert euch die Quellen und ladet sie im teaminternen CM-System auf der Seite hoch und dann wird intern im Board entschieden, wie das Deck aussehen soll :D


    Recht simpel oder?


    Bis das TCG online gehen kann wird es noch eine Weile dauern, es fehlen auch noch Spiele und ggf. sind hier und da noch ein paar kleine Bugs, die angepasst werden müssen, aber vorallem mangelt es eben an genug Auswahl (vorallem am Anfang) ^^


    Es basiert auf dem selben System wie Shelter's Grind und wird kein öffentliches Forum haben - so steht das sammeln und tauschen voll im Vordergrund (und man muss nicht so viel Zeit investieren, was sehr gut ist... :D).


    So, genug gequasselt, hier noch ein paar Beispielkarten:



    Ja, das Template ist recht groß, aber ich mag das :D


    Wer Interesse hat, der kann sich gern bei mir melden ^^


    Und wer nur informiert bleiben will, der kann auf der Facebook und/oder Twitterseite vorbeigucken ;)

    Zur Fotorechtediskussion kann ich nur sagen, dass alleine wegen der Schauspieler, Filme, Serien und Animes Gekko Yume und Whispering Secrets die Hälfte ihrer Sets offline nehmen müssten, Rechte von Fotografen und Künstlern hin oder her :(

    Ja, das ist leider wahr.
    Aber bei ~5.000 Decks (auf WS jetzt) alles neumachen bzw nen kompletten reset wäre auch zu krass iwie :/


    Aber wir versuchen da so viel wie möglich zu ändern und schreiben die Leute auch an, sofern dies möglich ist.
    Würde ich ein neues TCG machen, würde ich das alles auch ganz anders handhaben mittlerweile.. ^^


    Man lernt eben dazu :)


    Und ich finde ja, solang man damit kein Geld verdient und es als Hobby und zum Spaß macht, dann sollte das ganze auch nochmal ein wenig "weniger schlimm" sein - wobei es manche "Promifotografen" ja leider nicht so sehen >__<

    Auch mal schön: Ein TCG, dass sich mit Urheberrechten beschäftigt und vor dem Verwenden fragt :rolleyes:

    Heutzutage ist das alles ja ganz anders als damals - da hat man sich noch nicht so die großen Gedanken gemacht.
    Aber find ich auch gut.


    Bei meinem TCG tauschen wir mittlerweile auch einige Bilder aus und erstezen sie mit welchen, die man frei nutzen darf und fragen auch (vorallem bei deutschsprachigen Künstlern) erstmal nach ^^

    @ Roxas
    Bei Artwork kann man bedenkenlos Sets über Künstler machen, die schon 70 Jahre tot sind. Langfristig ist es vielleicht auch denkbar, dass wir Einverständniserklärungen von Künstlern einholen, bevor wir ihre Bilder verwenden. Mal schauen :)

    FInd ich gut - ich wünschte, ich hätte das auch von Anfang an so gemacht, aber vor 5 Jahren war das alles noch ganz anders ^^"


    Ich hatte dir ja meine Hilfe bereits angeboten, also hier auch nochmal! :D (bei WS hab ich dir ja auch geschrieben ^^)


    Finds toll, wenn es wieder mehr TCGs gibt! <3
    Und dass ihrs gleich englisch macht, ist ebenfalls sehr vorteilhaft ^^
    Ich denke mal an eine mobile Version habt ihr auch schon gedacht, oder? :)



    EDIT: Ich bekomm leider keine Mail zum Freischalten :(