How to keep a mummy – Starttermin der Anime-Adaption bekannt

Bereits Ende Juni berichteten wir, dass Kakeru Utsugis Manga How to keep a mummy (jap. Miira no Kaikata) eine Anime-Adaption erhalten wird. Im fünften Sammelband wurde gestern bekannt gegeben, wann der TV-Anime zur Geschichte starten soll. Dieser soll seine TV-Premiere demnach im Januar 2018 auf den japanischen Sendern TBS und BS-TBS feiern.

Kaori (Yuyushiki) führt bei der Serie Regie beim Studio 8-bit. Die Serienkomposition stammt von Deko Akao (Noragami) und für das Charakterdesign wird Takahiro Kishida (Durarara!!) verantwortlich sein. Produzent ist Atsushi Nasuda.

Utsugis Manga erschein 2014 erstmals in der Comico App. Der erste Sammelband wurde in Japan im Februar 2016 veröffentlicht. Band 4 erschien am 12. Mai 2017.

Handlung von How to keep a mummy:

Als der High School Schüler Sora Kashiwagi eines Tages ein riesiges Paket von seinem Abenteurer-Vater zugeschickt bekommt, erwartet er alles andere als eine Mini-Mumie darin vorzufinden. Diese süße kleine Mumie stellt das Leben des Schülers gehörig auf den Kopf…

Der Beitrag How to keep a mummy – Starttermin der Anime-Adaption bekannt erschien zuerst auf AnimeNachrichten - Aktuelle Nachrichten rund um Anime, Manga, Games und das TV Programm.