Das Ende von Fairy Tail

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke das Fairy Tail eine Serie ist wie man sie mit One Piece oder ähnlichem vergleichen könnte. Die Ideen können einem bei diesem Material eigentlich nie ausgehen von dem er wäre ein Ende in sehr sehr weiter ferne, die Serie könnte über Generationen der jetzigen Hauptcharaktere gehen. Über ein Ende mach ich mir daher im Moment keine Gedanken, will auch noch nicht das es endet.

      Aber... es wäre irgendwie ein gutes Ende wenn am Ende eben die Drachen zurückkehren oder ganz verschwinden und die Magie mit sich nehmen so wie in Edolas. Eine Welt ohne Magie. Keine Magie... keine Abenteuer.
      Mein persönlicher Blog: Rave´s World
      Fanfiction Blog: Rave´s Story-Time
      GaLe/Fairy Tail Blog: Gajeel x Levy ♥ Dreams
      Projekt-Blog mit Raziel: Raziel & Rave Projects
      Ich freue mich auf euren Besuch! ^^
    • Man muss sich vorerst vor Augen halten, was das Ziel der Story ist.

      - Die Drachen finden
      - Was im Jahre 777 passiert ist, wieso die Drachen verschwunden sind und warum Layla gestorben ist?
      - Zeref kann nur von Natsu besiegt werden, angeblich
      - Die erste Magie

      Alles gehört irgendwie zusammen.

      Ich habe die Vermutung, dass Zeref auch ein Dragonslayer ist, der sogar einen Drachen gezähmt hat, wie Acnalogia.
      Das ist die höchste Stufe eines Dragonslayer, die muss Natsu auch erreichen indem er Igneel zähmt, indem er ihn im Kampf besiegt.

      Die Verbindung mit Layla und den Drachen muss auch noch erklärt werden.

      Ich schätze, dass Natsu vs. Zeref der Endfight sein wird.

      Entweder Mashima zieht jetzt durch und beendet Fairy Tail in den nächsten 100-200 Chapter oder er lässt sich Zeit und beendet den Manga in 200-400 Chapter.
    • Was ich mir auch gut vorstellen kann:

      Da ja Lucy im Grunde die ist, die die ganze Geschichte erzählt, dass man am Ende sieht, wie sie (vielleicht ja sogar für ihre Kinder^^) aus dem Buch vorließt, an dem sie ja die ganze Zeit geschrieben hat.
      Dass sie ihren Kindern quasi all ihre Erlebnisse bei Fairy Tail erzählt.

      Wäre dann so ähnlich wie beim Ende der 2. Digimon-Staffel, wo T.K. alle Abenteuer in einem Roman aufgeschrieben hat^^
    • Original von Raziel
      Was ich mir auch gut vorstellen kann:

      Da ja Lucy im Grunde die ist, die die ganze Geschichte erzählt, dass man am Ende sieht, wie sie (vielleicht ja sogar für ihre Kinder^^) aus dem Buch vorließt, an dem sie ja die ganze Zeit geschrieben hat.
      Dass sie ihren Kindern quasi all ihre Erlebnisse bei Fairy Tail erzählt.

      Wäre dann so ähnlich wie beim Ende der 2. Digimon-Staffel, wo T.K. alle Abenteuer in einem Roman aufgeschrieben hat^^


      Genau so ein Ende hab ich auch im Kopf :D
      Ich glaube wir werden am Ende sehen, dass Lucy die ganze FT Geschichte ihren Kinder vorgelesen hat und am Ende taucht der Vater auf (wahrscheinlich Natsu) und sie gehen zusammen in die Gilde.
      So etwas in der Art könnte ich mir gut als Ende vorstellen.
      Mein dA Account: piratenking.deviantart.com/



      Spoiler anzeigen
      Nalu Manga Momente:
      http://fc04.deviantart.net/fs70/f/2012/182/7/0/fairy_tail___manga___natsu_x_lucy_by_piratenking-d55n9xa.jpg



    • Schwierige Frage. Ich glaube, dass auch ohne Erfolg in den europäischen Ländern, sich Fairy Tail so wie Bleach noch einige Zeit halten wird. Ich glaube nicht, dass am Ende jemand sterben wird.

      Meine Vermutung geht in die Richtung, dass es eine Wiedervereinigung von den Dragonslayer mit den Drachen gibt und eventuell auch einen neuen Fairy Tail Meister, da sich Markarov zB: zu Ruhe setzt. Wobei ich mir relativ sicher bin ist, dass wohl Zeref der große Endgegner sein wird. Falls er vernichtet wird, denke ich dass ziemlich viel Potential von der Serie verloren geht...

      MFG Alex
    • Mh... nun habe ich mir doch gedanken um ein Ende gemacht! *arg* Lass mich auch immer wieder zu sows anstecken.

      Die Theorie das Lucy die Geschichte ihren Kindern erzählt find ich jedenfalls mal genial um das zu erwähnen.

      Ich könnte mir auch so ein Ende vorstellen:
      -Endkampf gegen den letzten großen Gegner (eben vermutlich Zeref)
      -die Lage ist so aussichtslos das man zur ultimativen-ultra-mega-Magie-Waffe greift und alles ausgelöscht wird.
      -Das Ganze, beginnt von neuem mit dem Tag als Lucy auf Natsu trifft.

      *hehe* Das wäre mal ein ganz anderes Ende was? Vor allem weil es ein offenes Ende wäre, die Figuren eine zweite Chance bekommen und, so ein Ende hab ich noch nie in einem Anime gesehen.
      Mein persönlicher Blog: Rave´s World
      Fanfiction Blog: Rave´s Story-Time
      GaLe/Fairy Tail Blog: Gajeel x Levy ♥ Dreams
      Projekt-Blog mit Raziel: Raziel & Rave Projects
      Ich freue mich auf euren Besuch! ^^
    • Ich denke auch das der Final Battle gegen Zeref ist! Der große Endboss kämpft gegen die Fusion von allen Dragon Slayer Natsu, Wendy, Gajeel, Sting, Rogue. Wie soll er heißen the White Dragon Slayer Knight. Er pulverisiert zuerst Zeref dann vernichtet er Acnologia.xD Ich bin grad in Dragonball Stimmung. So eine Fusion wie Vegeto als Songoku und Vegeta sich fusoniert haben.
    • Ich muss sagen, dass ich die Idee, dass das alles was passiert die Geschichte von Lucys Buch ist, sehr schön finde, vor allem weil das heißt, dass es ein Happy End hat, so mehr oder minder =)
      Ich kann mir das richtig gut vorstellen, wie Levy die letzte Seite umschlägt und dann Lucy anlächelt und ihr sagt, dass ihr die Geschichte sehr gut gefallen hat und das sie das gut aufgeschrieben hat, was alles passiert ist.

      Ich kann mir aber gut vorstellen, dass noch jemand aus FT sein Leben lassen muss. Vielleicht Natsu, aber vielleicht auch Lucy ansich.

      Mir ist grade die Idee gekommen, dass vielleicht auch Levy die letzten Seiten zu Ehren von Lucy fertig geschrieben hat und dann das fertige Buch auf ihr Grab legt.
      Obwohl das wär wirklich traurig...

      I love Nathaniel ♥
    • Ans Ende will ich gar nicht denken! Das wäre schrecklich, ehrlich .. xD
      Aber alles mussmal enden, aber ich denke, dass Fairy Tail den riesen Durchbruch schafft und deswegen ne lange Zeit weiter geführt wird .. aber ich kann mir vorstellen, dass es wie erwähnt, Natsu zu Igneel schaft. Und Wendy und Gajeel ebenfalls ihre Drachen wieder sehen. Das würde ein sehr emotionaler Moment werden! <3
      [right]
      [SIZE=2]We don't die for our friends &#8195;&#8195;&#8195;&#8195;&#8195;&#8195;
      » we live for our friends.
      [/SIZE] [/right]
    • ans ende will ich auf keinen fall denken X(
      da stehen mir die tränen schon in den augen ....

      aber seit jahren wurde immer ein "ende" gesetzt udn dann hieß es fairy tail geht doch weiter~

      und da es ja einige spoiler von hiro mashima gibt,und man selbst sich sachen zusammen reimen kann

      also ich denke das zum schluss halt alle drachen befreit werden,weil ich denke das sie irgendwo verschlossen sind und das mit der eclipse zusammenhängt(hab eifnahc mal nen beisschen astronomie gelesen)
      udn da ja eh gerade die rede davon ist das mit den drachen was passiert

      aber die idee das die ganze geschichte in einem buch niedergeschrieben wurde klingt sehr logisch
      da levy & lucy ja das schreiben lieben
      & von anfang an lucy alles erzählte und im moment levy die rolle übernimmt

      ach ich hoffe eifnach das es noch paar jährchen geht~
      ich würde es witzig finden wenn fairy tail mal auf 777 chapter kommen würde einfach von der zahl her ^^
      aber ich bezweifle es~

      einfach warten was auf uns zu kommt ^^
    • Leute, ich werde das leise Gefühl nicht los, dass der aktuelle Arc im Manga so Richtung komplettes Ende geht...
      Ich meine...
      SPOILER ATTAAAAAACK~!
      Spoiler anzeigen

      ...angenommen die Drachen kommen wirklich und es kommt zu einem Krieg, der ggf. von Natsu und Co. gewonnen wird, was soll dann noch kommen? Die Suche nach Igneel und den anderen wird sicherlich nicht weitergehen müssen, da diese sich bestimmt im Krieg auf die Seite der Dragon Slayer stellen, usw. Ein Krieg als Endkapitelreihe klingt ziemlich spannend, allein weil es (im Moment) sehr aussichtslos erscheint. Das einzige wäre vielleicht noch irgendwas mit Zeref... Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es eine Steigerung zum Krieg geben wird und Kapitel für Kapitel Quests an sich reissen werden sie wohl kaum.

      Dann fiel mir nur ein, dass RAVE als längstes Projekt von Mashima ja auch nur 35 Bände hatte und Fairy Tail mitlerweile die 30 geknackt hat. Ich bezweifle, dass Fairy Tail ein endlos Projekt a la Naruto werden wird. Das finde ich im Prinzip auch gut, aber irgendwie fände ich es nicht gut, wenn auf einmal Ende ist 8| Dass der Anime pausiert ist ja schon schlimm genug, aber wenn das hier der letzte Arc im Manga sein sollte, dann gute Nacht xD..Ich liebe Fairy Tail, das kann ruhig noch weitergehen!

      ••• Meinen Fanblogs •••
      Fairy Tail:Fairy Knight
      Digimon: Digimon-Digitize
      RAVE: The groove Adventure

    • Ich denke nicht das der aktuelle Arc ein komplettes Ende bedeutet. Die Erklärung dazu verpack ich dann auch mal in nem Spoiler :D
      Spoiler anzeigen
      Nur weil die Zahnräder langsam beginnen sich zusammen zu setzten, muss das noch nicht heißen das damit auch das Ende des Mangas einhergeht. Es mag zwar stimmen, dass nach so einer krassen Wendung mit den Drachen keine belanglosen Missionen oder so mehr kommen "können", ohne das es wirklich als belanglos angesehen wird, aber das bedeutet lange nicht das danach gar nichts mehr kommen kann. Um den Vergleich zu RAVE kurz weiter zu treiben, dort ist das "Ziel" bzw der Gegner schon sehr früh bekannt. Trotzdem gibt es noch einige Wendungen, die Ziel und Gegner in eine andere Richtung lenken und das gesammt Gebilde als Manga erst wirklich attraktiv machen. Selbiges würde ich mir auch für Fairytail wünschen. Zu mal es für viele Leser auch langsam Zeit wurde, dass ein paar Zahnräder ineinander greifen, denn Fairytail muss sich recht häufig den Vorwurf anhören, die Arcs würden zu zusammenhanglos sein.
      Am besten würde ich es finden, wenn durch den aktuellen Arc zwar die ein wenig Klarheit in Sachen Drachen und Zeref kommen würden, zusätzlich aber wieder neue Fragen aufgeworfen werden würden die im Raum stehen bleiben, allein schon weil das wirklich bedeuten würde, dass noch einiges kommen müsste °3°
    • 4 Jahre später mal wieder was hier schreiben~

      Im Internet kursiert zurzeit ein kurzes Interview mit Hiro Mashima, in dem er sagt, dass der Manga wahrscheinlich mit Band 63 enden wird. Das sind vom aktuellen Stand aus nur noch ca. 10 Kapitel - wie fühlt ihr euch dabei, dass das Ende von Fairy Tail so nah sein könnte?
    • Ich hoffe mal es stimmt nicht, denn in 10 Kapiteln kann ich mir kaum vorstellen dass man es gut abschließen kann und das Ganze wahrscheinlich eher sehr gehetzt sein wird aber nach nem ordentlichen Finale klingt das nicht. Das klingt eher nach Zeref wird binnen 2-3 Kapiteln bekehrt dann Acnologia ebenso (seid mir nicht böse aber ich kann mir kaum vorstellen dass man den so flup flup umbringt ohne dass da nicht noch eine Geschichte dahinter wäre), Zwinschendurch sieht man noch ein paar Blicke und Geschichten aus der Vergangenheit, und danach haben wir uns alle wieder lieb als wär nie was gewesen - genau so hört sich das für mich an X(
      Ich brauch auch jetzt nicht unbedingt hinten nach noch Geschichten, Boruto z.b. lese ich überhaupt nicht mehr. Abgeschlossen ist für mich Abgeschlossen!

    • Ich glaube um ehrlich zu sein nicht, dass noch großartige Kämpfe gestartet werden. Ich bin mir relativ sicher, dass im nächsten Kapitel der Kampf Natsu gegen Zeref beendet sein wird. Dann gibt es "nur" noch Acnologia übrig und gegen den kann ja niemand so wirklich etwas ausrichten... ich könnte mir da gut vorstellen, dass Mavis und Zeref irgendwie zusammenarbeiten, ihn vernichten und dann beide ins Jenseits übergehen, damit sie zumindest im Tod wieder vereint sind.
      (Da Mashima die zwei ja leider als supertolles Pärchen ansieht, obwohl er beide meiner Meinung nach total gegen die Wand gefahren hat, wird er ihnen schon irgendwie ein Happy End verpassen.)

      Und dann müssen die Wunden geleckt werden und das letzte Kapitel wird sicher ausschließlich die Zukunft der Gilde und der einzelnen Mitglieder zeigen. Da wir jetzt dann nur noch 9 Kapitel übrig haben, ist da für einen Kampf für jeden einzelnen Charakter bei bestem Wille keine Zeit mehr, selbst bei den kurzen Kämpfen, für die FT ja bekannt ist...
    • Neu

      Inu schrieb:

      Ich glaube um ehrlich zu sein nicht, dass noch großartige Kämpfe gestartet werden.
      Ja das hoffe ich, wobei ich mich schon frage ob man in knappen 10 Kapiteln (sollte es denn stimmen), noch so viel starten kann. So wie ich Mashima einschätze, werden das wieder so wische waschie Kämpfe werden die gut anfangen und dann aber viel zu schnell und Schlag auf Schlag zu Ende sind. Ich würde ja auch noch darauf warten dass Jellal mal etwas zu stande bringt außer Ablenkung und Zeitschinderei, immer wird behauptet er sei so ein super Magier, aber in Wahrheit verliert er 90% aller Kämpfe. Ich persönlich glaube 10 Kapitel ist - vor allem bei so vielen Charas - zu wenig um es ordentlich abzuschließen. Mich interessiert ja nicht nur Fairy Tail, ich würde z.B. auch Sabertooth gerne mal wieder sehen. Ich habe Angst dass es so wird wie damals als Gray Spitzel in dieser Demonen Gilde war und alles super dramatisch aufgebaut wurde bis dann: "Oh sry, war nur undercover, wollt ich nicht, Juvia wäre zwar fast gestorben wegen mir, aber scheiß drauf, los haben wir uns wieder alle lieb - Gruppenkuscheln!" <X Das hat er schon ein paar mal gemacht dass er langsam eine super Handlung aufgebaut hat die dann viel zu schnell abgehandelt war und dabei oft an Stimmigkeit verloren hat, einfach furchtbar! :wasserfall: