Angepinnt Kapiteldiskussion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruki schrieb:

      Bye, sämtliche Sympathien, die ich je für Mest hatte.

      Joa, da schließe ich mich an. Der Part mit Gajeel als Lieblingscharakter jetzt zwar nicht aber traurig war es trotzdem. Die arme Levy.
      Wird zwar jetzt schon Diskutiert, ob er zurückkommt oder nicht aber ich persönlich setze auf ein nein.

      Irgendwie glaube ich nicht, dass wir jetzt im Norden bleiben. Vielleicht direkt zu Eileen und Acnologia? Oder mehr von August?
      Hm...
    • Das Kapitel hat mich kaputt gemacht :gz (6):

      Ich meine, klar, wahrscheinlich kommt Gajeel noch mal wieder. Er ist ja nicht wirklich "gestorben", sondern sein Körper wurde "nur" in die Unterwelt gezogen. Da sind schon andere Leute von zurückgekehrt, das schafft er also auch! Und er ist als Dragon Slayer viel zu wichtig, als dass Mashima ihn mal eben so abdanken lässt, ohne großes Opfer oder einen richtig harten Kampf. Aber trotzdem... ihn so zu sehen, wie er davon redet, alles aufgeben zu müssen, was er sich für die Zukunft erträumt hatte... und vor allem Levy und Lily zu sehen, die nichts für ihn tun können und ihn nun einfach ziehen lassen müssen, obwohl sie beide ihn so sehr lieben... Gott, das war wohl eine der emotionalsten Szenen des ganzen Manga :butthurt:

      Der Teil in der Mitte mit Acnologia und Eileen hat mich persönlich so ziemlich gar nicht interessiert... Mich wundert nur, warum Acno so faul rumsitzt, wenn er zuletzt noch alle DS töten wollte, und warum Eileen da einfach angeflogen kommt, als wäre sie ein Charakter aus Dragonball.

      Das Ende mit Brandish und Co. allerdings... mein Gott, hat Mest das verkackt. Da lief doch schon alles friedlich ab, August war gerade bereit, auf die Verhandlungen einzugehen, dann benutzt er die arme Brandish - die auch noch gerade gesagt hat, dass August für sie immer wie ein Großvater war! - um August anzugreifen. Und dann macht er das nicht mal richtig und der Kerl überlebt das auch noch! Man könnte fast glauben, dass er ein Überläufer ist und für Zeref arbeitet, denn das konnte doch nur dazu führen, dass es zu einem Kampf kommt. Von wegen er tut das für die Gilde!

      Ich bin jetzt mal auf die nächste Woche gespannt. August hat in diesem Kapitel irgendwas an Natsu bemerkt und nächste Woche ist der Countdown bei 1 angekommen... gut möglich also, dass das Kapitel dann damit endet, dass END befreit wird. Es bleibt spannend!
      :gimme:
    • Ruki schrieb:

      Ich hatte das so verstanden, dass Gajeels Körper in Magiestör-Partikel verwandelt wurde - Ich sollte das vielleicht nochmal lesen. xP
      Jain. Das hat er zu Levy gesagt, damit sie nicht näher kommt. Er hat ja genug von denen aufgesaugt, dass es ihm ganz schön schaden sollte. Wir haben ja bei Laxus gesehen, was das für Langzeitfolgen haben kann, also ist es wohl nicht ganz falsch... Aber im vorherigen Kapitel sagte Bradman, dass er ein Portal zur Unterwelt öffnet und Gajeel mit sich zieht, also glaube ich nicht, dass Gajeel auf einmal eine Wolke geworden ist :whapp (59):
    • Inu schrieb:

      Aber im vorherigen Kapitel sagte Bradman, dass er ein Portal zur Unterwelt öffnet und Gajeel mit sich zieht, also glaube ich nicht, dass Gajeel auf einmal eine Wolke geworden ist
      Vielleicht. Theoretisch wäre es aber möglich. Vielleicht wurde er ja wirklich zu einer Wolke, um durch dieses Tor zu gehen? Oder eher, wurde zu einer Wolke, damit Bradman ihn mitziehen konnte? Und auf der anderen Seite ist er dann wieder der alte Gajeel aus Fleisch, Eisen und Blut. :)

      Wobei ich sogar ein wenig darauf hoffe, dass er nicht zurückkommt, was aber auch ein wenig mit der Hoffnung zusammenhängt, dass die Bettdecke von Gajeel und Levy in Chapter 453 nicht nur das gleiche Muster hat, sondern auch die gleiche, sprich ein und dieselbe Decke ist!
      Bin ja eigentlich nicht so für Drama aber in diesem speziellen Fall...
    • Uii das war ein tolles Kapitel. Die vorherigen waren auch alle recht gut, nur leider sind da wieder die üblichen Fairy Tail Misstände enthalten. Die Protagonisten stecken ein Haufen Treffer ein nur um am Ende den Gegner mit einem Schlag zu besiegen. Wenn ich mal bedenke wie die 12 zuvor gehypt wurden ist das echt teils enttäuschend. Allerdings erwarte ich auch nicht mehr viel von dem Mangaka und habe mir schon am Anfang des Arcs sowas gedacht. Finde es auch noch witzig wie einige zu beginn des Arcs meinten sie trauen dem Mangaka nicht zu dass er Fairy Tail alleine gegen einen ganzen Kontinent gewinen lässt. Bis jetzt wurde ein Großteil der Spriggan von Fairy Tail alleine besiegt, bis auf ein bisschen Hilfe von Crime Sorciere und der Einmischung von Acnologia. Natürlich viele der gewöhnlichen Soldaten wurden von den Verbündeten Gilden ausgeschaltet, doch wenn ich mir ansehe das Natsu mal eine riesige Schneiße in die Haupttruppen des Gegners schneidet(bestimmt so an die 1000 Soldaten) hätten die es wohl alleine bewältigen könen. Lange habe ich mich zudem gefragt was daran ein Krieg sein soll? Das übliche Geplänke wie vorher zwischen den Gilden, von den Dimensionen eines richtigen Krieges ist nicht viel zu sehen. Einzige Ausnahme war bis jetzt die Kreuzigung der Verbündeten, mal was richtig schönes.
      Jetzt gibt es aber endlich mal einen Lichtblick: den Tod von Gajeel und nebenbei noch die Aktion von Mest. Ich hoffe inständig das der Eisendrache nicht zurückkehrt und dies endgültig ist. Wie habe ich mich gefreut das eindlich mal ein Spriggan seinen Gegner mit in den Tod nimmt, vor allem wenn dieser schon wieder im alleingang von einem der Feen besiegt wird. Die Aktion von Mest fand ich zwar auch dumm und schlecht, doch genau sowas sind schmutzige Methoden im Krieg. Noch dazu zeigt das die Verzweiflung um jeden Preis den Konflikt gewinnen zu wollen. Das August darauf hin offenbar gleich eine sehr mächtige Magie einsetzt passt noch ganz gut dazu. Anstatt erstmal ruhig anzufangen oder den Feinden eine Chance zu geben, gleich gnadenlos zuschlagen.
      Hoffe er tötet Mest oder lässt ihn zumindest richtig leiden. Abgesehen davon finde ich es schon ein bisschen blöd das sich ein mächiger Spriggan einfach so von dieser Gedankenmagie manipulieren lässt, wieder so eine Enttäuschung. Den Part mit Acnologia fand ich dagegen recht langweilig, trotzdem aber bemerkenswert das Eileen mächtig genug zu sein scheint um es mit ihm aufzunehmen(das wäre mal was und ich hoffe wieder keine Enttäuschung, indem sie schnell und lächerlich von ihm vernichtet wird wie damals der 1 der Götter von Ischgar). Dem arrogantem Penner soll sie es zeigen. Alles in allem aber ein sehr tolles Kapitel, das wesentlich mehr von einem Krieg sehen lässt. Genau sowas wie mit Gajeel und der Aktion von Mest fühlt sich für mich wie ein Krieg an: Grausamkeit, Dramatik, Verzweiflung, Verrat, Tote und Verluste
    • Mich hat das aktuelle Kapitel emotional echt gekillt.
      Oh man, das war echt richtig hart. Ich hatte schon dunkle Vorahnungen und dann passiert so etwas...

      Aber von vorn: Erstmal fand ich Levy total klasse, das war schon ein bisschen badass und ich fand es toll zu sehen, wie sie sich weiterentwickelt hat! Als dann angefangen hat mit ihren Füßen zu Schreiben und einfach alles tut, um Gajeel zu helfen...und dann noch das "Iron" auf ihrem Shirt als kleines, nettes Zusatzdetail...habe ich schon ziemlich gefeiert.
      Tja, aber dann kam Lily und die Szene fand ich ehrlich gesagt extrem stark (und einfach nur traurig). Wie er sie festhält und davor bewahrt, in ihr Verderben zu rennen, obwohl er wahrscheinlich selbst am liebsten alles tun würde, um Gajeel zu helfen und zu retten. Einfach nur wow. Das hat mich echt geflasht.
      Gajeel Worte dann waren natürlich auch nochmal ordentlich tragisch, wie er sich die Zukunft so vorstellt...und da hat man ja auch die Zwillinge gesehen. Eigentlich war das so meine Hoffnung dafür, dass es das vielleicht noch nicht für Gajeel war, aber auf der anderen Seite kann es ja auch sein, dass schon länger etwas zwischen ihm und Levy lief (hier hatte ja schonmal jemand das Detail mit den Decken angesprochen...) und sie bereits Schwanger ist, obwohl ich diese Überlegung echt nicht weiter vertiefen will .______.

      Viele werden sicher wieder meckern, falls Gajeel nicht endgültig tot ist, aber ich hoffe echt, dass er zurückkommt! Geht doch nicht, dass das Pairing Canon wird und im nächsten Moment stirbt einer der Beiden D:
      Eine Möglichkeit, die ich mir vorstellen könnte wäre, dass der Kampf entweder in der Unterwelt weitergeht (wäre schon cool) und wenn Bradman erledigt ist, kommt er automatisch zurück oder aber Levy und Lily marschieren selbst in die Unterwelt und holen ihn zurück (was ich total super finden würde, aber ich halte diese Variante trotzdem eher für unwahrscheinlich).
      Wobei mir hier auch noch Bradmans Aussage gegenüber Levy Magie im Hinterkopf rumschwirrt: Holy Attribute Magic?
      Dazu kam ja keine weitere Erklärung, vielleicht lässt das also auch noch auf etwas hoffen (hat sicher aus ihrer Zeit beim Council, vielleicht hat sie ja noch ein Ass im Ärmel? .___.)

      Na ja, wir werden sehen. Auch wenn ich fürchte, dass es im nächsten Kapite erstmal an anderer Stelle weitergehen wird, denn das Chapter war ja an der Stelle nicht zu Ende.

      Erstmal kam Acnologia und sein Spruch mit "nur noch 6" war echt nich gerade hilfreich -____-
      Allgemein hatte man echt keine Verschnaufpause, das fand ich schon hart D:
      Na ja, ich bin aber echt gespannt, wie es jetzt bei ihm und Eileen weitergeht (wobei ich auch verwundert war, dass sie da auf einmal in der Luft rumschwebt o.o)

      Ehm ja und dann natürlich noch das Ende.
      Was zur Hölle, Mest?
      Ich verstehe zwar auf der einen Seite, warum er es getan hat, aber es war einfach nur dumm! (Zumindest glaube ich nicht, dass er die Seiten gewechselt hat...ich glaube, er aht es einfach als Chance gesehen).
      Tja, worst case. Auch wenn ich mega auf das nächste Kapitel gespannt bin. Der Titel könnte sich ja eventuell auf Augusts Magie beziehen.


      Yeah, I've been dancing with the devil
      I love that he pretends to care.

    • So, das neue Kapitel ist ja nun draußen... was sagt ihr denn dazu?

      Ich denke, die meisten haben damit gerechnet, dass der Titel des Kapitels etwas mit Augusts Magie zu tun hat. Aber nö, der haut einen Angriff raus und ist dann auch schon wieder unwichtig. Das mit Mavis war auch irgendwie sehr schnell abgehandelt und allgemein ist in dem Kapitel gar nicht mal so viel passiert... außer natürlich, dass Eileen dann einfach mal einen Zauber auspackt, der die komplette Welt neu erschafft :cute6:
      ... oder zumindest ganz Fiore.

      Ich bin nun wirklich gespannt, in welche Richtung das geht. Ich könnte mir vorstellen, dass es jetzt eine parallele Realität gibt, vielleicht eine, wo Eileen nie ihre Tochter (ergo Erza) verloren hat und deswegen viele Sachen nie passiert sind. Der Titel des Kapitels könnte auch darauf hindeuten, dass wir ganz zurück bis zur Gründung Fairy Tails gehen. Vielleicht will sie auch verhindern, dass sich Mavis und Zeref je treffen, damit Fairy Heart nie entstehen kann und so der Krieg auch nie gestartet wäre. So viele Möglichkeiten, so wenig Anhaltspunkte... @_@

      Aber: Ich mag es, dass ein Spriggan jetzt wenigstens mal ihrem Ruf gerecht geworden ist. Sogar Acnologia hatte Respekt vor ihr und das will ja wirklich was heißen. Whoo, go Eileen!
      :jubeln:
    • Ich war ja auch eine derjenigen, die fest mit Augusts Magie gerechnet hat, aber Pustekuchen.
      Wobei sein einer Angriff auch schon echt heftig war (allein das Panel mit Happy...das sah echt nicht gut aus).
      Joa, das mit Mavis ware tatsächlich recht schnell abgehandelt und ging beim Rest des Kapitels ein wenig unter...denn mal echt: Was zur Hölle, Eileen!? o__O

      Zerefs Reaktion war auf jeden Fall nicht gerade beruhigend und ich bin mega gespannt, was es nun mit Universe One auf sich hat. Ich könnte mir auch etwas in Richtung Parallelwelt vorstellen oder auch eine Reise in die Vergangenheit - beim Titel des nächsten Kapitels kam mir der gleiche Gedanke wie Inu. Soweit, dass sie event. die Entstehung von Fairy Heart verhindern will habe ich allerdings nicht gedacht.

      Vielleicht wäre das auch eine kleine Hoffnung für Gajeel... (ich weiß, viele meckern immer, dass in Fairy Tail selten jemand wirklich stirbt, aber dieses Mal hoffe ich echt darauf, dass er nicht erledigt ist und irgendwie wieder zurückkommt D:)

      Zu Eireen selbst kam mir jetzt aber noch eine andere Vermutung: Ganz am Anfang kam mir schon mal der Gedanke, dass sie event. auch jemand aus der Zukunft sein könnte. Hatte erst an Erza selber gedacht, vielleicht ja aber auch ihre Tochter? Der Gedanke kam mir wegen ihrer Magie: Acnologia kennt sie nicht und sie sagt selbst, dass diese Magie selbst vor 400 Jahren noch nicht existiert hat und sagt dann noch etwas von Magic of a new Era - vielleicht ist es also eine Magie aus der Zukunft?

      Ich kann mich natürlich auch irren und die Mutter-Tochter oder welche Beziehung auch immer zwischen den beiden existiert ist für mich genauso plausibel. Ich wollte es trotzdem mal einwerfen, was meint ihr dazu?

      Ingesamt hat mir das Kapitel insofern gefallen, dass es extrem neugierig auf das nächste macht. War ein gutes Übergangskapitel, auch wenn mir das Panel zu Levy und Pantherlily schon wieder ein bisschen das Herz gebrochen hat .______.


      Yeah, I've been dancing with the devil
      I love that he pretends to care.

    • Laila schrieb:

      Zu Eireen selbst kam mir jetzt aber noch eine andere Vermutung: Ganz am Anfang kam mir schon mal der Gedanke, dass sie event. auch jemand aus der Zukunft sein könnte. Hatte erst an Erza selber gedacht, vielleicht ja aber auch ihre Tochter? Der Gedanke kam mir wegen ihrer Magie: Acnologia kennt sie nicht und sie sagt selbst, dass diese Magie selbst vor 400 Jahren noch nicht existiert hat und sagt dann noch etwas von Magic of a new Era - vielleicht ist es also eine Magie aus der Zukunft?
      Hm, das wäre durchaus denkbar. Wir wissen ja nicht, ob sie Erzas Mutter ist, Neinhart hat seinen Satz ja nie beendet, wie genau sie und Erza miteinander verbunden sind. Tochter, Schwestern, Cousinen, alles ist möglich. Nur dient Eileen ja offensichtlich schon länger unter Zeref, da wäre dann halt die Frage, warum Erzas Tochter das tun sollte. Sie hätte von ihrer Mutter bestimmt gehört, was Zeref für ein Mensch war, da wäre sie dann nicht in die Vergangenheit gereist, um ihm zu dienen... oder? :drop:

      Magie aus der Zukunft wäre allerdings echt interessant. War es nicht damals im Tenrou-Arc, dass Hades meinte, dass die Magie sich zurückentwickelt? Und das sehen wir ja auch irgendwie, alte Magien wie Slayer- oder Stellarmagie sind deutlich mächtiger als neuere Sachen wie Canas Kartenmagie, mal so als Beispiel. Da ist es dann doch interessant zu sehen, dass es auch neue Magie gibt, die mit den alten Zaubern mithalten kann.
    • Inu schrieb:

      Laila schrieb:

      Zu Eireen selbst kam mir jetzt aber noch eine andere Vermutung: Ganz am Anfang kam mir schon mal der Gedanke, dass sie event. auch jemand aus der Zukunft sein könnte. Hatte erst an Erza selber gedacht, vielleicht ja aber auch ihre Tochter? Der Gedanke kam mir wegen ihrer Magie: Acnologia kennt sie nicht und sie sagt selbst, dass diese Magie selbst vor 400 Jahren noch nicht existiert hat und sagt dann noch etwas von Magic of a new Era - vielleicht ist es also eine Magie aus der Zukunft?
      Hm, das wäre durchaus denkbar. Wir wissen ja nicht, ob sie Erzas Mutter ist, Neinhart hat seinen Satz ja nie beendet, wie genau sie und Erza miteinander verbunden sind. Tochter, Schwestern, Cousinen, alles ist möglich. Nur dient Eileen ja offensichtlich schon länger unter Zeref, da wäre dann halt die Frage, warum Erzas Tochter das tun sollte. Sie hätte von ihrer Mutter bestimmt gehört, was Zeref für ein Mensch war, da wäre sie dann nicht in die Vergangenheit gereist, um ihm zu dienen... oder? :drop:
      Magie aus der Zukunft wäre allerdings echt interessant. War es nicht damals im Tenrou-Arc, dass Hades meinte, dass die Magie sich zurückentwickelt? Und das sehen wir ja auch irgendwie, alte Magien wie Slayer- oder Stellarmagie sind deutlich mächtiger als neuere Sachen wie Canas Kartenmagie, mal so als Beispiel. Da ist es dann doch interessant zu sehen, dass es auch neue Magie gibt, die mit den alten Zaubern mithalten kann.

      Tjaa, wer weiß, was in der Zukunft so passiert sein könnte? Wäre ja nicht das erste Mal, dass jemand die Seiten wechselt...
      Oder sie möchte etwas ganz bestimmtes verhindern/verändern und hat sich deswegen Zeref angeschlossen, weil das nur mit seiner Hilfe geht und hat dann die ganze Zeit gewissermaßen etwas vorgespielt?
      Möglichkeiten gibt es auf jeden Fall, aber ich bin auch nicht ganz überzeugt von der Zukunfts-Theorie. Es kam mir nur wieder in den Sinn.

      Nun ja, bleibt erstmal abzuwarten, was sie jetzt nun losgetreten hat.


      Yeah, I've been dancing with the devil
      I love that he pretends to care.

    • Das ist es meines Wissens nicht...oder zumindest hoffe ich das inständig. x.x
      Ich hab die Raws überflogen (auch wenn mir ehrlich gesagt das Cover schon gereicht hat) und ehrlich gesagt weigere ich mich, die übersetzte Version zu lesen. :|
      Ah und canon ist es glaube ich auch nicht! Aber auch hier bin ich mir nicht sicher, aber hoffe inständig.

      Vielen Dank an die wunderbare Isi-Daddy für das Bild auf meinem Ava :herz:
    • Ich meine, nach dem Ende des letzten Kapitels dachte ich anfangs sogar, dass das direkt anschließt. Später habe ich dann gemerkt, dass es keine richtige Kapitelnummer hat... und beim Lesen war es so ... ugh.
      Einige nette Anspielungen waren drin, z.B. dass "Lexus" als Legende im Stamm gilt, weil er vom Blitz getroffen wurde und das überlebt hat. Aber neben den Anspielungen war es halt schon wieder reiner Fanservice und Momente zum Fremdschämen.
    • White Knight schrieb:

      Ah und canon ist es glaube ich auch nicht! Aber auch hier bin ich mir nicht sicher, aber hoffe inständig.

      War bis jetzt eigentlich irgendein Omake (Stone Age ist auch eins) canon?
      Fand es jetzt nicht so schlimm, die Sumpfszene im letzten OVA fand ich schlimmer aber die war glaube ich im ursprünglichen Kapitel gar nicht dabei, weiß es aber nicht mehr genau.
      Ich find die Knochenrüstung von Erza beim ersten Auftritt sogar richtig schick. Hätte nichts dagegen, wenn Mashima ihr so was wirklich geben würde.
    • Ich muss sagen, ich fand das Omake gar nicht so schlimm wie man hätte erwarten können. Dadurch, dass es ganz eindeutig nur eine dumme Geschichte war, die nicht canon ist (im Gegensatz zu den meisten anderen Omakes, wo man das zumindest vermuten kann), konnte ich das irgendwie besser aufnehmen. Der Fanservice war gerechtfertigt, die Charaktere waren irgendwie immer noch IC und einfach die totale Blödheit, allen seinen männlichen Charakteren, sogar dem Ü80-Oppa, einen Ständer zu verpassen, durch den sie dann besiegt werden, muss man ja auch irgendwo anerkennen :cute3:

      Cortes schrieb:

      War bis jetzt eigentlich irgendein Omake (Stone Age ist auch eins) canon?
      Definitiv sind "Natsu and the Dragon Egg", "Welcome to Fairy Hills", "Welcome to Natsu's House" und das Omake zum ersten Film canon. Bei einigen anderen Omakes kann man es noch vermuten, sowas wie die Crossover oder die AUs sind allerdings logischerweise nicht canon.
    • Gut, Chapter ist da, ich bin beruhigt. :D

      War doch sehr interessant, ich hatte doch erwartet, Eileens Kraft wäre etwas anderes ... Wobei den Kontinent einfach mal komplett zu verändern natürlich auch schon was ist. Vor allem nur, damit Zeref bei Mavis ist.
      Aktuell scheint es mir so, als würde es als nächstes auf Lucy vs. Eileen hinauslaufen, zumindest würde es mich sehr freuen, Lucy mal wieder wirklich in Aktion zu sehen. Gab es ja seit Tartaros nicht mehr "so richtig". Was Eileen sonst noch kann, wissen wir ja auch nicht, vielleicht ist sie ja sogar die perfekte Gegnerin für Lucy. Also mich würde es auf jeden Fall freuen.

      Dass Acnologia jetzt irgendwo über dem Meer fliegt, wage ich doch zu bezweifeln. Ich könnte mir vorstellen, dass der demnächst schon wieder auftaucht und sich gegen Natsu stellt. Sind Laxus & Co. nicht auch noch in der Kathedrale, oder hatten die den Standort schon gewechselt? Ist ja schon ein bisschen her.

      Tja, dann das Ende. Ich würde gern schreien "GAJEEL LEBT!!!", aber da bin ich mir noch gar nicht so sicher. (Wie erinnert er sich eigentlich daran, dass er tot war? xD)
      Zeras Auftauchen war natürlich schon eine große Nummer und genau das ist auch der Punkt, warum ich daran zweifle, dass Gajeel noch am Leben ist. Oder aber Mavis hat wieder unbewusst eine Illusion erschaffen, ihre Magie funktioniert ja immerhin. Bin auf jeden Fall gespannt, wohin sich das entwickelt, aktuell haut Mashima ja ordentlich raus! (Wobei der Shot mit Natsu und Lucy mal wieder leicht unnötig gewesen ist. *sigh*)

      Nächste Woche wird es ausgehend vom Titel vielleicht ja die Auflösung vom Verhältnis Erza <--> Eileen geben. Mutter und Tochter kann man ausgehend von euren Theorien hier ja verschieden interpretieren.
    • Echt ein interessantes Kapitel!
      Die Auflösung von Eileens Magie hat mir gut gefallen, auch wenn meine Theorien nicht wirklich hingehauen haben. Ich finde es allerdings gut gelöst, denn so interessant es auch gewesen wäre, die Zeit zu verändern - das hatten wir ja irgendwie mit Ultear schon durch. Dadurch ergeben sich jetzt natürlich vollkommen neue Konstellationen...ich bin gespannt.

      Das Aufeinandertreffen von Mavis und Zeref war auf jeden Fall der Hammer, ich habe den kleinen Schlagabtausch schon ein bisschen gefeiert:
      "What business do you have here!?"
      "What business do you have being alive...?"

      Dann zu Eileen:

      Ruki schrieb:

      Aktuell scheint es mir so, als würde es als nächstes auf Lucy vs. Eileen hinauslaufen, zumindest würde es mich sehr freuen, Lucy mal wieder wirklich in Aktion zu sehen. Gab es ja seit Tartaros nicht mehr "so richtig". Was Eileen sonst noch kann, wissen wir ja auch nicht, vielleicht ist sie ja sogar die perfekte Gegnerin für Lucy. Also mich würde es auf jeden Fall freuen.
      Das würde mich auch total freuen, allerdings glaube ich leider weniger daran, wegen Natsu. Sobald Natsu in der Nähe ist, bekommt er doch eigentlich immer am meisten Screentime und Lucy ist nur noch schmückendes Beiwerk oder darf für Fanservice herhalten... falls es allerdings doch so kommt, würde ich das echt klasse finden! Lucy hätte mal wieder einen richtig guten Kampf verdient...

      Tja, und dann kam der letzte Teil des Kapitels mit Gajeel...da war ich erst verwundert, hab mich gefreut, aber auch irgendwie nicht. Wahrscheinlich, weil einfach die Erklärung fehlt...denn alleine durch Eileens Magie, hm, das wäre doch merkwürdig und ein wenig unbefriedigend (auch wenn ich mcih prinzipiell freue und von Anfang an wollte, dass er zurückkommt!). Aber wer weiß, was dahinter steckt...denn auch mich macht Zera da ein wenig stutzig. Vielleicht hat ihr Auftauchen ja auch etwas mit Fairy Heart zu tun... Ich bin auf jeden Fall ziemlich gespannt, was es damit auf sich hat.

      Allgemein klingt der Titel des nächsten Kapitels spannend, ich habe auch sofort an Erza und Eileen gedacht...aber mal schauen.


      Yeah, I've been dancing with the devil
      I love that he pretends to care.

    • Okay, ich versuche mich für zwei Absätze zusammenzureißen. Danach gibts die volle Dröhnung capslock, Emojis und Gefangirle vom Feinsten, also Ohrenschützer und stark verdunkelnde Sonnenbrillen vorbereiten! °3°

      Laila schrieb:

      Das würde mich auch total freuen, allerdings glaube ich leider weniger daran, wegen Natsu. Sobald Natsu in der Nähe ist, bekommt er doch eigentlich immer am meisten Screentime und Lucy ist nur noch schmückendes Beiwerk oder darf für Fanservice herhalten... falls es allerdings doch so kommt, würde ich das echt klasse finden! Lucy hätte mal wieder einen richtig guten Kampf verdient...
      Dem stimme ich zu. Sobald Natsu im Raum ist wird Lucy nur noch auf Brüste und Hintern reduziert und darf nur in seltensten Fällen was reißen und da Natsu ihr in 99% der Fälle die Show stiehl-- äh, ich meine natürlich, sie rettet...naja. Hat man am neuesten Kapitel ja auch wieder gesehen. Traurige Bilanz, eigentlich.

      Aber genug davon, das Kapitel war nämlich echt gut! Eileens Magie fand ich ehrlich gesagt ziemlich interessant, auch wenn ich hoffe, dass das wieder rückgängig zu machen ist. Ich meine - sofern die Gilde jetzt immer noch in Magnolia ist und Mercurius da praktisch zwei Meter weit weg steht, Gott bewahre, die Königsfamilie hat doch nie wieder Ruhe :'D
      Und bezüglich Gajeel muss ich ganz ehrlich sagen, ich hab mit sowas schon gerechnet. Da hat Trollshima uns mal wieder richtig in die Irre geführt :whapp (59):
      Inu meinte zu Zera schon, dass es eventuell sein könnte, dass sie wieder da ist, weil Mavis nun ihren ursprünglichen Körper wieder hat und daher die Illusion vielleicht unbewusst erneut erschaffen hat, oder dergleichen. Oder Zera war nie wirklich tot und hat Mavis die ganze Zeit getrollt. Oder Zera ist tatsächlich eine richtige Fee und keine Illusion und hat Mavis nur damit getrollt, eine zu sein, oooooooooder sie ist nach ihrem Tod zu einer Fee geworden, ooooooooooooooooooooooooder....okay, mehr Nonsenstheorien fallen mir nicht ein. xD

      Und zum Rest des Kapitels gibts nur noch Folgendes:
      Spoiler anzeigen


      AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHH!!!!!




      SIE SIND WIEDER DA SIE SIND WIEDER DA AHAHAHAHAHAHAHAHAHA ES HAT JA NUR 71 KAPITEL GEDAUERT BIS MEINE BABIES WIEDERKOMMEN ICH BIN NUR EIN BISSCHEN AM AUSRASTEN NUR EIN BISSCHEN <3 <3 :lovy: :cute3: :cute2: :verliebt: :verliebt: :verliebt2: :hanaji: :180: :hero: :LOL: :kawai: :xd: :fangirl: :rotwerd: :wew: :almost: :muha: :verliebt: :verliebt: :verliebt: :verliebt: :verliebt: :verliebt:
      AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAAHHAA und wenn jetzt gegen Eileen gekämpft wird kriegt mein Herr Ritter sicher gleich wieder richtig hart aufs Maul. ASDFGHJKL WHO THE FUCK CARES HE'S BACK BITCHEZ MASHIMA ICH LIEBE DICH :verliebt: :verliebt:

      Und sach mal Arcadios hast du dir eine neue Rüstung geleistet? Die sieht irgendwie anders aus. Bzw. die linke Schulterpanzerung nicht, die rechte hingegen komplett anders und wtf seit wann hast du einen Kragen soLLTE HISUI IHM ETWA ETWAS BEZÜGLICH MODE BEIGEBRACHT HABEN IST DAS DENN DIE MÖGLICHKEIT
      UDN HISUI HAT IHR ECLIPSE OUTFIT AN DAS IST SUPER ICH LIEBE DAS und Toma bist du irgendwie dicker geworden? Oder täuscht das gerade?
      ABER HEY WHO CARES SIE SIND WIEDER DA SIE SIND WIEDER DA SIE SIND WIEDER DA
      SIE
      SIND
      WIEDER
      DAAAAAA ASDFGHJKLFJWEAIQOHZD§WIUOFZ()§%tz9efipwrgh4839a5zt84a39pgzhioözguiwlohzt4u83a9p6z890ü!!!!!!!!!!!!!!!
      :verliebt: :verliebt: :verliebt: :verliebt2: :verliebt2: :verliebt2: :almost: :almost: :puuhhh: :engel: :engel: :LOL: :gz (34): :verliebt: :verliebt: :kawai: :kawai: :wew: :verliebt: :verliebt: :verliebt:



      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      . :dead:


      *hust*
      Nur zur Sicherheit.

      Vielen Dank an die wunderbare Isi-Daddy für das Bild auf meinem Ava :herz: