Leipziger Buchmesse / Manga Comic Con 2020

  • Die Leipziger Buchmesse mit gleichzeitig stattfindender Manga Comic Con ist jedes Jahr eine beliebte Anlaufstelle für alle Freunde der Anime- und Manga-Szene sowie Cosplayer aus ganz Deutschland. Neben vielen interessanten Ausstellern und einem Anime-Kino gibt es unter Anderem auch Signierstunden mit Ehrengästen und vieles mehr, auf das man sich freuen kann.


    Folgende Ehrengäste aus Japan haben Ihre Teilnahme an der MCC 2020 angekündigt:

    - Die Legende von Azfareo: Manga-ka Shiki Chitose zu Gast auf der MCC 2020 (klick)

    - Unser unstillbares Verlangen: Manga-ka Keri Kusabi zu Gast auf der MCC 2020 (klick)

    - IM – Great Priest Imhotep: Manga-ka Makoto Morishita zu Gast auf der MCC 2020 (klick)

    - Atelier of Witch Hat: Manga-ka Kamome Shirahama zu Gast auf der MCC 2020 (klick)


    Darüber hinaus darf man sich auf eine limitierte Ausgabe des 1. Band der Manga-Reihe "Demon Slayer" freuen:

    - Demon Slayer: Limitierte Ausgabe angekündigt (klick)


    Mehr Informationen findet ihr unter https://www.leipziger-buchmesse.de/ und http://www.manga-comic-con.de/.


    Hinweis: Der erste Tag des Events (Donnerstag) soll von der Besucherzahl her in der Regel der entspannteste Tag sein.


    ---------

    Für mich wird das die erste Convention und ich freue mich schon sehr darauf. :jump:

    Zitat

    "Schweinchen machen Grunz, Kätzchen Miau, was macht ein Kappa? Weiß keine Sau!" - School Rumble

  • Hallo Community,


    wie von den Verantwortlichen bekannt gegeben wurde, wird die Leipziger Buchmesse 2020 (und somit auch die MCC) auf Grund der Ausbreitung des Corona-Virus nicht stattfinden. Wer bereits ein Ticket erworben hat, soll den vollen Kaufpreis erstattet bekommen. Das genauere Prozedere sowie weitere Informationen können direkt der Seite der Buchmesse unter http://www.leipziger-buchmesse.de/ entnommen werden.


    Haltet die Ohren steif, die nächste Buchmesse kommt bestimmt. ;-)

    Zitat

    "Schweinchen machen Grunz, Kätzchen Miau, was macht ein Kappa? Weiß keine Sau!" - School Rumble

  • Als ich das mit der Absage gelesen habe, war ich erst ganz schön geschockt. Gehe seit 2004 eigentlich fast jedes Jahr zur LBM und habe deswegen buchstäblich am eigenen Leib miterlebt, wie jedes Jahr aufs Neue die Besucherrekorde geknackt wurden. Deswegen kann ich die Entscheidung als reine Vorsichtsmaßnahme schon verstehen – so viele Menschen aus so vielen Teilen Deutschlands und sogar anderen Ländern, die auf so unfassbar engem Raum sind... da muss nur einer krank sein und zack, sind es quasi alle.

    Trotzdem finde ich es krass, immerhin hängt an der Messe sehr viel Geld und Prestige. Natürlich sollten Menschenleben immer über diesen Dingen stehen, aber die Entscheidung wird sicher niemandem leicht gefallen sein.

    4-Signatur_002.png

  • Ein kurzes Update zur LBM 2021.


    Nun ist ja schon einige Zeit vergangen und es steht fest, dass wir uns keine Hoffnungen auf eine "ganz normale" Jahresplanung machen müssen. Für die LBM stand bereits am 02. September 2020 mit der Veröffentlichung einer Pressemitteilung fest, dass die Messe 2021 vom 27.05. bis zum 30.05. durchgeführt werden soll. Dadurch wird erhofft flexibler in der Ablaufplanung zu sein und (bei gutem Wetter) auch die Außenbereiche des Messegeländes nutzen zu können.


    Die Möglichkeit einer physischen Messe steht dabei natürlich noch unter Vorbehalt und konnte im Zeichen von Corona nur in Zusammenhang mit einem überarbeiteten Hygienekonzept eingeräumt werden. Geplant wird mit etwas weniger als der Hälfte der 210.000 Besucher, welche sich 2019 auf dem Messegelände eingefunden hatten. D.h. es wird mit 100.000 Besuchern gerechnet, pro Tag 25.000. Die Leipziger Buchmesse wird in den Hallen 2 - 5 stattfinden. Wenn ich es richtig gesehen habe, sind es hier die Hallen 2 und 4, deren Außenbereiche zur Verfügung stehen sollen. Die Manga Comic Con belegt Halle 1. Hier sollen die Gangbreiten auf 6m erweitert werden. In der Regel wird es an keinen der Ständen gesonderte Veranstaltungen geben. Selbstverständlich gilt während des Messebesuchs für jeden die Maskenpflicht.


    Sollte eine physische Messe möglich sein, können wir uns unter aktuellen Gegebenheiten also auf eine kleinere Variante als üblich freuen. Der Ticket-Shop soll laut Aussage der Seite der LBM im März öffnen, ausschließlich online zur Verfügung stehen und lediglich Tageskarten zum Erwerb bieten. Die Angaben der Seite sind jedoch nicht immer die aktuellsten, auch letztes Jahr gab es auf dieser keine aktuellen Informationen zum Stand der Dinge bis kurz vor knapp, als man sich schon selbst zusammengereimt hatte was los ist. Die Daten scheinen auf dem Stand vom 02.09.2020 zu sein. Zumindest gab es zu dem Zeitpunkt die letzte Pressemitteilung.


    Wer es gerne etwas aktueller hätte, sollte am besten dem Twitter-Account der LBM folgen. Hier wurde beispielsweise noch im Dezember 2020 getweetet, dass zu diesem Zeitpunkt bereits 40% der maximal möglichen Aussteller angemeldet waren und die Tendenz weiter steigend sei. Hier findet ihr den gesamten Beitrag.

    Zitat

    "Schweinchen machen Grunz, Kätzchen Miau, was macht ein Kappa? Weiß keine Sau!" - School Rumble

  • Hallo zusammen,


    wie wohl einige von Euch (und auch ich selbst) erwartet haben, wurde wenige Tage nach meinem Post über Twitter bekannt gegeben, dass die Buchmesse auch dieses Jahr nicht stattfinden wird. "...Damit literarische Begegnungen nicht ganz ausbleiben, sind für Mai Lesungen im digitalen Raum und an ausgewählten Orten in Leipzig geplant...." heißt es.


    Den Tweet findet Ihr hier:

    Zitat

    "Schweinchen machen Grunz, Kätzchen Miau, was macht ein Kappa? Weiß keine Sau!" - School Rumble