Welche Animecharakter hasst ihr wirklich richtig?

  • Ich hoffe es gab diese Frage noch nicht, ich habe sie in "Animes Allgemein" jedoch auch nicht gefunden.


    Ich bin gerade dabei mir die Serie White Album anzugucken und empfinde momentan einen etwas mörderischen Hass gegen den Männlichen Hauptcharakter Touya.
    Warum?:



    So jetzt interessiert es mal, wenn ihr gar nicht leiden könnt und warum! ^^

  • Bei mir ist es, wie im Thread grad eben schon erwähnt, einmal Tada Banri aus Golden Time, da ich ihn insbesondere gegen Ende nur noch nervtötend finde, das ist echt grauenvoll.
    Kirito aus Sword Art Online im ersten Arc der zweiten Staffel, weil ich ihn da einfach nicht leiden kann xD
    Und Kyuubey aus Mahou Shoujo Madoka Magika, weil er|sie|es einfach auf so hinterlistige Weise versucht seine Ziele zu erreichen... aber fairerweise, ohne ihn|sie|es wäre die Serie langweilig ^^

  • Itachi Uchiha! =__=
    Absoluter Hass-Charakter ever


    Warum:

    • Sakura aus Naruto!!! Ich fand sie schon immer nervig T_T Hab nix für die Olle übrig -___-
    • Bei Detektiv Conan ist es Ran... einfach ne dumme Heulsuße und Aoko (Inspektor Nakamoris Tochter)!!!
    • Bei Fairy Tail ist es Juvia, die mag ich schon 10mal nicht T_T
    • Sind einfach so Weiber die ich nicht ausstehen kann T_T
    • Sayo von Akame ga kill -.- Einfach ne kranke Psycho Tusse T_T und Tatsumi find ich auch nerventötend T_T
    • Bei mir gibts noch viele andere xD Aber die fallen mir spontan nicht ein xD

    giphy.gif

  • Ohhh jaaa. Jetzt kommt's. Da gibt's so einige weibliche nervtötende Heroinen (oder Nebencharas.)


    Erst einmal Yui Komori aus Diabolik Lovers. Ich kann mich nur wiederholen - sie ist Charakterlos, dumm & naiv. So wie fast alle Heroinen in Reverse Harems. (Mit ein paar Ausnahmen.) Vorallem aber nervt es mich, dass sie gegen diese verdammten Vampire NICHTS tut. Sie lässt alles mit sich machen.


    Dann noch zwei weitere Reverse Harem Mädchen -


    Haruka Nanami aus Uta no Prince-sama & Heroine (Ihr Name ist unbekannt) aus Amnesia.
    Es ist fast das gleiche wie bei Yui. Alle drei sind naive kleine Landstreicherinnen, die keine Peilung vom Leben haben & dann ganz plötzlich alle Kerle auf sie stehen... (Wäre eigentlich ein Traum. Aber bleiben wir realistisch!) Dabei haben die NICHTS, was sie ausmacht.


    Haruka ist ja noch nicht mal hübsch, finde ich. Die sieht aus wie auf Drogen & kann nichts außer nerven.
    Heroine ist ein Zwischending aus Haruka & Yui. Sie ist so schlimm & charakterlos wie Madame Yui & ist auf Drogen wie Haruka. xD Dann passiert ihr 376483 mal hintereinander derselbe Unfall & die Olle hört nicht auf doof zu sein. o_o Es nimmt kein Ende!


    & jetzt kommen meine zwei Hasscharaktere, die ich bis auf den Tod nicht leiden kann.


    Kommen wir zur meiner Top 1 der nervigsten Animemädchen!
    Eine Nebenfigur aus Kuroko no Basket - Momoi Satsuki.
    Sie hält sich für was besseres mit ihren großen Argumenten & ist ja sooo sehr in Kuroko verliebt (*SPOILER* weil er ihr einen verdammten EISSTIEL geschenkt hat!!*SPOILER*), dass sie Aomine verfolgen muss, weil er sonst nur Mist macht. Eh, ja, ne. oô Schon gleich ihr erster Auftritt hat mich angekotzt, weil die so eine verdammte Angeberin ist. xDD Ich hasse. hasse. hasse sie. xD


    & zum Schluss ein Kerl - Yuu Yanase aus Sekai Ichi Hatsukoi.
    Meine besten Freundinnen LIEBEN ihn. Frag mich nur warum. Okay, er hat ne geile Stimme, sieht ziemlich gut aus, aber ansonsten...


    Der Spoiler sagt alles.


    Gut. Genug geraged für heute! xDDD

    hqOYhls.png

  • Ich finde die Detektive Boys aus Detektiv Conan manchmal sehr sehr nervig, allen voran Genta ( Ai ausgenommen )
    Die Folgen mit Fokus auf ihre Abenteuer haben für mich meist Filler-Charakter und sind uninteressant und bringen die story eigentlich nie weiter...
    Außerdem sind sie oft kindisch und passieren tut außer in den Filmen nichts großartiges ( die Episode mit dem Mann und der Schaufel, mitsuhikos großer Fall heißt die glaube ich... )
    Ärgerlich : )

    6a209a3d3a1a8939eea3f7c662eda41d.jpg

  • Bei mir ist es Murmur aus Mirai Nikki, ich mag den Anime wirklich sehr, aber dieses was es auch immer sein mag das am Ende jeder Episode auftritt ist einfach das nerfigste was es gibt :U


  • Warum der Spoiler? Ist doch schon vor Jahren in Deutschland gelaufen


    Kann ich so nicht ganz nachvollziehen. Itachi war von beginn an von Kishimoto so geplant. Da bin ich mir 100% sicher, weil bei Itachi alles zusammen passt.


    -Er hat Kakashi im Tsukuyomi nicht getötet, obwohl laut Aussagen von allen das bisher noch keiner überlebt hatte.
    - Er und Kisame haben sich bei der jagt nach Naruto zurückgezogen, als Jiraiya aufgetaucht ist. Obwohl beide ihm überlegen gewesen wären.
    - Er hat Sasuke nie getötet, obwohl er so viele Möglichkeiten dazu hatte.


    Das sind Sachen, die schon ziemlich am Anfang von Naruto passiert sind, als Itachi zum ersten mal aufgetaucht ist. Von allen Sachen in Naruto, war die Geschichte um Itachi wohl am besten durchdacht und umgesetzt. Auch der Grund, warum er Sasuke angelogen hat und den Hass auf sich selbst immer weiter angeschürt hat.
    Aber wo wurde gesagt, seine Eltern wollten von ihm umgebracht werden? Sein Vater war der Anführer der Uchiha, die einen Putschversuch starten wollten.

  • Das sind Sachen, die schon ziemlich am Anfang von Naruto passiert sind, als Itachi zum ersten mal aufgetaucht ist. Von allen Sachen in Naruto, war die Geschichte um Itachi wohl am besten durchdacht und umgesetzt. Auch der Grund, warum er Sasuke angelogen hat und den Hass auf sich selbst immer weiter angeschürt hat.
    Aber wo wurde gesagt, seine Eltern wollten von ihm umgebracht werden? Sein Vater war der Anführer der Uchiha, die einen Putschversuch starten wollten.

    *zustimm* ^^

    giphy.gif

  • Naja für Leute die es noch nicht gesehen /gelesen haben.


    Es wirkte auf mich halt so
    Kann auch daran liegen, dass Freunde von mir ihn voll toll finden und dann immer meinten "aber was er alles gemacht hat, für das Dorf"
    Die Sachen die du aufgezählt hast waren wie schon gesagt am Anfang, da wo er mir noch ziemlich egal war und ich nicht so darauf geachtet habe
    Dennoch mochte ich ihn da auch nicht so wirklich, aber hab ihn halt noch nicht gehasst.


    Es wird ja gezeigt wie er sie umbringt und sie meinen dann ja, dass es ok ist und dass sie es verstehen.
    Damit auch seine letzte Sünde rein gewaschen ist und er zum überperfekten Charakter wurde.

  • Es wird ja gezeigt wie er sie umbringt und sie meinen dann ja, dass es ok ist und dass sie es verstehen.
    Damit auch seine letzte Sünde rein gewaschen ist und er zum überperfekten Charakter wurde.



    Jedem das seine. Muss ihn ja nicht jeder gut finden. Aber auch da, es wird ihm ja nichts rein geschwaschen. Sie verzeihen ihm ja nicht, sie können nur seine Gründe nachvollziehen, warum er seinen eigenen Clan verraten hat. Er hat ja auch nicht nur die beteiligten des bevorstehenden Putsches getötet, sondern komplett alle Uchiha, auch die unschuldigen. Mit ausnahme seines Bruders.

  • Es gibt zwar viele nervige Charaktere, aber wirklich "hassen" tue ich nur einen.


    Manabu f*cking Itagaki aus Hajime no Ippo.


    Auch wenn Morikawa wirklich versucht den Kerl over zu bringen durch backstory (arme Familie, ewiger zweiter in der Amateurzeit) ist mir der Junge einfach viel zu arrogant. Einfach komplett von sich selbst eingenommen. Und das nicht auf ne lustige Weise wie zB Takamura im selben Manga/Anime.
    Außerdem wird im Manga noch angedeutet, dass er...


    53999,xewd9coT0DSR.png

  • Nina Einstein aus Code Geass. Extrem nervig und dumm ist sie einfach nur mit ihrer grundlosen Prinzessinnenverehrung.


    Mello aus Death Note. Ich hab ihn und seine doofe Schokolade gehasst!


    Karin dieses rothaarige Mädchen das mit Sasuke im Team Taka war. Diese übertriebene Verliebtheit in dem Alter und dann noch ihren Sturkopf. Nervig!

    Einmal editiert, zuletzt von Jaslynn ()

  • Rias Gemory !!! aus Highschool DxD ist mein purer Hasscharakter, einfach die ganze Art und das Verhalten bringt mich zum Ausflippen ;-; Die ist so eingebildet und ist mir gar nicht sympathisch o_o
    Verschwinde RIAS :-:
    Alle andren Charaktere liebe ich *^* Nur deswegen mag ich den Anime so sehr :3

    fairy_tail_juvia_signature_by_masterdoom50-d61y4ss.png

  • Schwer zu sagen für mich. Ich hasse eigentlich keine Charaktere, aber wenn ich welche nennen müsste, dann Kaguya und Madara aus Naruto. Ich packs mal in den Spoiler, kam glaube ich noch nicht im Anime vor


  • Ich hasse jegliche neu dazugekommene Neben- und Hauptdarsteller des 2. Teils (ca. ab Folge 14) von der 1. Staffel von Sword Art Online.


    Besonders Kazuto Kirigayas "Schwester", sowie deren Freund. Die beiden erscheinen mir unsympathisch und überflüssig. Dadurch entsteht der Eindruck, dass diese äußerst nervig sind, was auch der Fall ist. Andere Nebendarsteller erscheinen für mich unglaublich storyUNrelevant.


    Ansonsten mag ich Kouichi Sakakibara aus Another nicht. Sein Verhalten ist für seine Position im Anime überhaupt nicht nachvollziehbar und aus meienr Sicht äußerst... unpraktisch. Die Handlungen sind genauso unvollziehbar und äußerst fraglich, wodurch er für mich einen äußerst negativen Eindruck hinterlassen hat - Auch während des Animes, weshalb die Gesamtbewertung meinerseits nicht sonderlich gut ausfiel.


    gez. Elsbeth

    Ich will so ein Glanz werden, der oben ist. Mit weißem Auto und Badewasser,
    das nach Parfüm riecht, und alles wie Paris.
    f8698e12cf9dcc32dcccdaf153cf568f.png

  • Ryuk aus Deathnote habe ich wirklich eine Zeit lang gehasst, einfach weil es mir damals ungewohnt war das ein Protagonist stirbt. Aber bei Animes fällt es mir schwer Charakter zu ernst zu nehmen. Das gelingt mir das bei Mangas schon eher.


    Ich stimme eher zu das viele Charakter sehr seeeeehr nervig sind. Wenn sie z.b zu aufgedreht oder irrational handeln ohne dabei irgendeinen Witz zu besitzen. :pinch:


    Öfters versuch ich Antagonisten zu hassen die einen gern gemochten Protagonisten völlig unnötigerweise und/oder unzusammenhängend töten oder einen anderen Schaden zufügen. Gleich ich dann eher wütend auf den Autor bin. Da hätte man sich auch Plot ausdenken können der zumindest die Andeutung macht das dergleichen Möglich ist. :rolleyes: Schade das die Frage nicht war ob man gedankenlose Effekthascherei bei Animes hasst, dann könnte ich mich jetzt schön aufregen:^)

  • Ich stimme eher zu das viele Charakter sehr seeeeehr nervig sind. Wenn sie z.b zu aufgedreht oder irrational handeln ohne dabei irgendeinen Witz zu besitzen. :pinch:


    Öfters versuch ich Antagonisten zu hassen die einen gern gemochten Protagonisten völlig unnötigerweise und/oder unzusammenhängend töten oder einen anderen Schaden zufügen. Gleich ich dann eher wütend auf den Autor bin. Da hätte man sich auch Plot ausdenken können der zumindest die Andeutung macht das dergleichen Möglich ist. :rolleyes: Schade das die Frage nicht war ob man gedankenlose Effekthascherei bei Animes hasst, dann könnte ich mich jetzt schön aufregen:^)


    Ein wirklich sehr interessanter Punkt den du da ansprichst. Denn ich finde du hast absolut recht und füge hinzu, dass nicht nur in Death Note ( und da stört mich mehr Ls tot der so... unbeachtet bleibt. Ich weiß, ich bin eine von wenigen, die seinen Tod schlimmer als alle anderen in dem Anime... So weit, dass man nicht wirklich den Moment hat, sich darauf einzustellen oder es gar zu würdigen, aber es geht noch unnachvollziehbarer:


    Ich habe mich eigentlich schon immer gefragt, siehe Tsubasa Reservoir Chronicles--> Fye D. Flourites Vergangenheit.
    Es zählt zwar zur Geschichte ... aber sowas macht mich unendlich traurig ;(
    Ich finde es mindestens so schlimm wie das ...

    6a209a3d3a1a8939eea3f7c662eda41d.jpg

  • Das im Anime L's ableben nicht als Höhepunkt oder als Ankündigung eines baldigen Finale gewählt wurde ist mir im Nachhinein ein Rätsel. Ich empfinde seinen Tod schon als sinnvoll. Sein Ende fand ich generell sehr gut inszeniert. Wären Light, gerade wegen die Ermordung L's, einige Fehler unterlaufen die zu der Stellung durch das Ermittlungstruppe und der Erschießens durch Matsuda geführt hätten,(übrigens noch eine gute Inszenierung :D )dann hätte L's Tod sicherlich weniger "verschwenderisch" gewirkt.


    Tsubasa Chronicles hab ich mal als Manga angefangen und erinnere mich an einen mir persönlich nicht zusagenden Zeichenstil und einen langsamen Start. Ist der Anime da anderes? Vielleicht guck ich da mal rein. Der Ausschnitt ist ziemlich verwirrend ohne irgendwelchen Kontext. ^^


    Wenn du ein Deathnote fan bist kennst du bestimmt Code Geass da gab es auch einen Tod der wirklich sinnlos war. :S